[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

ChrisEs
Beiträge gesamt: 474

17. Okt 2006, 20:15
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe versucht mir ein automator script zusammenzustellen welches den iphoto library Ordner (der alle meine iPhoto Bilder enthält) inkrementell sichern soll. Das heißt immer nur das was sich ab der letzten Sicherung verändert hat.

dieses automator script will mir leider nicht gelingen...

hat hier schon mal jemand soetwas erfolgreich versucht, oder weiss wo soetwas zu finden ist?

bin über jeden Tip dankbar
X

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Okt 2006, 08:44
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #257096
Bewertung:
(2662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
anscheinend heisst die lösung CCC oder SuperDuper...
mit diesen tools kann man (bei CCC kostenlos) einzelne
Ordner inkrementell sichern

http://www.bombich.com/software/ccc.html
http://www.shirt-pocket.com/...uperDescription.html

gruss
stefan


als Antwort auf: [#257054]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

ChrisEs
Beiträge gesamt: 474

18. Okt 2006, 09:13
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #257105
Bewertung:
(2659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, aber wie komme ich bei ccc an die iPhoto library als Quelle ran? ich kann dort nur Ordner der ersten Hirarchie ebene aktivieren (users) .... oder übersehe ich da etwas?


als Antwort auf: [#257096]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Okt 2006, 10:06
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #257115
Bewertung:
(2653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
whoops... recht hast du!


als Antwort auf: [#257105]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

markusS
Beiträge gesamt: 411

18. Okt 2006, 11:24
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #257154
Bewertung:
(2646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.versiontracker.com/...oreinfo/macosx/16814

... wie oben auch schon gepostet...

greez

marksS


als Antwort auf: [#257105]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Okt 2006, 11:26
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #257155
Bewertung:
(2645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
*grins* ihr ratet nie was ich gerade empfehlen wollte :p
danke markusS (bin am experimentieren...)


als Antwort auf: [#257154]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

ChrisEs
Beiträge gesamt: 474

18. Okt 2006, 19:49
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #257331
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
super, vielen Dank. Das was ich gesucht habe kann es auf jeden Fall ... und anscheinend noch viel mehr in Sachen Backup. Hast Du vielleicht auch schon irgendwo ein passendes tutorial gefunden?


als Antwort auf: [#257154]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

markusS
Beiträge gesamt: 411

18. Okt 2006, 22:35
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #257352
Bewertung:
(2624 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hello zusammen

war mit rsyncx vielleicht etwas vorschnell, ich vermute fast, da es sich ja um eine standard unixlösung auf systemebene handelt, dass es mühe haben könnte mit den flags des freebsd unix, das ja der kern des osx ist...

markusS


als Antwort auf: [#257331]

iphoto mit Hilfe von automator inkremetell sichern

markusS
Beiträge gesamt: 411

19. Okt 2006, 01:44
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #257358
Bewertung:
(2616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... und auch ein tutorial gibt es für rsyncx, mit ein paar klärenden worten - ist doch recht tückisch das ding...

http://www.andre-aulich.de/perm/backups-mit-rsyncx


als Antwort auf: [#257331]
(Dieser Beitrag wurde von markusS am 19. Okt 2006, 01:44 geändert)
X