[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... itunes auf mehreren Computern mit einem iPhone, iPod oder iPad synchronisieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

itunes auf mehreren Computern mit einem iPhone, iPod oder iPad synchronisieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

12. Dez 2010, 22:43
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(6504 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bin heute bei der Suche nach den nötigen schritten für den Umzug eines Ipads auf einen anderen Rechner auf die Problematik gestossen, dass es Leute gibt, die ihr mobile device gern mit mehreren Rechnern syncen möchten.

Dazu habe ich den folgenden, inzwischen aber völlig verspammten Blogeintrag gefunden:
http://www.programmieren-macht-sexy.de/...pcs-synchronisieren/

Hier wird indirekt darauf hingewiesen, dass beide Rechner die selbe Library Persistent ID aufweisen müssen, um vom mobilen Gerät als ihr Mutter-iTunes erkannt zu werden.

Das darüber hinaus alles andere entweder rein händisch zu syncen ist, bzw. auf beiden Rechnern gleich gehalten werden muss, wird dort nicht eingegangen!?
Wie dem auch sei, es bedanken sich diverse Windows User ausdrücklich, und diverse Macanwender haben eben ein Problem die Schritte nachzuvollziehen, da die zu ändernden Datei nicht gleich heissen und auch die Pfade abweichen.


Daher hier nun eine Abwandlung des Howtos für den Mac:

Vorab: Ich übernehme keine Gewähr für gar nichts, habe das ganze auch nicht auf Funktionalität überprüft, da es mich nur grundsätzlich interessiert hat.

Vorab das Prinzip:
Ein angestecktes Gerät das sich per itunes syncen möchte, fragt am Rechner die Persistant ID ab, ob es das Heimat itunes ist, oder eben irgendein anderer Rechner bzw. eine andere Mediathek auf dem gleichen Rechner, aber z.B. unter einem anderen Useraccount.

Um nun dem iphone vorzugaukeln, der neue Rechner wäre der alte, müssen diese IDs abgeglichen werden. Dazu wird sie am ersten Rechner aus der gut lesbaren .xml Version der Itunes Datenbank ausgelesen, und dann wegen der doppelten Buchführung die itunes mit seiner Datenbank führt, in die Itunes Datenbank und die .xml Kopie des 2. Rechners eingepflegt.
Ich gehe die beiden Wege für beide Plattformen parallel durch, gleiches ist in Schwarz geschrieben, bei den sich unterscheidenden Schritten ist Mac rot und Windows blau ausgezeichnet.



1. Schritt: Auslesen der Library Persistent ID aus der iTunes Music Library.xml

C:\Eigene Dateien\Meine Musik\iTunes\iTunes Music Library.xml
Macintosh HD/Benutzer/Benutzername/Music/iTunes/iTunes Music Library.xml
dort findet sich bei mir in Zeile 11:
<key>Library Persistent ID</key><string>12345819E8D91B7B</string>
Also ein 16-stelliger bzw. 8-bytiger Hexadezimal-Code, der zu notieren ist, denn er wird im Folgenden in den 2. Rechner transplantiert.



2. Schritt: Backup der zu modifizierenden Dateien auf dem 2. Rechner:

Itunes Account abmelden und iTunes beenden. Anschliessend zipt man sich einfach
C:\Eigene Dateien\Meine Musik\iTunes\iTunes Music Library.xml
Macintosh HD/Benutzer/Benutzername/Music/iTunes/iTunes Music Library.xml
und
C:\Eigene Dateien\Meine Musik\iTunes\iTunes Library.itl
Macintosh HD/Benutzer/Benutzername/Music/iTunes/iTunes Library
in ein Archiv.zip.



3. Schritt: Änderung der iTunes Music Library.xml auf dem 2. Rechner

Per beliebigem Texteditor, der nicht bei jedem Sichern das Encoding verwurstet, öffnet man
C:\Eigene Dateien\Meine Musik\iTunes\iTunes Music Library.xml
Macintosh HD/Benutzer/Benutzername/Music/iTunes/iTunes Music Library.xml
und auch hier wieder die Suche nach der Persistent ID:
<key>Library Persistent ID</key><string>1234567890123456</string>
Wiederum wird zuerst die vorhandene ID kopiert bzw. notiert, um anschliessend durch die unter Schritt 1 am 1. Rechner ausgelesene ID ersetzt zu werden. Datei überspeichern.



4. Schritt: Änderung der iTunes Library.itl auf dem 2. Rechner

In dem Fall reicht ein Texteditor nicht, da muss ein HEX-Editor ran (ich verwende für sowas am Mac HexEdit für Windows kann ich mangels eigener Erfahrungen keine Empfehlungen abgeben)
C:\Eigene Dateien\Meine Musik\iTunes\iTunes Library.itl
Macintosh HD/Benutzer/Benutzername/Music/iTunes/iTunes Library
Die zuvor ermittelte ID des 2. Rechners wird hier nun in die Suche eingetragen, je nachdem wie der Hexeditor sucht in durchgehender Schreibweise, in Mac HexEdit mit der Option Matching: Hex byteweise mit einem Leerzeichen getrennt:
http://www.richard-ebv.de/...t_iTunes_Library.png

Dann wird wie im obigen Screenshot gezeigt, mit der Ersetzenfunktion die ID ersetzt oder eben händisch die alte mit der von Rechner 1 überschreibt.
Es ist durchaus möglich dass die ID stets an der Stelle x34 bzw. bei dezimaler Zählung 52 beginnt, dann braucht man die Suche eigentlich gar nicht. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, das hierbei ein Vertipper reicht, um das ganze völlig zu vergeigen. Speichern. Hoffen…



Da ich das ganze hier ungetestet zum Besten gebe, würde ich mich über positives aber natürlich auch negatives (um evtl. noch dran zu feilen, oder einfach nur Nachahmer warnen zu können) feedback sehr freuen.
X

itunes auf mehreren Computern mit einem iPhone, iPod oder iPad synchronisieren

farbauge
Beiträge gesamt: 844

13. Dez 2010, 09:24
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #459531
Bewertung:
(6473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

danke für deine Mühe, das ist sehr nützlich. In ca. 2 Wochen komme ich in die Verlegenheit, das nutzen zu können / müssen.

Der Blog scheint ja etwas älter zu sein, die sprechen da vom 3G. Hoffentlich klappts mit dem iP 4 und der jetzigen iTunes-Version. Bei mir unter Windows 7, ich berichte dann mal, wenn es so weit ist.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#459523]