[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) japanisch-kodierungsproblem!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

japanisch-kodierungsproblem!

rocketdesign
Beiträge gesamt: 6

11. Sep 2004, 17:02
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

meine japanische bekannte hat sich ein neues ibook gekauft. nun habe ich alle files von ihrem alten ibook, welches ein japnisches OS9 installiert hat, auf ihr neues ibook mit OSX 10.3 kopiert. nun sind alle japanischen dateinamen und auch textdokumente welche auf japanisch verfasst wurden nicht mehr lesbar. es erscheint einfach ein sonderzeichenkaos.

normalerweise tut sich OSX ja sehr leicht mit fremden sprachen und kodierungen, aber in diesem fall weis ich echt nicht mehr weiter.

kennt jemand dieses problem? bin um jeden hinweis dankbar!

berni
X

japanisch-kodierungsproblem!

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

13. Sep 2004, 10:18
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #108327
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
wie sind die Dateien den kopiert worden? Über eine Netzwerkverbindung sollten die Dateinamen erhalten bleiben. OS X verwendet UTF-8 im ganzen System, ich wüsste nicht wie die Dateinamen "kaputtgehen" könnten.

Sukoshi


als Antwort auf: [#108170]

japanisch-kodierungsproblem!

rocketdesign
Beiträge gesamt: 6

14. Sep 2004, 11:51
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #108543
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

die daten habe ich über eine netzwerkverbindung kopiert! trotzdem werden alle japanischen texte zerstört. ist mir echt schleiherhaft wieso das passiert. zur erinnerung: das alte ibook verfügt über OS 9.1 japanisch, das neue über OSX 10.3.

gruss, berni


als Antwort auf: [#108170]

japanisch-kodierungsproblem!

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

15. Sep 2004, 13:22
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #108813
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
wie hast Du denn die Daten kopiert, und wie hast Du die Netzwerkverbindung hergestellt?

Ich habe leider keine OS9 Box mehr um das ganze auszuprobieren.

Hab' ich das richtig verstanden, Texte in den Dokumenten sind auch nicht mehr lesbar?

CU
Sukoshi


als Antwort auf: [#108170]
(Dieser Beitrag wurde von sukoshi am 15. Sep 2004, 13:23 geändert)

japanisch-kodierungsproblem!

rocketdesign
Beiträge gesamt: 6

15. Sep 2004, 22:03
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #108929
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hello sukoshi

nun hat es geklappt. ich habe die daten über ein zip laufwerk kopiert. nun sind alle informationen erhalten geblieben. nun habe ich aber ein anderes problem. ich wollte die bestehenden japanischen schriften mittels fontbook installieren. das klappt leider nicht, weil die schriften im format "original composite format" vorliegen. das scheint eine japanische version von postscript oder so zu sein. kennst du dich da aus?

gruss, berni


als Antwort auf: [#108170]

japanisch-kodierungsproblem!

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

16. Sep 2004, 12:46
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #109034
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Berni,

was hat der Font denn für eine Kennung? (ttf, otf, ...?)

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#108170]

japanisch-kodierungsproblem!

sukoshi
Beiträge gesamt: 73

16. Sep 2004, 13:36
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #109050
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Berni,
das ist wahrscheinlich ein Typ 0 Font, kein Schreibfehler, damit ist vor Urzeiten (als ich noch jung war), das Problem gelöst worden, mehr als 256 Zeichen in einen Font zu stecken. Es gab, soweit ich mich erinnere, auch CID Fonts die so ähnlich aufgebaut waren, da bin ich allerdings nicht sicher.
Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung ob dieser Font-Typ unter OS X unterstützt wird.

Sind das gekaufte Schriften? Falls Du versuchen solltest die Systemschriften des japanischen OS 9 zu installieren, dann denke ich mal dass das schief gehen wird. Benutz' einfach die japanischen Schriften die mit den OS X CDs mitkommen.

Sorry
Sukoshi


als Antwort auf: [#108170]

japanisch-kodierungsproblem!

rocketdesign
Beiträge gesamt: 6

16. Sep 2004, 18:27
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #109160
Bewertung:
(967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
konnichiwa :-)

bei den fonts handelt es sich um "professionelle" gekaufte schriften. allerdings sind diese schon ein bisschen älter. meine bekannte ist grafikerin und arbeitete bis anhin mit diesen schriften unter OS9/adobe typemanager. das format der fonts nennt sich ocf (original composite format). leider scheint das OSX fontbook diese schriften nicht zu akzeptieren. kennt ihr eine möglichkeit diese schriften zu benutzen. möglicherweise mit extensis suitecase? oder gibt es einen konverter der diese in postscript schriften umwandelt?

gruss, berni


als Antwort auf: [#108170]
(Dieser Beitrag wurde von rocketdesign am 16. Sep 2004, 18:28 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/