[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

14. Jan 2008, 12:25
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gemeinde,

es wurde ein neuer Rechner mit System 10.5.1 installiert. Externer Helios-Server wird mittels afp gemountet.
Warum erscheint das Servervolume nicht auf dem Desktop? Eingelegte CD's und DVD's sowie eingestöpselte Sticks werden auf dem Schreibtisch dargestellt.

Der gemountete Server erscheint nur im Fenster in der linken Spalte unter "Freigabe". Wo kann/muß ich noch etwas einstellen?
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________


X

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

14. Jan 2008, 12:32
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #330802
Bewertung:
(1799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

hab leo leider nicht in der bude.
ich glaube aber die einstellung befindet sich wie bei tiger unter Finder > Einstellungen > allgemein.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#330801]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

14. Jan 2008, 12:36
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #330803
Bewertung:
(1796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Säsch,

haste natürlich Recht. Oh ich Blindfisch...
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#330802]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

14. Jan 2008, 13:05
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #330813
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte hier aber jetzt auch schon mehrfach den Effekt das ein Volume nicht auf dem Schreibtisch auftauchte _und_ nicht in der Seitenleiste, allerdings eine Anmeldung am server per Apfel-K das Volume als bereits gemountet, sprich ausgegraut) auswies.
Über die Seitenleiste -> Freigaben -> Server -> bekome ch die komplette Liste der mountbaren Volumes, aber beim Klick auf die Problemkandidaten tut sich einfach gar nichts.

Ich kann bisher kein System erkennen, noch eine eindeutige Lösung. Mal reicht es die Netzwerkumgebung kurz zu verdrehen, so dass alle Verbindungen gekappt werden, mal muss auch eine komplette Benutzerabmeldung am Mac erfolgen (also Apfel-Shift-Q, nicht Serverabmeldung per Auswerfen aller Volumes).


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#330803]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

14. Jan 2008, 13:34
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #330818
Bewertung:
(1763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] ... eine komplette Benutzerabmeldung am Mac erfolgen (also Apfel-Shift-Q, nicht Serverabmeldung per Auswerfen aller Volumes).


Hallo Thomas, bedeutet diese Tastenkombination, daß der Mac nicht mehr im Netz vorhanden ist? Ich kenne diese Kombination gar nicht. Ist diese Kombination nur auf Leopard machbar?
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#330813]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

14. Jan 2008, 14:34
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #330833
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, mindestens seit es den schnellen Benutzerwechsel gibt (10.2?) ist der letzte Eintrag im Apfelmenü: Benutzter abmelden

Ob das Tastenkürzel auch schon so lange existiert, weiss ich nicht, aber hier an meinem Arbeitsplatzrechner unter 10.4.10 ist es da. (und wenn ich das auswendig weiss, auch nicht erst seit gestern ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#330818]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5101

14. Jan 2008, 17:24
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #330861
Bewertung:
(1717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich finds schade, dass die gemounteten Volumes in einem Filderfenster nicht mehr oben (also unter "Geräte") erscheinen, denn dummerweise erscheint unter "Freigabe" erst einmal nur der X-Server (ist ja auch nur ein Computer :-) und erst dann die einzelnen Volumes - es bedarf nun also immer eines (1) Klicks mehr. :-(

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#330833]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

14. Jan 2008, 18:15
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #330874
Bewertung:
(1697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wenn du diesen Klick sinnvoll einsetzt um ein Volume vom Desktop in den linken, oberen Fensterbereich 'Geräte' zu ziehen, hast du auch dein altes Verhalten wieder ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#330861]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5101

14. Jan 2008, 18:25
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #330875
Bewertung:
(1695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn's denn auch dauerhaft drin bleiben würde... *grummel*

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#330874]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

14. Jan 2008, 18:52
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #330880
Bewertung:
(1688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also hier schon

Du darfst dich nur nicht über die Freigaben anmelden sondern wie gehabt per Apfel-K.
Dann die auf dem Desktop liegenden Volumes unter Geräte einsortieren (nebst freie wählbarer Reihenfolge); dann sollten sie nach dem abmelden verschwinden (das geht ja jetzt per Klicken des Auswurfknopfes des kompl. Servers unter Freigaben für alle Volumes auf einmal), und erneutem Anmelden, sollte alles wieder wie zuvor sortiert auftauchen.

Das ist zu mindestens das Verhalten hier an Helios UB und UB+ Servern und bei Kunden an Apple- und Windowsservern.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#330875]

keine Servervolumes auf dem Desktop Leo

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5101

14. Jan 2008, 19:04
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #330884
Bewertung:
(1682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du hast recht, Thomas. Hab zu früh gegrummelt. :-)

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#330880]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022