hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
6. Sep 2004, 11:33
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


hallo zusammen,

wollte heute morgen meinen arbeitsplatzrechner im büro endlich vom 9er auf osx updaten. habe davor brav die platte partitioniert und 9er neu installiert.

jetzt bekomme ich beim starten von der osx-installations-cd eine kernel-panic, ungefähr folgender wortlaut:

panic(cpu 0): Unable to find driver for this plattform: "PowerMac3,5".
...
panic: we are hanging here...

habe auch alle externen geräte (usb) und den stecker der leonardo-karte ausgesteckt. der rechner ist ein powermac g4 agp, 400 mhz (noch mit dem grün leuchtenden einschaltknopf.

habe hier http://www.hilfdirselbst.ch/...19&topic_id=2347
jemanden mit dem gleichen problem gefunden, allerdings scheinbar ebenfalls erfolglos ...

weiss jemand rat? vielen dank!

alexmac Top
 
X
Thomas Kaiser  M 
Beiträge: 1299
6. Sep 2004, 12:56
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #107054
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Hallo,

> panic(cpu 0): Unable to find driver for this plattform: "PowerMac3,5".

PowerMac3,5 ist die Gestalt-ID der Quicksilver-Modelle:

     http://www.theapplemuseum.com/...amp;subpage=newworld

> der rechner ist ein powermac g4 agp, 400 mhz (noch mit dem grün
> leuchtenden einschaltknopf.

Der hätte eigentlich die 3,1. Vermutung: Irgendwas mit der Erkennung der Gestalt-ID klappt nicht. Der Installer glaubt, sich auf einem Quicksilver zu befinden (und dessen Hardware vorzufinden), rudert aber ins Leere, weil eben nur die Hardware eines älteren Modells vorhanden ist. Ohne Treiber, um die Hardware anzusprechen (bzw. den falschen) kann es aber nicht weitergehen...

Was meint denn bspw. TechTool zur Gestalt-ID, wenn Du unter MacOS 9 bootest?

Allgemein: Lösung leider keine außer Apple fragen...

Gruss,

Thomas
als Antwort auf: [#107033] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Sep 2004, 13:08
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #107060
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


ups, da ist mir ein fehler passiert, der rechner meldet tatsächlich "PowerMac3,1", hab mich vertippt, scheint also von osx schon richtig erkannt zu werden. noch jemand 'ne idee? sonst werde ich wohl doch mal mit apple telefonieren (müssen) ...
als Antwort auf: [#107033] Top
 
Thomas Kaiser  M 
Beiträge: 1299
6. Sep 2004, 13:19
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #107064
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Hallo Anonym,

> sonst werde ich wohl doch mal mit apple telefonieren (müssen) ...

Warum machst Du das nicht gleich -- schließlich hast Du denen sowohl Software wie Rechner abgekauft?

Nebenbei gesagt finde ich es etwas unhöflich, sich selbst nicht mal die Mühe zu machen, eine Fehlermeldung korrekt und komplett zu zitieren aber dann von anderen zu erwarten, daß die sich einen Kopf diesbzgl. machen...

Gruss,

Thomas
als Antwort auf: [#107033] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Sep 2004, 14:04
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #107071
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


>Warum machst Du das nicht gleich -- schließlich hast Du denen sowohl Software wie Rechner abgekauft?

Weil die Apple-Hotline ja bekanntermaßen nicht die beste ist und ich da lieber erstmal andere Mac-User fragen wollte.

>Nebenbei gesagt finde ich es etwas unhöflich, sich selbst nicht mal die Mühe zu machen, eine Fehlermeldung korrekt und komplett zu zitieren aber dann von anderen zu erwarten, daß die sich einen Kopf diesbzgl. machen...

Nebenbei gessagt finde ich es etwas unhöflich, sich wegen eines Tippfehlers gleich so aufzuregen ...

gruss
als Antwort auf: [#107033] Top
 
Thomas Kaiser  M 
Beiträge: 1299
6. Sep 2004, 18:11
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #107146
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Hallo,

> Nebenbei gessagt finde ich es etwas unhöflich, sich wegen eines
> Tippfehlers gleich so aufzuregen ...

Zum "Tippfehler" an sich: Etwas grobmotorisch veranlagt? Wirklich die "1" zu treffen versucht und bei der "5" angekommen? Naja, soll's ja alles geben ;-)

Und bzgl. "Aufregen". Soweit bin ich noch lange nicht :-)

Mir geht es nur gegen den Strich, daß jemand sich selbst nicht mal die Mühe macht, ein Problem *exakt* zu schildern aber auf der anderen Seite von Anderen die Zeit einfordert, sich seinen Problemchen anzunehmen.

Oder allgemeiner: Worum geht es bei Foren wie diesem? In meinen Augen um ein Miteinander, um ein Geben und Nehmen. Dazu gehört für mich (ich "nehme" v.a. Beiträge aus den CMS-/PDF-Foren hier mit), daß ich eben auch was "gebe"... das dann eben (bisher) hier im MacOS Forum.

Anders kann sowas meines Erachtens nicht funktionieren. Es können nicht alle nur ihre nicht mal klar formulierten Problemchen abkippen und das hier als Supportkanal gebrauchen wollen. Und erst recht geht es nicht, aus Faulheit/Nachlässigkeit heraus potentiell Helfende auf den Holzweg zu schicken (Und Copy&Paste aus einem älteren Beitrag ist exakt sowas in meinen Augen).

Was steckt denn da für ein Weltbild dahinter? Daß es sowas wie unentgeltliche Support-Trottel gibt, die sich jedem Problem individuell annehmen? Oder daß wir uns hier gegenseitig helfen -- manche Beiträge konkret auf ein Problem eingehend, manche aber auch tiefgreifender Hintergründe und Verwandtes beleuchtend?

Aber egal, mein letzter Beitrag in diesem Thread war nicht dazu gedacht gewesen, daß man unbedingt drauf antwortet. Eher so als kleiner Denkanstoß.

Tschüß,

Thomas
als Antwort auf: [#107033] Top
 
robinson
Beiträge: 786
6. Sep 2004, 20:58
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #107171
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Könnte es sein, dass die Leonardo-Karte Probleme bereitet? Ich würde die erstmal ausbauen und nicht bloss den Stecker ziehen.
als Antwort auf: [#107033] Top
 
adfisch S
Beiträge: 203
23. Dez 2004, 10:15
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #132174
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Hallo zusammen

Nur so als Ergänzung, für andere Suchende.

Hab gestern die gleiche Problematik am G4 400 AGP entdeckt und konnte OSX erst installieren, nachdem installierte Fremdware (Formac Grafikkarte) ausgebaut war, Stecker ziehen reichte in diesem Fall nicht.(Ich denke auch, evtl. muss die Leo-Karte raus)

Gruß
Andreas
als Antwort auf: [#107033] Top
 
mistamilla
Beiträge: 147
23. Dez 2004, 11:17
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #132194
Bewertung:
(1138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

kernel panic bei installation von 10.3


Hast du die aktuelle Firmware (4.2.8) unter OS 9 installiert? Du findest es hier: http://docs.info.apple.com/...e.html?artnum=120068
Falls es danach immer noch nicht geht, nimm die Leonardo-Karte vor der Installation raus. Wenn's dann erfoglreich installiert, kannst du sie nachher wieder einbauen.
Oder ein ganz anderer Ansatz: Ist die Installations-CD die "allgemeine" schwarze? Oder ist sie spezifisch von einem anderen Mac (graue Disc)? Meistens funktionieren die mitgelieferten Discs nur nur mit dem entsprechenden Mac.
als Antwort auf: [#107033] Top
 
X