[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

17. Mär 2008, 15:04
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich versuche mit layout -f "ICC:OVER EMB:eciRGB_v2.icc" testrgb.jpg
einem RGB-Bild ein ICC-Profil anzuhängen.

Der Versuch schlägt fehl mit:
# ICC-Profile eciRGB_v2.icc not found.Illegal parameters.

Das Profil liegt unter /usr/local/helios/var/ICC-Profiles/Scanner
Der Name stimmt.
Das zu taggende Bild liegt auf einem Helios Volume für das OPI eingeschaltet ist.
Auch mit der Option "ADD" kein anderes Ergebnis.

# layout -f "ICC:OVER EMB:ISOcoated_v2_300_eci.icc" test.tif
funktioniert und das Profil wird an das CMYK.tif angehängt.

Wo liegt der Unterschied. Was mache ich falsch.

P.S.: Version ist UB+
Grüße

Mark

(Dieser Beitrag wurde von marka17 am 17. Mär 2008, 15:24 geändert)
X

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Mär 2008, 15:49
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #341965
Bewertung:
(4902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier gehts mit UB+ und dem aus dem obigen Beitrag herauskopierten layout Befehl. Ich hab nur den Pfad und den Dateinamen angepasst.

Laut Applescript: http://www.richard-ebv.de/...S/ShowPofileInfo.jpg
und öffnen in Photoshop ist es jetzt dran.

Das ECI V2 liegt bei mir ebenfalls in
/Volumes/ICC-Profiles/Scanner/eciRGB_v2.icc


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#341950]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 17. Mär 2008, 15:52 geändert)

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Mär 2008, 16:02
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #341968
Bewertung:
(4897 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...und ich hab gerade mal probiert, was passiert, wenn das Testbild ein CMYK ist:

Es wird trotzdem das RGB Profil eingebettet, aber beim öffnen in PS kommt dann folgerichtig die Meldung:
"Das eingebettete ICC-Profil kann nicht verwendet werden, weil das ICC-Profil ungültig ist. Das Profil wird ignoriert."

Ist das Profil vllt. defekt? Hast du es mal mit dem ColorSync-Dienstprogramm oder Chromix Colorthink genauer angeschaut?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#341965]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

17. Mär 2008, 17:06
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #341981
Bewertung:
(4880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf [ marka17 ] Das Profil liegt unter /usr/local/helios/var/ICC-Profiles/Scanner
Der Name stimmt.


Und ist das Volume auch das richtige "ICC-Profiles"?

Code
/usr/local/helios/bin/prefvalue -k Volumes -l | while read volume ; do 
    QuotedVol="`echo "${volume}" | sed 's:/:\\\/:g'`"
    AFPName="`/usr/local/helios/bin/prefvalue -k Volumes/${QuotedVol}/AFPName`"
    echo "${volume}: ${AFPName}"
done


Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#341950]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

17. Mär 2008, 18:38
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #341993
Bewertung:
(4862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nein, das Profil scheint nicht defekt zu sein. Ich konnte es mit dem Colorsync-Dienstprogramm öffnen und bekomme auch vernünftige Anzeigen.

@ Thomas Kaiser:

/usr/local/helios/var/ICC-Profiles oder var/Profiles ist im Helios Admin
auch dem AFP-Volume ICC-Profiles zugewiesen.
Mit dem Code von prefvalue kann ich leider nicht so viel anfangen. Bin mir da zu unsicher in der Anwendung, und bevor ich mir meine prefs durcheinanderbringe ...

Kann man denn unter var/Profiles eigene Verzeichnisse anlegen?

Trotzdem mal vielen Dank.


als Antwort auf: [#341968]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

17. Mär 2008, 21:09
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #342012
Bewertung:
(4841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

ich habe folgendes festgestellt:

auf dem ICC-Profile-Volume gibt es ja die Index-Datei !profile.inx.

Alle Profile die darin stehen können getaggt werden, alle anderen findet der Prozess "natürlich" nicht.

Wie kann man auf korrektem Weg diese Indexdatei aktualisieren, ohne mit einem Editor darin rumzupfuschen? Oder muß man das sogar ?
Finde dazu leider keine Doku.

Grüße

Mark


als Antwort auf: [#341981]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

18. Mär 2008, 07:01
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #342023
Bewertung:
(4817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mark,

Antwort auf [ marka17 ] auf dem ICC-Profile-Volume gibt es ja die Index-Datei !profile.inx.

Alle Profile die darin stehen können getaggt werden, alle anderen findet der Prozess "natürlich" nicht.

Wie kann man auf korrektem Weg diese Indexdatei aktualisieren, ohne mit einem Editor darin rumzupfuschen?


Eigentlich dadurch, daß man den Ball flach hält und die Profile von den Clients aus aktualisiert, d.h. von Mac oder PC auf das Volume schiebt, löscht, etc.

Dahinter steckt quasi eine Art Hotfolder-Funktionalität seitens des ImageServers, die dann automatisch auf dem Server die !profile.inx auffrischt. Warum es die Datei gibt, hat den einfachen Grund, daß manche Helios-Werkzeuge (bspw. das PDF Handshake Print Plugin für Acrobat) auf dem Weg nicht bei jedem Aufruf andauernd ein ggf. prall gefülltes ICC-Profiles-Volume scannen müssen sondern einen flachen Lookup in der !profile.inx durchführen können. Dito bei der Angabe von Profilnamen bei Helios' CLI-Tools als man sich den ggf. kryptisch zu quotenden kompletten Pfad zum Profile sparen kann.

Man könnte per Skript herumfummeln, wenn es denn gar nicht anders geht. Folgender Code (der Perl-Bandwurm stammt von Axel Rose) würde das erzeugen, was in die !profile.inx hineingehört:

Code
read HELIOSDIR </etc/HELIOSInstallPath  
cd "${HELIOSDIR}/var/ICC-Profiles"
find . -name .rsrc -prune -o -name ".DS_Store" -prune -o -name "Icon*" -prune -o -name ". -name .rsrc -prune -o -name ".DS_Store" -prune -o -name "Icon*"" -prune -o -name ".Desk*" -prune -o -type f -print | perl -aF/ -lne 'chomp; print $F[@F-1], ":ICC-Profiles:", join( ":", @F[1 .. @F - 1] )'


Antwort auf: Oder muß man das sogar ?


Nö, es sollte reichen, die Profile per Finder oder Windows Explorer zu pflegen.

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#342012]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

18. Mär 2008, 07:04
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #342024
Bewertung:
(4816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf [ marka17 ] Mit dem Code von prefvalue kann ich leider nicht so viel anfangen. Bin mir da zu unsicher in der Anwendung, und bevor ich mir meine prefs durcheinanderbringe ...


Gute Grundeinstellung. Allerdings ist es bei prefvalue ganz einfach. Wenn nach -k bla/blubb nichts mehr kommt, wird immer nur ausgelesen. Ein hintangestelltes -d würde löschen und bspw. ein -t str "bla" einen Wert (vom Typ String) zuweisen. Aber solange eben nichts angegeben wird, wird immer nur ausgelesen, d.h. man kann nichts kaputt machen.

Antwort auf: Kann man denn unter var/Profiles eigene Verzeichnisse anlegen?


Klar.

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#341993]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

18. Mär 2008, 07:25
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #342026
Bewertung:
(4813 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Kaiser ] Eigentlich dadurch, daß man den Ball flach hält und die Profile von den Clients aus aktualisiert, d.h. von Mac oder PC auf das Volume schiebt, löscht, etc.


Irgendwie hatte ich mir das so gedacht. Aber leider funktionierts bei mir nicht. Die Profile wurden per Finder auf das ICC-Profile AFP-Volume kopiert. Nach diesem thread http://www.hilfdirselbst.ch/...21profile.inx#233992 habe ich dann die !profile.inx gelöscht und den opisrv neu gestartet und dann waren die neuen Profile auch in der Indexdatei eingetragen.
Automatisch funktionierts leider immer noch nicht.

Danke für die Hilfe.
Wenn ich die Ursache für das Nichtaktualisieren gefunden habe, melde ich mich nocmal.

Gruß

Mark


als Antwort auf: [#342023]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

GreatOm
Beiträge gesamt: 378

18. Mär 2008, 13:25
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #342120
Bewertung:
(4786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die "!profile.inx"-Datei wird nicht automatisch aktualisiert!

Hierzu muss unter UB+ srvutil reconf opisrv aufgerufen werden nachdem das Volume verändert wurde.
Details dazu unter http://www.helios.de/...ap5_doc.html#1076125, der hinweis unter "Abb. 17".

Unter UB muss der opisrv gestoppt und wieder gestartet werden via " srvutil stop opisrv/srvutil start opisrv".

Gruß,

GreatOm
--
Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind. -- (Terry Pratchett, Reaper Man)


als Antwort auf: [#342026]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

18. Mär 2008, 14:19
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #342134
Bewertung:
(4777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf [ GreatOm ] Die "!profile.inx"-Datei wird nicht automatisch aktualisiert!

Hierzu muss unter UB+ srvutil reconf opisrv aufgerufen werden nachdem das Volume verändert wurde. [..]

Unter UB muss der opisrv gestoppt und wieder gestartet werden via " srvutil stop opisrv/srvutil start opisrv".


Danke -- wieder was gelernt (und gemerkt, daß bei Profilanpassungsarien auf Kundenservern wohl immer auch parallel die Helios-Dienste ganz/teilweise neugestartet wurden).

Antwort auf: Details dazu unter http://www.helios.de/...ap5_doc.html#1076125, der hinweis unter "Abb. 17".


Bei Helios sind sie ja schon manchmal komisch und verstecken so einen wichtigen Hinweis erst im UB+ Manual irgendwo... Unsure

D.h. unter UB+ wäre das Folgende als Handler für den ScriptServer wohl gar keine so schlechte Idee?

Code
#!/bin/sh 
"${HELIOSDIR}"/bin/srvutil reconf opisrv


Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#342120]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

18. Mär 2008, 16:17
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #342157
Bewertung:
(4767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, mal wieder was gelernet.
Vielen Dank. Aber ich muß Thomas Kaiser recht geben: selbst nach fast zwei Tagen suchen in den Dokus (nein - nicht am Stück) habe ich diesen Hinweis nicht gefunden. Und ein Manual wie ein Buch von vorne bis hinten zu lesen kann man ja auch nicht verlagen. Ein Eintrag im Index oder im Inhaltsverzeichnis wäre sicherlich ganz gut. Selbst eine Suche auf der Helios-Seite nach "ICC-Indexdatei " oder !profile.inx gibt kein Ergebnis.

Gruß

Mark


als Antwort auf: [#342120]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

GreatOm
Beiträge gesamt: 378

18. Mär 2008, 17:09
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #342177
Bewertung:
(4761 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ marka17 ] Selbst eine Suche auf der Helios-Seite nach "ICC-Indexdatei " oder !profile.inx gibt kein Ergebnis.


Stimmt leider. Ich würde doch erwarten, dass die auf der WebSeite lesbaren Handbücher im Google-Index drin sind... :-(

Aber eine Suche nach "reconf opisrv" mit (!) Quotes gibt jedoch einen Treffer in den UB+ Release notes http://www.helios.de/ub/.

Allerdings kann man ganz gut in den Handbuch PDFs auf dem "HELIOS Applications" Volume suchen...
Wenn ich dort im Deutschen "isUB_plus-d.pdf" nach "reconf opisrv" suche werde ich schnell fündig. Ich hab mir nur noch die Mühe im Web gemacht um den Handbuch-Link hier zu posten.

Gruß,

GreatOm
--
Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind. -- (Terry Pratchett, Reaper Man)


als Antwort auf: [#342157]

layout RGB-ICC Profile einbetten schlägt fehl

marka17
Beiträge gesamt: 47

18. Mär 2008, 18:16
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #342192
Bewertung:
(4751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GreatOm ]
Aber eine Suche nach "reconf opisrv" mit (!) Quotes gibt jedoch einen Treffer in den UB+ Release notes http://www.helios.de/ub/.


:-) Das setzt allerdings voraus dass man nach diesem Befehlt suchen muß. Wenn ich den schon gekannt hätte in Bezug zu meinem Problem, hätte ich das Problem schon gar nicht gehabt. :-)

So - jetzt is aber schluß mit nörgeln bei mir. Trägt ja nix mehr für die Allgemeinheit bei.

Gruß

Mark


als Antwort auf: [#342177]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022