[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign manuelle Trennung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

manuelle Trennung

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Dez 2003, 16:36
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
wir suchen eine Lösung für Flattersatz: folgende Quark-Funktion (apfel + Bindestrich, die ein Wort manuell umbricht und bei Veränderung verschwindet). Bei InDesign funktioniert die Kombination shift+apfel+bindestrich nicht. Die erste Silbe des manuell getrennten Wortes würde auf die vorhergehende Zeile passen, aber er trennt nicht. Alle Trenneinstellungen usw stimmen.

danke und schöne Wintertage
cambra
X

manuelle Trennung

milan
Beiträge gesamt:

25. Dez 2003, 10:34
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #63521
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi cambra

Ich vermute, dass du bei deinem Text den «Absatzsetzer» aktiviert hast. Der hat manchmal eigenwillige «Ansichten», wie ein Abschnitt am besten zu umbrechen sei, und lässt sich mit der weichen Trennung nicht umstimmen.
Hab auch öftres meine Mühe damit.

Versuchs mal mit Ein-Zeilen-Setzer. Eine einleuchtende Lösung ist das aber nicht. Vielleicht kriegen wir hier noch einen guten Tipp?

milan


als Antwort auf: [#63512]

manuelle Trennung

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Dez 2003, 16:15
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #63529
Bewertung:
(1849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke milan,
aber wir haben auch den einzeilensetzer durchgetestet – der grundsätzlich nicht so elegant umbricht wie der absatzsetzer – aber es ergaben sich dann trotzdem an anderen stellen trennungen, die überhaupt nicht notwendig waren.
er ist ja toll, dass indesign sich um einen guten umbruch bemüht aber er sollte dann wenigstens an jeder stelle ein manuelles eingreifen erlauben (was in quark immer funktioniert) und da ist indesign manchmal stur wie ein esel.
nach den feiertagen werden wir da sicher noch mehr antworten bekommen.

schönen gruß, cambra


als Antwort auf: [#63512]

manuelle Trennung

macavity
Beiträge gesamt: 10

29. Dez 2003, 19:40
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #63746
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cambra,
über das Problem ärgere ich mich schon lange. Soweit ich bisher feststellen konnte, gibt es keine Lösung. ID nimmt die Trennfuge nur dann zur Kenntnis, wenn innerhalb der definierten Trennregeln eine Trennung an der Stelle erlaubt wäre. Mit anderen Worten, ID versteht den Sinn der Trennfuge nur als Korrekturmöglichkeit bei einer fehlerhaften automatischen Trennung.
Bei Flattersatz mit wenig Text arbeite ich gern ganz ohne automatische Trennung und gebe nur bei Bedarf Trennfugen ein. Kein Problem bei XPress: bei ID geht's nicht. Eine Verbesserung der Trennfugen-Funktion ist auch nicht in der Liste der neuen Funktionen bei CS. Ich habe den Eindruck, außer uns stört sich niemand daran.
Gruß, macavity


als Antwort auf: [#63512]

manuelle Trennung

Vladimiro
Beiträge gesamt: 147

30. Dez 2003, 10:32
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #63790
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...das erklärt warum, wenn ich Apfel-Shift-Bindestrich drücke, kommt gar nichts! Wenn ich Apfel-Alt-i drücke, dann ist ein superdünnes Strich an der Stelle zu sehen (senkrecht orangefarbig...)


als Antwort auf: [#63512]

manuelle Trennung

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Dez 2003, 19:57
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #63845
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
servus macavity,

es ist also so wie ich befürchtet habe, dank dir für deine mail

herzlichen gruß von cambra


als Antwort auf: [#63512]

manuelle Trennung

boskop
  
Beiträge gesamt: 3463

3. Jan 2004, 13:37
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #64088
Bewertung:
(1849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits!
Es ärgern sich viele darüber! Manche denken sie begreiffen dass Programm nicht, andere fluchen nur darüber. Auch ich wäre froh um ein bisschen mehr Flexibilität in Verbindung mit der guten Arbeit des Absatzsetzers!
Gruss
Urs


als Antwort auf: [#63512]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022