[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign massenweise fotos auf ein plakat

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

massenweise fotos auf ein plakat

davidz
Beiträge gesamt: 2

3. Jan 2008, 17:56
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, muss für einen kunden ca.500 fotos mit Namen (von Mitarbeitern) auf einem grossem einanderkennenlernen-plakat (ca.1x2m) im gleichen abstand darstellen. wie würdet ihr am besten vorgehen? thanx a lot!

(Dieser Beitrag wurde von davidz am 3. Jan 2008, 18:02 geändert)
X

massenweise fotos auf ein plakat

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

3. Jan 2008, 18:07
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #329102
Bewertung:
(3648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo davidz,

willkommen auf hds.

das kommt darauf an, wie das datenmaterial vorliegt. es geht z.b. über die datenzusammenführung. oder über das plazieren eines mehrseitigen pdfs.
haben die bidler die jeweiligen namen der person? da gibt es ein script das die dateibezeichnung in indesign dazufügt.

gruß kurt


als Antwort auf: [#329100]

massenweise fotos auf ein plakat

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

3. Jan 2008, 18:08
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #329104
Bewertung:
(3648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Versuch's mal mit Bridge. Daraus kannst du ja Contactsheets
automatisiert erstellen. Über welche ID-Version reden wir?

Siehe dir auch diesen lesenswerten Artikel von Gerald Singelmann an:
http://indesign-faq.de/...ridge-ohne-abstande/

Es scheint nämlich nicht so ohne weiteres in Bridge CS3 möglich zu sein
einen Abstand von 0 festzulegen. (falls du das vorhast)

Probiers mal mit dem Skript das in Gerald's Artikel zum Download
angeboten wird. Allerdings hab ich's noch nie mit 500 Bildern versucht ...

EDIT: Ah, ja, dann fehlen noch die Namen drunter, außer der Dateiname
ist auch jeweils der Name des Mitarbeiters ... Wenn nicht, wie bekommst
du die Namen angeliefert?

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#329100]
(Dieser Beitrag wurde von siuloong am 3. Jan 2008, 18:10 geändert)

massenweise fotos auf ein plakat

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

3. Jan 2008, 19:26
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #329125
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo davidz,

hier gibts eine gute Anleitung für CS3 für Bilder platzieren.

http://www.markuswaeger.com/...nanpassungsoptionen/

Wie das mit den Bildunterschriften machbar ist ..... Mhm, müssen wohl per Hand eingefügt werden. Aber das bei 500 Bilder?
Auf alle Fälle, schau Dir mal das Filmchen an.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#329100]

massenweise fotos auf ein plakat

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

3. Jan 2008, 19:35
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #329127
Bewertung:
(3601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Wenn nicht, wie bekommst du die Namen angeliefert?

Irgendjemand muss die irgendwo eingeben. Warum nicht in der Bridge in die Metadaten des Bildes? Zum Beispiel in das Description/Beschreibungsfeld.
Und das kann dann vom Kontaktabzug automatisch unter das jeweilige Bild gesetzt werden.


als Antwort auf: [#329104]

massenweise fotos auf ein plakat

davidz
Beiträge gesamt: 2

4. Jan 2008, 09:53
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #329180
Bewertung:
(3531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Yes, super tipps!

Die namen der mitarbeiter werden als
dateinamen ausgeliefert.

Leider arbeite im geschäft noch immer
mit cs2.. ohne bridge wird das wohl ein
sehr mühsames unterfangen, oder?

Oder soll ich meinem boss gehörig
feuer unterm a**** machen? d;)

greetz!


als Antwort auf: [#329127]

massenweise fotos auf ein plakat

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12622

4. Jan 2008, 10:06
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #329182
Bewertung:
(3528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Die namen der mitarbeiter werden als
dateinamen ausgeliefert.


Dann sind ja alle Infos vorhanden und brauchen nur noch ausgelesen und platziert zu werden.
Das ist per Skript möglich.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann sind hier im Forum mehrere Varianten eines Skripts namens addCaption(...).jsx veröffentlicht und mindestens eine verwendet die Dateinamen als Bildunterschrift.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#329180]

massenweise fotos auf ein plakat

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

4. Jan 2008, 10:25
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #329185
Bewertung:
(3507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Probier mal das Skript »Bilderkatalog« von Hans Haesler:

http://www.fachhefte.ch/...os_x_d/indesign_cs2/

Ich finde dieses Skript ist sehr gut ausgebaut und man kann sehr vieles
einstellen u.a. Dateiname als Bildlegenden zu platzieren. Und funktioniert
ohne Bridge.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#329180]

massenweise fotos auf ein plakat

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

4. Jan 2008, 10:27
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #329187
Bewertung:
(3501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Leider arbeite im geschäft noch immer mit cs2

Die Bridge inklusive Kontaktabzug ist auch in CS2 enthalten. Lediglich die Steuerung, was genau unter den Bildern stehen soll, ist zu CS3 stark verbessert worden. Der Dateiname geht aber auch in CS2.


als Antwort auf: [#329180]

massenweise fotos auf ein plakat

perplex
Beiträge gesamt: 125

4. Jan 2008, 10:34
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #329188
Bewertung:
(3500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde das mit Datenzusammenführung -> mehrere Datensätze machen.

hier eine gute Anleitung:
http://www.ulrich-media.ch/...b_datenzusammenf.pdf


als Antwort auf: [#329180]

massenweise fotos auf ein plakat

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

4. Jan 2008, 10:42
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #329189
Bewertung:
(3483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ich würde das mit Datenzusammenführung -> mehrere Datensätze machen.


Aber wo kommen dann die Namen und Dateipfade her? Soll jemand sich noch mal hinsetzen und eine Textdatei mit 500 Einträgen eintippen? Und wo ist der Vorteil gegenüber den genannten Scripten?


als Antwort auf: [#329188]

massenweise fotos auf ein plakat

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

4. Jan 2008, 21:06
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #329268
Bewertung:
(3393 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: Aber wo kommen dann die Namen und Dateipfade her? Soll jemand sich noch mal hinsetzen und eine Textdatei mit 500 Einträgen eintippen?

Dafür gibt es Link Export and Preflight Images Final 1.0.jsx

Die Dateinamen befinden sich in Spalte A der damit erstellten txt. Nachteil: die Bilder sollten einmal in einer Datei gepeichert werden. (Vielleicht existiert auch ein Script, das die Metadaten schon aus dem Bilderordner auslesen kann, ohne die Bilder platziert zu haben? Dann können die nachfolgenden Punkte 1-4 entfallen.)

Antwort auf: Und wo ist der Vorteil gegenüber den genannten Scripten?

In CS2 gibt es vielleicht einen Vorteil durch die flexiblere Layoutgestaltung eines Bildes im Vorfeld (man ist nicht nur auf Objektstile beschränkt). In CS3 wiegt GREP diesen Vorteil wahrscheinlich wieder auf.

Auch wenn es vielleicht ein bisschen umständlich erscheinen mag, "Handarbeit" ist so nur beim Layouten gefragt (gibt es allerdings nur (blankes) Bild + Unterschrift ohne jede sonstige Gestaltung, dann vergiss mein Geschreibsel ganz schnell wieder!):

1 --> alle Bilder platzieren bzw. Katalogscript oder Kontaktabzug nutzen
2 --> Datei speichern
3 --> Link Export and Preflight Images Final 1.0.jsx anwenden
4 --> csv-Datei bereinigen oder auch nicht *ggg*
5 --> Layout für ein Bild mit Rahmen und allem Pipapo inkl. Bildunterschrift gestalten, Objektstile und (Gruppen)/zusätzliche Gestaltungelemente anlegen…
6.0 --> berechnen, wie die Bilder verteilt werden sollten (optional, kein muss, höchstens ein soll :-)
6.1 --> Daten für Dateizusammenführung taggen (Bild, Bildname)
7 --> Datenzusammenführung starten
8 --> Kaffee trinken

Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#329189]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022