[GastForen Archiv Adobe Director mausfolger

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

mausfolger

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Jun 2003, 11:29
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wie lautet der befehl wenn man man mehrere sprites hat und diese der maus folgen sollen?
(bitte eine komplette folge beispielshalber wenns geht mit zufallsprinzip sprich random zeitverzögerung...)


danke im vorraus....
X

mausfolger

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

17. Jun 2003, 15:08
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #39824
Bewertung:
(1353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt ein vorgefertigtes Verhalten in der Bibliothekspalette, das einen Sprite der Maus folgen läßt (Animation> Interaktiv> Mit Cursor mitlaufen/Sprite Track mouse).

Das Skript macht eigentlich nichts anders, als vor Beginn eines neuen Frames die Mausposition auszulesen und dann die Spriteposition anzupassen. Gleiches erzielst du mit folgendem einfachen Skript (das allerdings den Sprite nicht auf dem Mauszeiger zentriert):

on prepareFrame me
sprite(the spriteNum of me).loc = the mouseLoc
end prepareFrame

Wenn du das ganze immer erst machst, während der Abspielkopf auf den Frame kommt, also on enterFrame, erzielst Du eine leichte Verzögerung:

on enterFrame me
sprite(the spriteNum of me).loc = the mouseLoc
end enterFrame

Das gleiche kannst du auch mit dem vorgefertigten Skript machen: einfach das Wörtchen prepareFrame gegen enterFrame austauschen.

Eine noch längere Verzögerung einzubauen, wäre ein wenig komplizierter. aber vielleicht bist du ja schon so zufrieden...

Übrigens: wenn du den Sprite als Mousezeiger verwenden willst, kannst du ein kleines Filmskript schreiben:

in startMovie
cursor 200
end startMovie

Das bewirkt, daß der eigentliche Mauszeiger nicht zu sehen ist.

greez

Christof


als Antwort auf: [#39783]

mausfolger

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

17. Jun 2003, 15:14
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #39826
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit der zufallsmäßigen Verzögerung hatte ich ganz vergessen. meintest du sowas?

property randNum
property cntList

on beginsprite me
randNum = random(20)
cntList = []
end beginsprite

on enterFrame me
if cntList.count > randNum then
sprite(the spriteNum of me).loc = the mouseLoc
randNum = random(20)
cntList = []
else
append cntList, 1
end if
end enterFrame


grüsse

Christof


als Antwort auf: [#39783]