[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) mein unmut zum proofing.. ;-)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

mein unmut zum proofing.. ;-)

MonsterBabyBLN
Beiträge gesamt: 190

9. Dez 2011, 14:15
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1571 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nachdem ich gestern die zweite tageshälfte damit verbrachte, ein profil für colorGate und meinen Z3200 zu erstellen und an isoCoated anzupassen, hatte ich nach 5 iterationen ein durchschnitts dE von .86 und max von 2.6...

druckte dann nen fogra keil.. und bekam ein BÄÄH, weil das gelb mit 2.8 neben dH lag.. toll.

dann dachte ich.. kalibrier doch mal den drucker neu (was ich ja morgens vor der ganzen druckerei natürlich tat) und bums

hatte ich eine dE von ZWÖLF... im gelb... lol..

dabei mag ich meinen hp doch eigentlich!
X

mein unmut zum proofing.. ;-)

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

9. Dez 2011, 18:44
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #486038
Bewertung:
(1518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dH = dE - dL - dC.
Da stimmt bei dir was nicht. Auch wenn der Keil später gedruckt und gemessen wurde. Deine Werte würden bedingen, dass dein Max ein ausschliessliches dH im Gelb wäre. Das hab ich noch nie gesehen.

Und was bedeutet denn konkret "Kalibrierung"? Was passiert dabei?


als Antwort auf: [#486018]

mein unmut zum proofing.. ;-)

MonsterBabyBLN
Beiträge gesamt: 190

9. Dez 2011, 19:17
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #486042
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na ich war etwas wütend und hab so drauf los geschrieben..

ich hatte, wie gesagt den drucker "kalibriert" (HP closed loop calib) dann eine lin erstellt, ein profil erstellt und das 4mal iteriert und bekam über die 522 felder, die CG dafür vorsieht ein schnitt von 0.86dE.. die detailwerte weiß ich nicht mehr. aber recht ok.

dann hab ich einen test gedruckt mit fogra 2.2 mittel war 1.5dE und max war a7 mit dE4.95 und dH2.55 bums raus

dann hab ich nochmal eine closed loop kali gemacht, um mal wieder alles zu "normen" und dann hatte ich schwups ein dE von 12 bei a7.. dH vergessen..


als Antwort auf: [#486038]

mein unmut zum proofing.. ;-)

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

10. Dez 2011, 17:29
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #486063
Bewertung:
(1425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schalte die Kalibrierung des HP aus, wenn du mit einer ordentlichen Proofsoftware arbeitest. Die macht nur Mist.
Und dann guck dir mal den Gamut deiner Kombi an. Das hört sich ja so an, als wenn dein maximales Gelb schon am Rand von FOGRA39 ist.


als Antwort auf: [#486042]

mein unmut zum proofing.. ;-)

MonsterBabyBLN
Beiträge gesamt: 190

10. Dez 2011, 19:14
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #486068
Bewertung:
(1400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
naja.. ich zweifel in zwischen stärker an der "ordentlichen proofsoftware" als am hp!

die erfahrungen, die ich mit EFI gesammelt habe, sind von materialschlachten und irsinn geprägt .. ;-)

das hab ich ja im andern thread schon verewigt.

die nachlinearisierung bringt ein deltaE von 70-100...!

schon bei der profilerstellung wurde ich wahnsinnig, weil ein feld immer dE 130 hatte! erst als ich die it8 datei fand, stellte ich fest, dass einfach ein völlig falscher wert übermittelt wurde. immer an der selben stelle. mußte ich jedesmal händisch nachtragen!..

wenn es nicht den tollen dynamic wedge hätte, viele mir der abschied nicht so schwer!

achso.. grundsätzlich ist der farbraum ausreichend bis zu groß und es gab nie probleme mit dem gelb 100% isoCv2 coverage nach der lin


als Antwort auf: [#486063]
(Dieser Beitrag wurde von MonsterBabyBLN am 10. Dez 2011, 19:15 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/