[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

2. Sep 2011, 19:32
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(4885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo forum

weiss vielleicht schon einer rat?
wollte gerade eine selbstgestaltete ipad-app ansehen.
dazu benötige ich das programm myKiosk-Quark.
dieses kann wegen eines problems nicht geöffnet werden.

mac osx 10.6.8
xpress 9.1, ganz neu heute erst installiert.

alles neu und trotzdem gehts nicht, warum?

grüße tanne
X

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

2. Sep 2011, 20:15
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #479433
Bewertung:
(4874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tanne,

du brauchst nicht "myKiosk Quark" sondern den "Quark App Studio Issue Previewer".

Der ist zum einen in deinem QuarkXPress Verzeichnis und auch im iTunes App Store: http://itunes.apple.com/...wer/id434810259?mt=8

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#479431]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

3. Sep 2011, 15:17
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #479470
Bewertung:
(4815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo matthias

vermutlich fehlen mir noch die nötigen grundkenntnisse.
ich dachte meine selbstgebaute app kann ich aus xpress raus anschauen, wie die web/interaktive voransicht?

dein beschriebenes "quark app studio issue previewer" ist doch eine app für das ipad und muss dort installiert werden, und erst dann kann ich meine selbstgebaute app anschauen.

im xpress-verzeichnis ist nur ein ordner namens: Issue Previewer for iOS Simulator und dort befindet sich ein progrämmchen das heisst eben "myKiosk-Quark".

wahrscheinlich stehe ich auf dem schlauch,
vielleicht kannst du mir ja helfen?

am 14.9. findet ein webseminar über die appgeschichte mit xpress statt, gibt es sonst irgendwelche infos (seminare, videos, foren)?

viele grüße
tanne


als Antwort auf: [#479433]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

5. Sep 2011, 08:23
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #479550
Bewertung:
(4746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tanne,

ich dachte, du wolltest dir die Ausgabe auf dem iPad ansehen.

Ja, intern heißt der Previewer für den iOS Simulator so. Wie hast du ihn denn installiert?

Alles, was du machen musst, ist:
1. ZIP Datei "Issue Previewer for iOS Simulator.zip" auf dem Mac auspacken.
2. Den ganzen Ordner (nicht nur das Programm selbst) in [Festplatte]/Users/[Username]/Library/Application Support/iPhone Simulator/[iOS Version]/Applications/ ziehen.

Klappt das?

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#479470]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2185

5. Sep 2011, 08:51
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #479551
Bewertung:
(4731 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Matthias

vielleicht fehlt noch als Zusatz (oder irre ich hier?):

XCode von Apple muss auf dem Mac installiert sein, um mit dem Previewer im iOS-Simulator auf dem Mac etwas testweise anschauen zu können.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#479550]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2011, 09:03
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #479554
Bewertung:
(4727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo matthias


danke für die schnelle antwort.
dein pfad existiert bei mir nicht so.

dein pfad:
[Festplatte]/Users/[Username]/Library/Application Support/iPhone Simulator/[iOS Version]/Applications/ ziehen.

mein pfad:
[Festplatte]/Users/[Username]/Library/Application Support/

in meinem application support ordner gibts nur einen ordner AppStudio (da ist nur ne pref.txt drin) und einen Quark ordner, aber keinen iPhone Simulator ordner.

müsste das xpress nicht beim installieren selbstständig an den richtigen ort installieren?

wie kann ich meine exportierte zave (zavem) datei ansehen?

tja, leider immernoch ratlos.
gruss tanne


als Antwort auf: [#479550]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

Der Uli
Beiträge gesamt: 62

5. Sep 2011, 09:22
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #479558
Bewertung:
(4720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ tanne ] hallo matthias


danke für die schnelle antwort.
dein pfad existiert bei mir nicht so.

dein pfad:
[Festplatte]/Users/[Username]/Library/Application Support/iPhone Simulator/[iOS Version]/Applications/ ziehen.

mein pfad:
[Festplatte]/Users/[Username]/Library/Application Support/

in meinem application support ordner gibts nur einen ordner AppStudio (da ist nur ne pref.txt drin) und einen Quark ordner, aber keinen iPhone Simulator ordner.

müsste das xpress nicht beim installieren selbstständig an den richtigen ort installieren?

wie kann ich meine exportierte zave (zavem) datei ansehen?

tja, leider immernoch ratlos.
gruss tanne


Hallo Tanne,

Detlev's Hinweis ist der springende Punkt - Du musst XCode installiert haben. Der iPhone/iPad-Simulator ist Teil des Paketes.

Gruß

Uli


als Antwort auf: [#479554]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2011, 10:12
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #479564
Bewertung:
(4692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo forum


xcode, verstehe. jetzt wirds aber kompliziert für den laien, der sich appstudio anschafft, um ohne grossartige kenntnisse magazin-apps zu erstellen.

xcode kann man in der aktuellen version (4.1.1) nur unter lion (osx 10.7) installieren. ich habe aber osx 10.6.8.

systemvorraussetzungen für xpress 9.1 sind ab osx 10.5.8.

und nu?
gruss tanne


als Antwort auf: [#479558]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

5. Sep 2011, 10:33
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #479566
Bewertung:
(4681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tanne,

genau, der iOS Simulator lässt sich nur mit Xcode nutzen (bzw. ist Teil davon).

Das sind Apples Voraussetzungen, um Apps für iOS zu erstellen, verfügbar für Snow Leopard oder Lion.

Für Lion kostenlos im Mac App Store erhältlich, für Snow Leopard nur als Teil des Apple iOS Developer Programs. Den brauchst du sowieso, da ansonsten keine Apps erstellt werden können (wieder Apples Voraussetzung), nur mit Xcode könntest du höchstens Apps im iOS Simulator voransehen.

Das Apple Developer Program kostet EUR 79 pro Jahr und wird von App Studio Factory benutzt, um die Apps zu erstellen (du brauchst dabei nicht programmieren, das funktioniert alles unsichtbar im Hintergrund).

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#479564]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2011, 10:59
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #479568
Bewertung:
(4660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
liebes forum,
insbesondere matthias

vielen dank für wiedermal schnelle und kompetente hilfe!

nun bleibt die entscheidung xcode für ein jahr 79 euro zu kaufen, oder gleich auf lion umzurüsten und xcode kostenfrei zu nutzen.
für einzelrechner kein problem aber büroumgebung mit mehreren arbeitsplätzen... das ist aber ein anderes thema.

gruss tanne


als Antwort auf: [#479566]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2185

5. Sep 2011, 11:02
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #479569
Bewertung:
(4658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin.

Bis vor kurzem war dieser Link noch gangbar, ich kann diesen Link unter meiner iTunes-App-Store-Umgebung aber nicht mehr testen.

http://itunes.apple.com/de/app/xcode-for-snow-leopard/id422352214?mt=12


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#479564]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2011, 11:15
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #479573
Bewertung:
(4638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
moin detlev

der link funzt nicht mehr.

http://developer.apple.com/xcode/
hier kann man entscheiden am programm teilzunehmen (für leopard, 79 euro) oder gleich xcode 4.1 für lion kostenfrei zu laden (um xpress apps zu veröffentlichen benötigt man aber trotzdem das ios entwicklerprogramm).

gruss tanne


als Antwort auf: [#479569]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

5. Sep 2011, 11:18
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #479574
Bewertung:
(4636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tanne,

Antwort auf [ tanne ] nun bleibt die entscheidung xcode für ein jahr 79 euro zu kaufen, oder gleich auf lion umzurüsten und xcode kostenfrei zu nutzen.


Du brauchst IN JEDEM FALL einen Apple iOS Developer Account, anders kann man keine Apps erstellen. Apple erlaubt das nur so!

Apple bietet den iOS Developer Account für Firmen wie für Einzelpersonen für einmalig EUR 79 / Jahr an, einfach nur den richtigen Account wählen.
NICHT den Enterprise Account wählen, der ist für Firmen, die Apps nicht im öffentlichen App Store (iTunes) anbieten wollen, sondern im Intranet. Natürlich funktioniert App Studio auch damit, nur erstellt man damit Apps über einen anderen Vertriebsweg.

Und da du in der Regel ja Apps nur einmal (pro Titel, pro Kunde) erstellst, brauchst du auch App Studio Factory und Xcode auch nicht auf allen Rechnern. Sondern nur QuarkXPress 9.1, um Inhalte (Ausgabe) dafür zu erstellen (AUCH von Leopard und Windows-Installationen)
Und wenn doch, beim iOS Developer Firmenaccount von Apple, darfst du Xcode auch auf verschiedenen Rechnern im Team installieren.

Erklärt es das?

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#479568]
(Dieser Beitrag wurde von mguenther am 5. Sep 2011, 11:24 geändert)

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

tanne
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2011, 11:44
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #479579
Bewertung:
(4621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo matthias

ja, das klärt sogar den apple vertriebsweg.
wäre ja nicht deine aufgabe aber hilft uns beim thema xpress apps ungemein weiter.

besten dank.
gruss tanne


als Antwort auf: [#479574]

myKiosk-Quark kann nicht geöffnet werden

dasboeh
Beiträge gesamt:

9. Sep 2011, 10:01
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #479891
Bewertung:
(4483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr Lieben.

Ich habe Quark 9.1 und XCode 4 auf meinem Lion installiert.

Dann bin ich in Pfad /Applications/QuarkXPress 9/App Studio gegangen und habe "Issue Previewer for iOS Simulator.zip" extrahiert. Den darauf entstehenden Ordner "Issue Previewer for iOS Simulator" habe ich komplett nach /Users/dasboeh/Library/Application Support/iPhone Simulator/4.3.2/Applications verschoben. [der Ordner "Applications" existierte übrigens nicht - ich musste ihn erstellen.]

Dann starte ich den iOS-Simulator, aber ich kann kein Issue Previewer App sehen. Was mache ich falsch?!? :-(

Vielen Dank schon mal für euere Hilfe!

LG
Stefan


als Antwort auf: [#479579]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs