Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

GE
Beiträge gesamt: 19

3. Mär 2009, 15:54
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(6873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe gerade ein Objekt freigestellt (Freistellungs-Pfad angelegt). Wenn ich das freigestellte Objekt nun in eine neue, leere Datei einfüge, sieht der Rand des Objektes fürchterlich aus.
Der Rand ist voller "Treppenstufen", also richtig "zackig".

Was muß ich machen (Einstellen) um den Rand schön zu bekommen ?
Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Gruß
GE
X

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Mär 2009, 16:37
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #387820
Bewertung:
(6853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Lernst Du hier:
http://www.psd-tutorials.de/...shop-Grundlagen.html

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#387810]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

3. Mär 2009, 16:37
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #387821
Bewertung:
(6853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wenn die Auflösung des Bildes nicht groß genug ist bekommst du auch
mit dem Pfadwerzeug nur pixelige Kanten. Sieht es so aus wie in meinem
hier angehängten Screenshot? Wenn ja, dann ist das der Fall ...

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#387810]
Anhang:
freisteller_pixelig.png (8.31 KB)

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

GE
Beiträge gesamt: 19

3. Mär 2009, 18:35
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #387838
Bewertung:
(6817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Freeday: danke für den Link, schaue ich mich gerne mal an !

@ Sacha: naja, ganz soooo stark ist es nicht. Das Bild hat 300 dpi. Reicht das nicht aus ??

Ich danke Euch schon einmal sehr !!!

Gruß
GE


als Antwort auf: [#387821]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

3. Mär 2009, 19:19
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #387841
Bewertung:
(6797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Wenn ich das freigestellte Objekt nun in eine neue, leere Datei einfüge, sieht der Rand des Objektes fürchterlich aus.

D.h. in der Originaldatei sieht es gut aus? Wie gehst du vor um das
Bild in eine neue leere Datei zu kopieren? Denn dazu muß ja dann
eine Auswahl erfolgen. D.h. aus dem Freistellpfad muß eine Auswahl
werden. Oben in der Kontrollleiste gibt es Einstellungen für eine weiche
Auswahlkante. Wenn du die Kanten scharf haben willst sollte die
auf 0 stehen.

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#387838]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

whitelady
Beiträge gesamt: 338

4. Mär 2009, 10:09
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #387914
Bewertung:
(6744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
die Frage ist auch: Wie hast du den Freistellungspfad erstellt? Mit dem Zauberstab?
Denn die besten Ergebnisse kriegst du, wenn du mit dem Zeichenstift-Werkzeug den Pfad komplett von Hand erstellst.


als Antwort auf: [#387810]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

GE
Beiträge gesamt: 19

4. Mär 2009, 11:05
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #387937
Bewertung:
(6733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Nadine,
ich habe es bislang immer über über das Werkzeug:
Polygon-Lasso-Werkzeug gemacht.
... nicht gut ???

Viele Grüße
GE


als Antwort auf: [#387914]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

4. Mär 2009, 11:23
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #387944
Bewertung:
(6729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat ich habe es bislang immer über über das Werkzeug:
Polygon-Lasso-Werkzeug gemacht.

Und was machst du dann bei einer Rundung z.B.? ;-)
Mit dem Pfadwerzeug geht's genauer und man kann den Pfad
nachträglich noch bearbeiten. Teile die nicht so scharfkantig freigestellt
werden sollen, müssen mit einer Maske bearbeitet werden um weiche
Übergänge zu erhalten (oder z.B. beim Problemfall Haare).

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#387937]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

GE
Beiträge gesamt: 19

4. Mär 2009, 12:18
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #387961
Bewertung:
(6708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Sacha,

bei Rundungen habe ich halt "ohne Ende" Punkte gesetzt :-)
Ich werde das nun mal mit dem Freistellungs-Werkzeug probieren ! Danke für den Hinweis !!

Ist dann evtl. auch mein Problem mit den zackigen Kanten behoben ??
In den meisten Fällen, möchte ich das Produkt freistellen und benötige dann keinen Hintergrund mehr, da ich das freigestellte Bild ins Quark übernehme dort dann vor einen Hintergrund stelle ...

Kannst Du mir hier Tipps geben, damit die Kanten schön und nicht zackig werden ?

Ich würde mich freuen ...

Beste Grüße
GE


als Antwort auf: [#387944]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

4. Mär 2009, 12:34
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #387967
Bewertung:
(6698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Zitat Kannst Du mir hier Tipps geben, damit die Kanten schön und nicht zackig werden ?

Ja, also probier's mal mit der Zeichenfeder. Es gehört ein wenig Übung
dazu, die Punkte korrekt zu setzen aber du erreichst damit genauere
Resultate.

Zitat bei Rundungen habe ich halt "ohne Ende" Punkte gesetzt :-)

Ok, das könnte die zackigen Kanten erklären. Benutze das Zeichenwerkzeug
und setz mal 2 Punkte und beim 2. Punkt hälst du die Maustaste
gedrückt und ziehst. Du erhälst nun eine Rundung. In dieser Richtung
dann weiterfahren und den Pfad schließen durch klicken auf den
Usprungspunkt. Faustregel: Am saubersten wird es wenn so wenig
wie möglich (aber so viel wie nötig) Ankerpunkte gesetzt werden.

Zitat benötige dann keinen Hintergrund mehr, da ich das freigestellte
Bild ins Quark übernehme

Wie hast du vor, das Bild nach Quark zu bekommen? Welche Version
benutzt du?

Hier ein Video von Sabine Hamann, das die Anwendung des Zeichenstifts beschreibt:
http://www.adobe.com/go/vid0037_de

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#387961]
(Dieser Beitrag wurde von siuloong am 4. Mär 2009, 12:35 geändert)

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

GE
Beiträge gesamt: 19

5. Mär 2009, 09:16
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #388172
Bewertung:
(6643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Sacha,

kann es sein, dass eine 300 dpi - Auflösung nicht reicht ?
Ich habe das GEfühl, dass es auch mit dem Zeichen-Werkzeug leicht zackig wird.

Quark:
ich arbeite mit der Version 7.3 und importiere die Bilder, die ich im Photoshop vorher als TIF oder JPG abgespeichert habe.

Das Video ist ja der Hammer ... Danke !
Bin in einer Tour am Videos gucken :-)
Sehr interessante Sachen gibt es dort !!

Gruß
GE


als Antwort auf: [#387967]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Sacha Heck
  
Beiträge gesamt: 3281

5. Mär 2009, 09:23
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #388174
Bewertung:
(6640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Zitat kann es sein, dass eine 300 dpi - Auflösung nicht reicht ?

Kannst du das Bild mal mailen? (Adresse im Profil hier links)

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#388172]

nach dem Freistellen ist der Rand des freisgestellten Objektes zackig

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19126

20. Mär 2009, 16:36
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #390333
Bewertung:
(6301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GE ] kann es sein, dass eine 300 dpi - Auflösung nicht reicht ?
Ich habe das GEfühl, dass es auch mit dem Zeichen-Werkzeug leicht zackig wird.

Nein, wenn du einen Pfadfreisteller gewohnt bist, welcher auflösungsunabhängig bzw. immer in der maxmialen Feinheit des Ausgabegerätes freistellt, so wird dich eine pixelbasierte Freistellung sicherlich nicht zufriedenstellen.


als Antwort auf: [#388172]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/