[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) nas raid 5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

nas raid 5

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

3. Sep 2011, 23:11
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
habe hier echt ein großes problem ;-( habe ein synology ds-508 mit 5 einschüben. jeder einschub ist mit 1tb bestückt. da das system voll war wollte ich schritt für schritt die platten gegen eine größere austauschen. laut handbuch alles schön und hat vorbildlich funktioniert. doch beim rebuilden des neuen raid hat sich eine andere platte abgemeldet … das heisst die neue platte mit 2 tb und eine andere 1 tb im verbund wurden aus dem system gekegelt. nach googeln habe ich das hier gefunden, welches mein problem genau beschreibt: http://www.synology-forum.de/...nicht-initialisiert.

irgendeine idee?
X

nas raid 5

pronto
Beiträge gesamt: 1150

4. Sep 2011, 13:34
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #479499
Bewertung:
(1756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiß jetzt zwar nicht was mit der zweiten Platte raus gekegelt exakt gemeint ist aber wenn in einem RAID 5 Verband die Information von gleich zwei Platten gleichzeitig verloren gehen, war es das mit den Daten auf dem RAID. Die Platten müssen dabei nicht mal vollständig unleserlich sein, es reichen schon einzelne Bereiche auf zwei Platten aus und das RAID ist korrupt und somit unbrauchbar.

Aus dem verlinktem Artikel geht nicht eindeutig hervor, was mit den zwei Platten passiert ist aber das Klonen der Platten, um nicht mehr kaputt zu machen als schon kaputt ist, hört sich mehr nach einer Verzweiflungstat an. Es mag sicher auch dünn gestreute Gründe geben, warum eine intakte Platte sich nicht mehr korrekt beim System meldet, vielleicht hast du ja das Glück.

Ich weiß, dass war jetzt nicht das, was du hören wolltest.

Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#479482]

nas raid 5

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18568

4. Sep 2011, 14:09
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #479503
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was war das denn für eine Schwachsinnsidee?

Statt 5 mal rebuilden zu müssen kopiert man das Zeug(bei 5 1TB Platten im RAID5 nach Adam Riese maximal 4TB netto) einfach ein mal auf 2 2TB Platten, und setzt dann ein neues 5x2TB Raid auf.

RAID ist ein absolutes Fiasko wenn man die zugrundeliegende Logik nicht kapiert!

Als allererstes mal das RAID Grundgesetz, Artikel 1: RAID ist kein Backup, es erhöht nur die Verfügbarkeit.

Und von daher würde ich einfach das alte RAID auflösen die neuen Platten reinstecken und dann vom Backup die Daten frisch aufspielen. Wenn da was schiefgeht hast du noch die 5 1TB Platten im sauber gesyncten Zustand in der Hinterhand.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#479482]

nas raid 5

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

4. Sep 2011, 15:28
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #479514
Bewertung:
(1720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Statt 5 mal rebuilden zu müssen kopiert man das Zeug(bei 5 1TB Platten im RAID5 nach Adam Riese maximal 4TB netto) einfach ein mal auf 2 2TB Platten, und setzt dann ein neues 5x2TB Raid auf.


jaja ;-) ich hatte vorab auf die gefahren hingewiesen und wurde zu diesem schritt angewiesen. ich hoffe aus schaden werden die entscheider klug. zur zeit versucht das raid sich selbst zu reparieren. wenn das funktionieren sollte frier ich den zustand ein und organisier ein zweites system … mensch was für ein wochenende ;-(


als Antwort auf: [#479503]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

medienjobs