[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Aktuell/Neu neue foren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

neue foren

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3873

9. Jun 2002, 11:53
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
wir haben beschlossen, hilfdirselbst.ch weiter auszubauen. dabei suchen wir moderatoren für folgende foren: ColdFusion, FreeHand, Fireworks und evtl. Dreamweaver.
kennt ihr gute leute, die bereit wären, eine solche aufgabe zu übernehmen?
dabei ist nach wie vor keine entschädigung zu erwarten. hilfdirselbst.ch bleibt eine kostenlose plattform und soll allen hilfesuchenden dienen.
bitte meldet euch doch bei mir.
Hier Klicken X

neue foren

hmaus
Beiträge gesamt: 692

13. Jun 2002, 15:44
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #5113
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Urs,

ich würde mich über Maxon Cinema 4D freuen, da ich z. Zt. einiges darin arbeiten muss. Vielleicht finden wir da auch einige Experten.

Auch Flash MX wäre schön, schließlich brauchen die ja auch Hilfe .

Fühlt Euch doch einfach angesprochen und schreibt dem lieben Urs.

Helge


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

13. Jun 2002, 16:03
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #5114
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja und dann fehlt noch das Forum:

Hilfe meine Schwiegermutter kommt morgen zum Kaffee

sorry, ich konnte es nicht lassen


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3873

13. Jun 2002, 16:11
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #5117
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schön Petra - übernimmst du die moderation schwiegermutter?

hm, zudem - was hast du gegen neuen foren einzwenden?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Urs Gamper am 2002-06-13 16:14 ]


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

VirtualVision -3D artworks-
Beiträge gesamt: 1

20. Apr 2004, 00:34
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #80705
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jaja Jungs :-)
und noch ein kleiner Vorschlag... 3D Studio Max! Bin ein kleiner Freak auf dem Ding, aber für's moderieren reichts wohl nicht. Schue nämlich immer und immer wieder Antworten. Ich bin sicher, da draussen gibt's eine Unzahl von Meistern was 3ds angeht, Leider aber ebenso viele die sich Tag für Tag die Haare ausreissen wegen desselben...:-(

also... << 3D Studio Max >> wäre der Hammer!

Käsegruss aus der Schweiz
Tom


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

boskop
Beiträge gesamt: 3458

20. Apr 2004, 20:15
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #80898
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs
ich finds gut, wenn ihr ausbaut! Zu sagen hätte ich zu vielen Themen was, aber obs für einen Moderator reicht? Die neuen Foren wären auf jeden Fall nur ein Nebengebiet für mich.
Aber erklär doch mal, was genau die Funktion des Moderators beinhaltet, bzw. welche Bedingungen dran geknüpft sind.
Muss man dieses Forum dann aboniert haben? Mir graut vor der Mailflut!
Sowas wie Comoderator wäre schon eine interessante Aufgabe.

PS: wie stehts mit dem CCS-Forum?
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

22. Apr 2004, 13:40
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #81292
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Urs,

ich bin Mod und habe kein Forum abonniert, eben aus deinem genannten Grund. Als Mod solltest schon gut präsent sein und dafür sorgen dass nichts aus den Bahnen läuft. Dass du von dem Programm dann auch noch etwas Ahnung hast, setze ich einfach mal voraus. Wichtig ist auch, dass du daran Spaß hast und es nicht als Last ansiehst.

Wolfgang


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

boskop
Beiträge gesamt: 3458

22. Apr 2004, 15:03
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #81318
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang
vielen Dank für Dein Feedback! Ja, so könnte ich mir das MOD-Dasein schon vorstellen. Aktiv genug bin ich wohl. Aber den Titel brauchts ja auch nicht unbedingt - denn es stimmt: Hauptsache der Spass bleibt!
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5122

23. Apr 2004, 12:31
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #81521
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

natürlich ist jedes Forum froh über aktive Poster, aber ab und an bedarf es eben auch ein bisschen der Pflege - z.B. Doppelpostings entfernen, die sehr schnell entstehen, wenn man aus Versehen seinen Eintrag zweimal sichert. Derlei Sachen kommen zwar nicht so häufig vor, aber je frequentierter das Forum ist, desto häufiger kann das passieren.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

boskop
Beiträge gesamt: 3458

23. Apr 2004, 13:14
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #81528
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens
ok, ist mir klar, auch hier würde ich mithelfen! Wenn das so ok ist, wie Wolfgang das macht - kein Problem. Also, wie wird man MOD?
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5122

23. Apr 2004, 14:24
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #81547
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

die Gesamtverantwortung für das Forum hat Urs Gamper. Setz' Dich einfach mal persönlich mit ihm in Verbindung, wenn Du Dir das Ganze vorstellen kannst.

Also einfach von Urs zu Urs.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Skripta
Beiträge gesamt: 9

4. Mai 2004, 20:29
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #83635
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi zusammen,

da es ja auch eine Macianer gibt (auf die Dauer kann man ja auch nicht mit DOSen-Inhalt überleben :), würde ich mich freuen, wenn es auch zu FINAL CUT PRO als Videoschnittprogramm eine Rubrik gäbe.

Da ich mich momentan gerade erst einfuchse in die Materie, wäre Hilfe oder Nachschlagen hilfreich (Premiere habt ihr ja schon).

Bernd


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

DaLinza
Beiträge gesamt: 3

13. Mai 2004, 23:03
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #85431
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir würde eine eigene Abteilung für Druck und Drucker taugen. Einige der mit den Programmen bearbeiteten Dateien landen im Druck. Da gibts genug zu besprechen. Ich schau mich immer um Druckthemen um. Mache das aber immer in der Abteilung "Was sonst nirgends reinpasst...". Das Thema würde sich wohl einen anderen Stellenwert verdienen.


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

alexP
Beiträge gesamt: 82

16. Mai 2004, 20:36
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #85828
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

wäre nicht eigentlich ein Forum, dass sich ausschließlich mit RIPs aller Bauart und deren Technik befasst interessant? Ich hätte da regelmäßig Fragen zu diesem Thema und weiß eigentlich nicht, wo ich das jetzt am besten reinstelle. Hab schon öfter hier Diskussionen um das Thema erlebt.

mfg
Alex


als Antwort auf: [#4798]

neue foren

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

21. Mai 2004, 14:07
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #86578
Bewertung:
(4514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

macht das denn Sinn? Ich denke, dass Fragen zu RIPs und der Postscript-Interpretation immer im Zusammenhang mit bestimmten Ausgabesystemen oder Programmen auftreten. In den Foren zu Quark und InDesign sowie CMS u.a. sind diese doch eigentlich abgedeckt, oder?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de


als Antwort auf: [#4798]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern