[GastForen Archiv Adobe Flash & ActionScript onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

launchee
Beiträge gesamt: 3

7. Apr 2006, 18:02
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus
Folgende Frage:
Habe eine Schaltfläche, also die ganz normalen 4 Zustände (auf, darüber, gedrückt, aktiv)
Klappt auch alles wunderbar, z.B ändert sich etwa am button , wenn man drauf drückt.
Wenn man allerdings wieder loslässt, nimmt der button natürlich wieder den ursprünglichen Ausgangszustand ein...
Ich möchte aber, dass der Button solange im Modus "Gedrückt" verbelbt bis ich z.B einen anderen Button drücke.
In meinen AS code steht sowas drin:

bild2.onPress = function() {
XNumber=1;
newX = -XNumber*6

Also, wenn ich draufdrücke lade Bild soundso
Gleichzeitig soll der der Button farblich weiterhin in dem "gedrückt"-Zustand bleiben (selbst wenn nicht mehr onPress ist, d.h ich mit der Maus weggehe), solange ich nicht einen anderen Button (z.B den button "bild3") drücke.

Hoffe Ihr wisst was ich meine :-)

Danke für Eure Antworten.
Ciao, Kai
X

onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

10. Apr 2006, 14:58
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #222948
Bewertung:
(1431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Trick ist einfach: einen Movie Clip nehmen anstelle eines Buttons.

Dort kannst Du die 4 Zustände nach Belieben erstellen. Einfach dort wo es nötig ist, stop() Befehle einbauen.


als Antwort auf: [#222675]

onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

launchee
Beiträge gesamt: 3

11. Apr 2006, 12:24
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #223062
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antwort .tja, klappt irgendwie nicht so ganz. Hab die Schaltfläche jetzt in MovieClip konvertiert, auch mal an verschiednenen Schlüsselbildern jeweils stop(); gesetzt. Entweder wir das MC immer wiederholt oder aber es bleibt statisch, egal ob mouseOver , mouseKlick etc.
Leider hab ich die .fla grad nicht parat, ich könnt sie aber mal mitanhängen. Es geht um die Schaltflächen "Swing, Fusion etc) . Die sollen bei mouseKlick ganz in rot erscheinen und dann halt auch so bleiben. Wenn man jetzt mit der Maus weggeht oder schcon draufgeklickt hat, werden sie wieder normal (also Ausgangszustand)- Es sollte so sein, dass die MC-Sequenz quasi einmal durchgelaufen wird bei onClick und dann so verbleibt (Zustand wie im 3. oder 4. Schlüsselbild). Erst wenn ich einen anderen Button klicke sollte der zuvor gewählte (nun komplett rote MC/Schaltfläche) wieder in den Ausgangszustand zurückkehren und jetzt sollte der neu angeklickte Button wiederum rot werden. Hoffentlich drücke ich mich einigermaßen verständlich aus ;-)

Ciao, Kai


als Antwort auf: [#222948]

onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

15. Apr 2006, 16:15
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #223863
Bewertung:
(1372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist das noch aktuell?

Grundsätzlich musst Du das mit ein paar Zeilen Actionscript lösen. Hier schematisch eine Idee:

Erstelle einen Array mit den Buttons (d.h. den Instanznamen der Button-MCs).

onRelease ändert/erstellt eine Variable wie z.B. aktiverButton = 3
Damit Flash überhaupt weiss welcher Button aktiviert wurde.

Eine zusätzliche Funktion muss dann dafür sorgen, dass alle anderen Buttons in den inaktiven (default) - Status versetzt werden, falls nötig. Es kann ja nur ein einziger Button auf "aktiv" stehen. Dazu musst Du den Button-Array durch-loopen und überprüfen welche wieder auf "passiv" zurück müssen.

Statt eines Loops bei jedem Klick könntest Du es auch nur mit zwei Variablen versuchen:
Code
var oldActive = 2; // bis anhin aktiv 
var newActive = 3; // wurde JETZT angeklickt, ergo muss Button #2 wieder in den default-Status versetzt werden.



als Antwort auf: [#223062]

onPress-Zustand eines Button optisch (nicht logisch) beibehalten ... ?

launchee
Beiträge gesamt: 3

19. Apr 2006, 07:53
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #224320
Bewertung:
(1311 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für Deine Hilfe noch. Hab's jetzt irgendwie selber noch hingekriegt. Also in MC umwandeln. stop(); rein und in meiner AS-Ebene z.B. bild1.onPress ---> bild3.gotoAndStop(3) also so in der Art. Zwar nicht besonders elegant gelöst, aber es funktioniert, die farbie Schaltfläche bleibt nach Druck weiterhin farbig. Was jetzt natürlich andererseits nicht mehr so geht, ist onMouseOver, weil der Button halt keine Schaltfläche mehr ist, sondern ein MovieClip, kann halt dann nur sagen z.B onMouseOver -.-> bild3.gotoAndStop(2) oder gotoAndPlay(2) wird dann halt immer abgespielt.. Naja egal... hat schon so geklappt. Merci nochmal.
Ciao, Kai


als Antwort auf: [#223863]
X