[GastForen Web allgemein Browser opera & css

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

opera & css

Hanü
Beiträge gesamt: 219

17. Dez 2002, 23:11
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab mir (unter winXP) Opera 6 (mit Java) installiert, zum testen, wie meine Seiten damit aussehen. Kann es sein, dass der kein CSS 2 versteht ?!!!!?!?!?! Des is ja mal ein scheiß!

Hab z.B. die Body-Angaben für den Rand (0px) ins CSS gepackt, und Opera macht trotzdem nen fetten Rand hin!

Und die Formular (input usw.) Formatierungen kann man auch vergessen. Dabei war ich so froh, dass man durch die CSS Angaben soviel Quellcode sparen kann...!!!!!

Dadurch ist Opera bei mir ziemlich weit unten durch

Comments? Hanü
X

opera & css

tome
Beiträge gesamt: 83

18. Dez 2002, 21:22
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #19743
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

du kanst dich auf die version 7 freuen:

Improved standards supportupdated
The standards support in Opera 7 has been improved with added support for DOM level 2 and CSS2; improved ECMAScript and HTML 4.01 support; and complete WML 1.3 and 2.0 support. Opera 7 also handles non-standard pages using DHTML, giving Opera's millions of old and new users a hassle-free Internet experience.

ist in der beta-phase 2

cu tom


als Antwort auf: [#19622]

opera & css

Hanü
Beiträge gesamt: 219

18. Dez 2002, 23:05
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #19752
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
:)

Trotzdem ist Opera da etwas hinterher... laut SelfHTML ist CSS 3.0 schon seit längerer Zeit in Vorbereitung


als Antwort auf: [#19622]

opera & css

tome
Beiträge gesamt: 83

19. Dez 2002, 00:00
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #19763
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
#Trotzdem ist Opera da etwas hinterher... laut SelfHTML ist CSS 3.0 schon seit längerer Zeit in Vorbereitung#

vieleicht in der final version? abwarten ;)


als Antwort auf: [#19622]
(Dieser Beitrag wurde von tome am 30. Dez 2002, 00:41 geändert)

opera & css

exquisitus
Beiträge gesamt: 247

27. Dez 2002, 00:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #20188
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schon möglich dass Opera teils etwas hintendrein hinkt, oder nicht alles unterstützt...
dafür wird aber auch nicht eine tonne unnützer schnickschnack mitinstalliert, und zudem ist Opera immer noch um längen scheller als IE und NS zusammen. also ideal für recherchen und die suche nach inhalten. für multimedia-zeugs kann man ja immer noch NS oder so nehmen.

sans griasst
Steven


als Antwort auf: [#19622]
X

Photoshop

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Hier Klicken