[GastForen Archiv Adobe GoLive opera :(

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

26. Jan 2004, 22:52
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich lerne ihn zu hassen, ich habe eine tabelle das hintergrundbild ist genau 350px hoch,nun setzte ich in diese tabelle ein bild mit der gleichen höhe, dass bild und der hintergrund müssen übereinstimmen damit es passt, opera ist aber der meinung das bild ca. 5px weiter nach unten zu setzen, somit ist die tabelle nur noch müll, ie und ns zeigen es korrekt an, was will der pisser nur wieder von, ich bin für die monopolisierung von IE ;)

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
X

opera :(

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

26. Jan 2004, 22:59
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #67460
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Buzz,

seit wann ist Opera entscheidend?
Minderheitenbrowser und überhaupt
nicht Marktbestimmend und immer noch
mit vielen Fehlern drinnen....
Oder machst Du eine Site wie http://www.opera.de ;o)

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

26. Jan 2004, 23:13
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #67465
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Buzz, da kann ich nur wieder mit meinem Ratschlag kommen den Validator zu befragen.
http://validator.w3.org/
Der sagt dann genau an, was Opera zu meckern hat.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

27. Jan 2004, 00:17
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #67468
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na toll, dass ist die antwort: "This Page Is Valid HTML 4.01 Transitional!"
und nu??

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

27. Jan 2004, 03:06
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #67470
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Rück' doch mal einen Link raus.
Ich verwende zum Testen Opera 7 - und der macht sich wirklich gut. Der Anpassungsbedarf für meinen "Haupt-Test-Zirkel" IE-Mozilla-Opera bietet mittlerweile nur noch wenig Anpassungsbedarf.


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jan 2004, 09:26
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #67492
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Buzz, da habe ich also falsch geraten. :-)
Zeig doch mal ein bischen Quellcode.

Gruß Sabine



als Antwort auf: [#67459]

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

27. Jan 2004, 09:36
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #67497
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
ich habe den "fehler" gefunden, ich habe versucht die seite so regelkonform wie möglich hinzubekommen, das war wohl der fehler, opera hat die css angabe margin:0px völlig ignoriert, marginhight="0px" dagegen hat ihm geschmeckt und er lässt den rand weg.

mfg

ps: ihr wolltet ja ein bisschen quellcode, so sieht er nun aus damit alles in jedem browser richtig dargestellt wird:

<body class="main" marginheight="0">
<div align="center">
<table width="780" cellspacing="0" cellpadding="0">
<tr>
<td style="width:100px">hhhhh</td>
<td style="width:450px">
<div>Text </div>
</td>
<td style="width:230px">
<div style="text-align:center">
<img src="grafiken/mann.jpg" alt="webdesign" height="350" width="230"></div>
</td>
</tr>
</table>
</div>
</body>

in der class "main" ist der margin:0px, funzt nicht, auch muss ich im erstem div einen algin benutzen da ns und opera die tabelle sonst nicht mittig darstellen wollen, ich hab's mit style="text-align:middle" versucht, wolln'se aber nich.
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#67459]
(Dieser Beitrag wurde von Buzzbomb am 27. Jan 2004, 09:43 geändert)

opera :(

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

27. Jan 2004, 10:02
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #67509
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versteh ich nicht.
Was hätte gegen diese nette kleine Konstrukt besprochen?

<table width="780" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" align="center">
<tr>
<td width="100">hhhhh</td>
<td width="450">Text </td>
<td width="230"><img src="grafiken/mann.jpg" alt="webdesign" height="350" width="230"> </td>
</tr>
</table>



Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#67459]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 27. Jan 2004, 10:03 geändert)

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

27. Jan 2004, 10:57
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #67533
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
eigentlich nichts, ich wollte die seite halt nur html4 konform machen.
nach knapp einem jahr arbeitslosigkeit habe ich die schnautze voll und wage den sprung in die selbstständigkeit (ich ag), dazu möchte ich mit einer "sauberen" seite starten, dass ist eigentlich alles aber die w3c und die browser schmeissen einem da knüppel in den weg, ich werde nach langer zeit auch mal wieder frames benutzen, sonst werde ich komplett in den wahnsinn getrieben ;)

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

27. Jan 2004, 11:32
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #67543
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Buzzbomb,

also das ist doch sauberes HTML4. Das versteht sogar Sabines Freund.
Wenn schon, dann richtig. Dann aber XHTML1.0 strikt und tabellenfreies Layout. ;-) Das geht, aber viel vergnügen... *fg*

W3C und Browser passt eben oft nicht. Na und? Kunden sind in der Regel keine Quellcodegucker. Auf das Aussehen kommt es an, dass es keine üblen Fehler im Code gibt und auf die Usability, oder? Und Usability und Frames schließen sich IHMO aus. ;-)


Viel Glück mit deiner DU-AG!

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jan 2004, 11:58
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #67550
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Buzz, ich finde das in Ordung, wenn Du versuchst gültigen HTML-Code zu schreiben (HTML 4.0 Transitional).
Man erspart sich dadurch von Anfang an viel Ärger mit den Browsern.

Mit XHTML1.0 strict müßte ich den Leuten wahrscheinlich dauernd erzählen:
"das ist die allerneuste Technologie, deshalb kann das Ihr älterer Browser leider nicht anzeigen"
Dazu hab ich dann auch keine Lust.

Ja, und hier mache ich auch immer diese Ausnahme, wenn die Seite _unbedingt_ ohne Rand angezeigt werden soll, z.B. in Netscape 4:
<body class="main" marginheight="0">
Unbedingt soll heißen, wenn das Layout wirklich keinen Standard-Browser-Abstand verträgt.

align ist nicht verboten.
Du kannst auch <table align="center" ... > schreiben.

style="irgendwas:irgendwie" mitten im HTML-Code läßt sich schlecht pflegen.
Die Style-Angaben würde ich deshalb komplett im Head unterbringen und im HTML-Code Klassen anwenden.

Naja, jeder muß seine eigene "Strategie" finden, es gibt ja immer verschiedene Lösungswege.
Die Kunden melden sich in aller Regel, wenn die Darstellung im Browser nicht wunschgemäß ist.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#67459]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 27. Jan 2004, 12:09 geändert)

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

27. Jan 2004, 12:51
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #67567
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
warum meckert die gl syntax prüfung dann immer algin an, an den versuche ich mich immer zu halten.
style setze ich eigentlich nur ein wenn ich die angaben nur einmal brauche.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jan 2004, 13:18
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #67576
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>>warum meckert die gl syntax prüfung dann immer algin an

in welchem Zusammenhang meckert da Golive?

Beispiel für HTML 4.01 Transitional (Golive nennt das HTML 4 Übergang):

falsch <td align="middle">
richtig <td valign="middle">

Vielleicht fehlt in Deiner Seite der Doctype?
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

27. Jan 2004, 13:34
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #67585
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
der doctyp ist schon korrekt, ich prüfe aber immer html 4.01 streng (und lass mir tiernamen geben ;), liegt es daran?


mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#67459]

opera :(

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Jan 2004, 13:59
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #67599
Bewertung:
(3688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Achso deshalb, ja bei strict ist align nicht erlaubt.

Da hast Du Dir ja was vorgenommen. Nicht erlaubte Elemente und Attribute bei Variante "strict" :
http://selfhtml.teamone.de/...strict_nicht_erlaubt

Gruß Sabine





als Antwort auf: [#67459]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022