[GastForen Programmierung/Entwicklung FileMaker optische phänomene

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

optische phänomene

bernhard
Beiträge gesamt: 444

12. Sep 2006, 23:56
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(5504 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,

meine frage ist weder felddefinierter noch scripttechnischer natur - vielleicht ist es deshalb so schwer zu durchschauen:
ich arbeite an einer fm7-datenbank unter os 10.4.7 auf meinem powerbook 17", G4 1GHz, 1 GByte Ram, 100 GByte HD. soweit alles im grünen bereich.
einige der verwendeten buttons bestehen aus verschiedenen elementen (kästchen, linien und texten) die ich gruppiert, und denen ich dann z.b. ein script zugewiesen habe. das tut auch alles prächtig.

wenn ich nun eine zeitlang am basteln bin, kann es passieren, daß FM im blättern-modus beim anklicken eines solchen "gruppierten" buttons um jedes einzelne element eine schwarze linie malt. die bleibt auch solange sichtbar, bis man das layout neu aufruft. stört zwar die funktionalität nicht, sieht aber für den anwender unschön aus.
in diesem zusammenhang entstehen auch im layout-modus eigenartige anomalien: wenn ich ein element (bunte fläche, hintergrundgraphik, ect.) mit "apfel-c" ausschneide, wird die ausgeschnittene grafik in der linken oberen ecke des fensters angezeigt. einfach nur so, als störender grafikmüll. auswählen kann man die angezeigten schnipsel nämlich nicht.
das reguliert sich erst wieder, wenn FM neu gestartet wird.

wie kommt es zu diesem merkwürdigen verhalten? liegt das an bestimmten grafikkarten? ist das ein bekannter bug in FM7? wer hat davon schon einmal gehört?

gruß
bernd
http://www.be-sign.net / unterricht.bernd-scheurer.de

iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i7,
- 32GByte RAM, 10 TByte HD (intern & extern), OS X 10.15.3
MacbookPro 16", M1 Pro
- 32 GByte Ram, 2 TB HD

Adobe Creative Suite CC / Divi-Builder/-Theme
Logic Por X / Native Instruments Reaktor
X

optische phänomene

GoeGG-ArT
Beiträge gesamt: 2535

13. Sep 2006, 00:57
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #250446
Bewertung:
(5497 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Welche 7er Version genau hast Du denn?
FileMaker Pro 7.0v3 ?
Wenn nicht, reicht es evtl mal dies Update zu machen
den es sind einige fehlerchen behoben worden.
Edit: http://www.filemaker.de/support/uplist.html

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250444]
(Dieser Beitrag wurde von GoeGG-ArT am 13. Sep 2006, 00:59 geändert)

optische phänomene

bernhard
Beiträge gesamt: 444

13. Sep 2006, 02:02
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #250453
Bewertung:
(5490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo GöGG,

vielen dank für die späte antwort. das update ist irgendwie an mir vorbeigegangen.
ich habe es geladen und installiert. mal sehen, was das tut.

gruß
bernd
http://www.be-sign.net / unterricht.bernd-scheurer.de

iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i7,
- 32GByte RAM, 10 TByte HD (intern & extern), OS X 10.15.3
MacbookPro 16", M1 Pro
- 32 GByte Ram, 2 TB HD

Adobe Creative Suite CC / Divi-Builder/-Theme
Logic Por X / Native Instruments Reaktor


als Antwort auf: [#250446]

optische phänomene

bernhard
Beiträge gesamt: 444

13. Sep 2006, 11:12
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #250483
Bewertung:
(5469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo GöGG,

ich hoffe, du hattest das nicht mißverstanden!!!!!!
Antwort auf [ bernhard ] ... die späte antwort...

war im bezug auf die uhrzeit gemeint, nicht wegen der dauer. das war ja immerhin irgendwo mittn in der nacht :-). daß man das mißverstehen kann, fiel mir heute früh auf, als uch meinen beitrag in meinem amilprogramm nochmal sah. also im vorasu sorry, falls das falsch ankam.

gruß
bernd
http://www.be-sign.net / unterricht.bernd-scheurer.de

iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i7,
- 32GByte RAM, 10 TByte HD (intern & extern), OS X 10.15.3
MacbookPro 16", M1 Pro
- 32 GByte Ram, 2 TB HD

Adobe Creative Suite CC / Divi-Builder/-Theme
Logic Por X / Native Instruments Reaktor


als Antwort auf: [#250453]

optische phänomene

GoeGG-ArT
Beiträge gesamt: 2535

13. Sep 2006, 13:10
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #250524
Bewertung:
(5465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bernhard ] hallo GöGG,

ich hoffe, du hattest das nicht mißverstanden!!!!!!
Antwort auf [ bernhard ] ... die späte antwort...

war im bezug auf die uhrzeit gemeint, nicht wegen der dauer. das war ja immerhin irgendwo mittn in der nacht :-). daß man das mißverstehen kann, fiel mir heute früh auf, als uch meinen beitrag in meinem amilprogramm nochmal sah. also im vorasu sorry, falls das falsch ankam.

gruß
bernd

LOL
Hallo,
Nein Nein habe das schon so verstanden wie Du geschrieben hast…spät in form von >00:00 Uhr ;)
Hat das FMP-Update das Problem beseitigen können?

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250483]

optische phänomene

bernhard
Beiträge gesamt: 444

13. Sep 2006, 20:55
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #250685
Bewertung:
(5452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
puh, da bin ich aber beruhigt.

jawollja, das update läuft bis jetzt rund.
nun beobachte ich aber etwas anderes, was vor dem update noch nicht da war: jedesmal, wenn ich eine FM-datei öffne, werde ich aufgefordert, mich für das datums/zeitformat der system- oder der dateieinstellung zu entscheiden. eine einstellung in FM selbst habe ich noch nicht entdeckt,
das selbe phönomen kenne ich übrigens auch, wenn ich eine FM-datenbank von meinem mac auf einen windowsrechner trage. dann meldet der sich auch immer auf diese art und weise.
beruhigt sich das irgendwann wieder? oder gibt es da einen button?

gruß
bernd
http://www.be-sign.net / unterricht.bernd-scheurer.de

iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i7,
- 32GByte RAM, 10 TByte HD (intern & extern), OS X 10.15.3
MacbookPro 16", M1 Pro
- 32 GByte Ram, 2 TB HD

Adobe Creative Suite CC / Divi-Builder/-Theme
Logic Por X / Native Instruments Reaktor


als Antwort auf: [#250524]

optische phänomene

GoeGG-ArT
Beiträge gesamt: 2535

14. Sep 2006, 00:06
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #250710
Bewertung:
(5440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bernhard ] das selbe phönomen kenne ich übrigens auch, wenn ich eine FM-datenbank von meinem mac auf einen windowsrechner trage.

Leider kenne ich das auch zwischen Mac und Mac, keine Ahnung
wie oder Wo man das einstellen könnte, würde mich auch brennend interessieren.
PS: Ich habe FMP 5.5 U

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250685]

optische phänomene

JensTeich
  
Beiträge gesamt: 595

14. Sep 2006, 00:48
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #250716
Bewertung:
(5434 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na dann wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen.

Schaut euch mal die Dateioptionen, Register Text an.

:)

Jens
__
jens teich, filemaker certified developer


als Antwort auf: [#250710]

optische phänomene

GoeGG-ArT
Beiträge gesamt: 2535

14. Sep 2006, 01:16
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #250717
Bewertung:
(5428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ JensTeich ] Na dann wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen.

Schaut euch mal die Dateioptionen, Register Text an.

:)
Jens

Hallo Jens,

kann das nicht finden im Filemaker 5.5, scheint eine Funktion/Einstellung
der neueren FMP's zu sein? :(

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#250716]

optische phänomene

bernhard
Beiträge gesamt: 444

14. Sep 2006, 01:27
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #250718
Bewertung:
(5425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oha, bin genau 10 minuten zu spät :-)

gerade habe ich das auch gefunden. unter der option "text" hätte ich eine datumsoption aber auf die schnelle nicht vermutet.

danke für den tipp
gruß
bernd
http://www.be-sign.net / unterricht.bernd-scheurer.de

iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i7,
- 32GByte RAM, 10 TByte HD (intern & extern), OS X 10.15.3
MacbookPro 16", M1 Pro
- 32 GByte Ram, 2 TB HD

Adobe Creative Suite CC / Divi-Builder/-Theme
Logic Por X / Native Instruments Reaktor


als Antwort auf: [#250717]

optische phänomene

JensTeich
  
Beiträge gesamt: 595

14. Sep 2006, 09:54
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #250750
Bewertung:
(5407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so ist es, gibt es seit Version 7

Jens
__
jens teich, filemaker certified developer


als Antwort auf: [#250717]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022