[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

1. Dez 2007, 14:59
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(5401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich habe ein Problem, das ich einfach nicht lösen kann:

Habe ein Indesign doc entworfen, das ich jetzt zum drucken
vorbereiten will für die druckerei:

die platzierten fotos sind im photoshop superqualität.
sobald ich sie aber im indesign platziere, wird die quali äußerst mangelhaft:

wenn ich dann im indesign auf drucken..pdf.. etc gehe: entsteht ein pdf mit fürchterlich schlechter bildqualität.

wenn ich aber im indesign auf export.. druckquali.. etc gehe,
entsteht ein super pdf, das auch bei vergrößerung super bilder liefert.

nachdem meine druckerei will, dass ich das pdf über drucken... generiere, weiß ich nun nicht mehr weiter.

VIELEN DANK IM VORAUS
X

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

1. Dez 2007, 15:10
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #325246
Bewertung:
(5392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat nachdem meine druckerei will, dass ich das pdf über drucken... generiere, weiß ich nun nicht mehr weiter.


- Suchen Sie sich eine Druckerei, die nicht zu inkompetent für exportierte PDFs ist.
- Alternativ konfigurieren Sie den Distiller richtig. Ich nehme an, Sie drucken in "Adobe PDF 8.0". Welches Distillersetting haben Sie im Druckdialog eingestellt? Auf welcher Plattform arbeiten Sie?


als Antwort auf: [#325245]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

1. Dez 2007, 15:14
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #325247
Bewertung:
(5386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Reaktion (das mit der Druckerei hatte ich auch schon vermutet....) :

Win XP

hier die einstellungen beim drucken in pdf:
Allgemein
Exemplare: 1
Sortieren: n. zutr.
Umgekehrte Reihenfolge: Aus
Seiten: Alle
Abfolge: Alle Seiten
Druckbögen: Aus
Musterseiten drucken: Aus
Ebenen drucken: Sichtbare und druckbare Ebenen
Nicht druckbare Objekte drucken: Aus
Leere Seiten drucken: Aus
Sichtbare Hilfslinien und Grundlinienraster drucken: Aus

Einrichten
Papierformat: A3
Papierbreite: 297,039 mm
Papierhöhe: 420,158 mm
Seitenausrichtung: Querformat
Papier-Offset: n. zutr.
Papier-Abstand: n. zutr.
Quer gestellt: n. zutr.
Skalierung: 100%
Proportionen beibehalten: Ein
Seitenposition: Oben links
Miniaturen: Aus
Unterteilungen: Aus

Marken und Anschnitt
Schnittmarken: Ein
Beschnittzugabemarken: Aus
Passermarken: Ein
Farbkontrollstreifen: Aus
Seiteninformationen: Aus
Druckmarkentyp: Standard
Stärke des Anschnitts: 0.25 Pt
Marken-Offset der Seite: 2,117 mm
Beschnittzugabe-Einstellungen des Dokuments verwenden: Ein
Anschnitt oben: 3 mm
Anschnitt unten: 3 mm
Anschnitt innen: 3 mm
Anschnitt außen: 3 mm
Infobereich einschließen: Aus

Ausgabe
Farbe: Composite-CMYK
Text im Schwarzen: Aus
Überfüllung: n. zutr.
Spiegeln: Ohne
Negativ: n. zutr.
Rastern: Standard
Überdrucken simulieren: Aus

Grafiken
Daten senden: Alle
Herunterladen: Untergruppe
PPD-Schriftarten herunterladen: Ein
PostScript®: Level 3
Datenformat: ASCII

Farbmanagement
Dokumentprofil: Coated FOGRA27 (ISO 12647-2:2004)
Farbhandhabung: InDesign bestimmt Farben
Druckerprofil: Dokument-CMYK - Coated FOGRA27 (ISO 12647-2:2004)
CMYK-Werte beibehalten: Ein
Proof-Profil: n. zutr.
Papierfarbe simulieren: n. zutr.

Erweitert
Als Bitmap drucken: n. zutr.
Bitmapauflösung: n. zutr.
OPI-Bildersetzung: Aus
EPS: Aus
PDF: Aus
Bitmap-Bilder: Aus
Transparenzreduzierungsvorgabe: [Mittlere Auflösung]
Abweichende Einstellungen auf Druckbögen ignorieren: Aus


als Antwort auf: [#325246]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

1. Dez 2007, 15:20
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #325248
Bewertung:
(5380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch etwas zu meiner Frage:
Ich hatte das dokument zuerst als pdf exportiert - an die Druckerei geliefert. Danach kamen 1500 Folder geliefert: super Qualität aber mit fehlenden Bindestrichen!!!!
Druckerei sagte mir, das wäre mein fehler: ich dürfe nicht exportieren, sondern müsse ein pdf mittels drucken.. etc als PS erstellen.
damit begann das drama: die selben platzierten fotos erschienen dann in dem neuen "druck-pdf" in mangelhafter quali und werden nunmehr von druckerei überhaupt nikcht mehr akzeptiert. deshalb meine verzweiflung.


als Antwort auf: [#325245]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

1. Dez 2007, 16:41
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #325253
Bewertung:
(5345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat super Qualität aber mit fehlenden Bindestrichen!!!!

Dafür gibt es mehrere Erklärungen. Die beiden wichtigsten sind:
- die bei Ihnen installierte Schrift war defekt.
- die Druckerei hat ein Equipment, das nicht vollständig PDF-kompatibel ist.
Da die Druckerei auf jeden Fall keine Ahnung hat (Indiz: "Exportieren ist falsch", was erwiesenermaßen Quatsch ist), kann letzteres genauso gut sein wie ersteres.

Wie auch immer: Ihre Druckeinstellungen in InDesign sind soweit korrekt, aber damit haben Sie den Distiller noch nicht konfiguriert.
Screenshot "Eins": Klicken Sie unten auf "Einrichten
Screenshot Zwei: Dort dann auf "Einstellungen"
Screenshot Drei: Die Standardeinstelllungen stehen vermutlich auf "Standard", was für den Bildschirm OK ist, aber nicht für den Druck. Nehmen Sie z.B. "PDF/X-3" statt dessen.


als Antwort auf: [#325248]
Anhang:
eins.gif (18.8 KB)   zwei.gif (35.9 KB)   drei.gif (38.9 KB)

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

1. Dez 2007, 22:51
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #325269
Bewertung:
(5270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
S. g. herr Singelmann,
vielen Dank für Ihre Mühe und Hilfe!!!!!!!!

Habe die Einstellungen wie von Ihnen geraten vorgenommen:
ERgebnis: Die Quali ist in der pdf Ansicht ein wenig besser,
aber immer noch nicht so hoch wie bei Export... druckqualität -Version.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum hier beim selben ID Dokument solche Unterschiede im pdf entstehen können.
U.vor allem, warum die Druckerei das exportierte pdf nicht akzeptiert (deren begründung: Es wäre sonst keine Postscript-Datei...)

noch eine frage (SORRY): warum schaut meine grafik im photoshop bei nur 50% ansicht perfekt hochauflösend aus und skaliert im ID dann so mies?

*verzweiflung*
danke im voraus für alle tipps


als Antwort auf: [#325253]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

2. Dez 2007, 00:19
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #325272
Bewertung:
(5257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Es wäre sonst keine Postscript-Datei...)

Gute Güte. Suchen Sie sich so schnell wie möglich einen Drucker, der etwas von seinem Handwerk versteht. Natürlich ist es keine PostScript-Datei. Es ist eine PDF-Datei. Und es ist sein verdammter Job, dafür zu sorgen, dass eine korrekte PDF-Datei (wie z.B. eine exportierte) korrekt auf seinem PostScript-Belichter rauskommt. Wofür wird er denn sonst bezahlt? Wenn er nicht wirklich, wirklich billig ist, oder der beste Freund Ihres Schwagers oder ähnliches...

Ich weiß nicht, was in Ihrer Datei steckt. Probieren Sie mal folgendes:
- Schalten Sie beim Drucken die Transparenzreduzierung auf "Hohe Qualität"
- Drucken Sie nicht in den "Adobe PDF 8" Drucker, sondern wählen Sie "PostScript-Datei" und "Adobe PDF 8" als PPD
- Öffnen Sie den Distiller
- Wählen Sie "Druckausgabequalität" als "Standardeinstellung"
- Drücken Sie STR-E, um die Einstellungen genauer vorzunehmen
- Wechseln Sie in den Bereich "Bilder" und stellen die Neuberechnung ab.
- Wechseln Sie in den Bereich "Farbe" und schalten Sie von "Alle Farben in CMYK konvertieren" zu "Farbe nicht ändern" um
- Ziehen Sie die PS-Datei in das Distiller-Fenster.

Gibt das eine bessere Qualität?

Zitat skaliert im ID dann so mies?


Was ist das für eine Grafik? Haben Sie in InDesign die hohe Darstellungsqualität (Menü Ansicht) eingeschaltet?


als Antwort auf: [#325269]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

2. Dez 2007, 10:05
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #325274
Bewertung:
(5215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,
ich habe alles genau nach Ihren Anweisungen erstellt. Vielen dank für Ihre Mühe.

Die sich ergebene pdf Datei ist deutlich besser in der Quali der beiden Logos. Aber immer noch nicht so gestochen scharf wie in meiner Export--pdf--Variante.

(im übrigen hatte ich in dieser export-art auch ein poster entworfen, das von der selben druckerei fehlerfrei geliefert wurde, während die dazugehörigen folder wie gesagt ohne bindestriche geliefert wurden und ich mir dann anhören musste, ich dürfe hier nicht exportieren sondern drucken.)

die beiden grafiken , um die es geht sind unsere firmenlogos.
im original nur in eps erhältlich. die durfte ich nicht ins indesign einbauen, weil die druckerei die volltonfarben nicht akzeptiert hatte. deshalb hab ich sie einfach als tiff/CMYK abgespeichert und ins ID integriert. (IST DAS FALSCH?)

im indesign erscheinen sie dann als
tiff, tatsächlich 300*300, effektiv 966*966 und als
tiff, tatsächlich 286*286, eff. 286*286.
ist das viell. zu mickrig, liegt hier mein fehler?
(am poster hab ich allerdings die obere variante auch verwendet, und da gings sehr wohl...)

wenn ich am montag einfach zu einer anderen druckerei gehe,
würde dann u.U. mein exportiertes pdf in druckquali reichen, wenn ich ausnahmsweise mal an einen fachmann käme?

mit vielen dank für jede hilfe im voraus
verzweifelter laie aus wien


als Antwort auf: [#325272]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

2. Dez 2007, 10:47
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #325275
Bewertung:
(5204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo frieda0310,

die beiden logos weiterhin als vectorgrafik zu verwenden würde natürlich ein besseres d.h. "schärferes" druckbild zu folge haben. die von dir angesprochene eff. auflösung würde für bilder reichen, aber ich nehme an, da deine logos aus grafischen elementen bestehen, das 1.200 dpi eff. das mindeste wäre, was sie an auflösung brauchen. da liegt dein 2. logo ja weit drunter.

hast du nicht die möglichkeit dein eps zu bearbeiten und die volltonfarbe in 4c zu wandeln?

je nach qualitätsanspruch der farbumwandlung (ob da einer ist entzieht sich momentan meiner kenntnis), wäre es eine möglichkeit, die schmuckfarbe beim drucken bzw. exportieren umwandeln zu lassen.
im druck- bzw. exportdialog im reiter ausgabe gibt es den druckfarbenmanager. den aufrufen und die option: allo volltonfarben in prozessfarben umwandeln. ob die option: standard lab werte ... verwendet werden sollte, müßten die farbspezialisten sagen.

besteht übrigens die möglichkeit, deine pdf datei (die ohne bindestrich) mal zu sehen?

gruß kurt


als Antwort auf: [#325274]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

2. Dez 2007, 11:15
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #325277
Bewertung:
(5190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo!
d.h. ich könnte die eps grafik sehr wohl ins indesign platzieren,
und einfach im druckfarbenmanager umstellen?
das klingt gut.
ich kann dir die fehlerhafte datei gerne schicken
wenn ich darf. da ich hier nichts attachen darf,
viell. als email?
schick mir ne kurze mail an [email protected]
dann schick ich dir gerne die "fehlerhafte" datei.
ang


als Antwort auf: [#325275]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

2. Dez 2007, 11:27
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #325278
Bewertung:
(5185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo frieda0310,

auf meinen namen klicken. dort ist meine e-mail adresse.

komme aber erst heute nachmittag dazu, mir die datei anzusehen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#325277]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

2. Dez 2007, 18:28
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #325311
Bewertung:
(5113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald, Hallo Kurt!
ERSTMALS DANKE! für die Mühe, die Ihr EUch mit meinem Problem gemacht habt.
Habe alles so eingestellt, wie von Euch empfohlen.

Habe nun die original EPS ins Indesign integriert, Quali perfekt,
und danach im Druckfarbenmanager auf CMYK umrechnen lassen. danach Druck, Distiller, perfekte ausgabe in pdf.

Ich fürchte nur sehr, dass meine Druckerei im preflight wieder irgendwelche Volltonfarben beanstanden wird oder mich mit angeblichen irgendwo versteckten RGB Farben quält. Alles in den letzten Wochen passiert.

trotzdem wüsste ich gerne, warum das (meines erachtens) perfekte exportierte pdf ohne bindestriche geliefert wurde. das werd ich wohl nie ergründen.

danke nochmals
angelika


als Antwort auf: [#325278]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

2. Dez 2007, 18:46
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #325314
Bewertung:
(5098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
EPILOG:
habe das von mir so stolz generierte dokument mit den eps bildern nun im adobe acrobat 8.0 ins preflight geschickt:
über 120 meldungen, dass engeblich div. objekte keine CMYK farben enthalten. trotz meiner umwandlung im druckfarbenmanager und in distiller einstellungen ...

dann hab ich im preflight den fehler beheben lassen und alle volltonfarben NOCHMAL ins cmyk umwandeln lassen. trotzdem:
weiterhin über 120 fehlermeldungen von falschen registerfarben.

ggrrrr


als Antwort auf: [#325311]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

2. Dez 2007, 21:09
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #325325
Bewertung:
(5056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo frieda0310,

das wandeln von volltonfarben in 4c bedeutet nicht, das deine bilder dann auch 4c sind.

schade das du mir deine fehlerhafte pdf nicht zugesendet hast. außerdem - mit welchen programmversionen arbeites du?


gruß kurt


als Antwort auf: [#325314]

pdf-druckvorbereitung: bilder plötzlich mangelhaft

frieda0310
Beiträge gesamt: 13

2. Dez 2007, 21:16
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #325326
Bewertung:
(5053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hei kurt,
hab dir die datei um 17:53 geschickt. nicht angekommen?

wenn aber die im ID integrierten EPS grafiken wieder nicht
4c sind, wird sie mir die druckerei erst recht wieder zurückwerfen.

lg
ang


als Antwort auf: [#325325]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022