[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

daflexxx
Beiträge gesamt: 39

4. Nov 2004, 10:39
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
folgendes problem:
das pdf schreiben aus ID3 mit kompatibilität zu acrobat 5 (und höher) klappt bei uns auf allen rechnern wunderbar, nur bei einem gibst immer bei eps-dateien fehler und die entsprechenden dateien werden nicht geschrieben. drucken geht ansonsten ohne probs.
stellt man die kompatibilität dort auf acrobat 4, läufts ohne probs durch.
da dann allerdings die transparenzen und schatten flasch interpretiert werden, ist dies nicht gut.

der rechner ist wohl auch der "älteste"... ein G4 der ersten bauart.
alle anderen sind mindestens G4 quicksilver und höher.
kann daß das problem sein? wenn ja, gibs da irgendeine lösung für, fehlt irgendeine library oder sowas....?

thx und greets
fleXXX
X

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

4. Nov 2004, 12:07
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #121236
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Flexx,

kannst Du evtl. schildern, was sich in der EPS befindet?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

daflexxx
Beiträge gesamt: 39

4. Nov 2004, 13:11
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #121283
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok sorry.
im prinzip drehts sich um normale vektor-epse...
ohnr viel schneuz, relativ simpel, ein paar zeichenwege, farben, ein eps sogar simple vektoren nur in weiß.


greets


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

4. Nov 2004, 13:39
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #121303
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, fleXXX!

Du schreibst über den PDF-Export mit Acrobat5-Kompatibilität: "da dann allerdings die transparenzen und schatten flasch interpretiert werden, ist dies nicht gut."

Wieso sollte das zutreffen? Die Transparenzen sind dann selbstverständlich im PDF v1.4 vorhanden, müssen dann aber, wenn es um die Belichtung geht, entweder von einem RIP verflacht werden, der PDF v1.4 versteht oder durch Acrobat 5 oder (besser) 6 Professional verflacht als PostScript-Datei ausgegeben werden.

Falls Du die exportierten 1.4-PDFs in andere Layouts importierst (InDesign 2.0.2 oder höher), kann das den Vorteil haben, daß Du beim Layouten nicht so sehr auf die Auflösung und Größe der abgebildeten PDFs achten mußt.

Meine Regel: Erst für die Endausgabe (Film- oder Plattenbelichtung) die Ganzseiten-PDF-Dateien verflachen, und zwar mit InDesign, um die Kontrolle über die Verflachungsqualität nicht zu verlieren. Was die Qualität der Verflachung angeht hat InDesign 3.0.1 die Nase vorn.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

daflexxx
Beiträge gesamt: 39

4. Nov 2004, 13:48
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #121310
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
äh moment...
das problem ist daß, wenn ich die pdf mit kompatibilität zu acrobat 4 (1.3) schreibe, diese bei den ganzen transparenzen und shadows dort weiße flächen hinterlegt.
und bei kompatibilität zu acrobat 5 (1.4) passieren eben die fehler bei den eps-dateien, die nicht dargestellt werden.

wie gesagt: auf allen anderen rechnern funktioniert das auch einwandfrei, nur bei diesem älteren G4 nicht....

es dreht sich bei uns im übrigen auch noch nicht um die pdf-ausbelichtung, sondern mehr um den kundenkontakt und für den zur layoutansicht.

:-)


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

4. Nov 2004, 13:53
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #121315
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo fleXX!

EPS und PDF das sind allerdings zwei Paar Stiefel. In EPS-Dateien kann NIEMALS Transparenz als solche enthalten sein! In PDF ab Version 1.4 (=Acrobat 5-Kompatibilität) schon.

Wenn der Kunde verflachte EPS oder PDF erhält, kann er die Verflachung oft nur durch das Benutzen der Überdruckenvorschau korrekt darstellen. Das geht mit dem Acrobat Reader 4 natürlich nicht!

Um das korrekt hinzubekommen, mußt Du ein PostScript schreiben in dem bereits die Überdruckung ANGEWENDET wird und dann daraus ein PDF distillen oder das aus dem Acrobat als EPS speichern.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
www.the-blue-de


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

4. Nov 2004, 15:23
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #121362
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Flexx,

haben Sie das Problem-verursachende EPS schon mal alleine durch den Acrobat Distiller geschickt? Kann er es ohne PostScript-Fehler interpretieren? Das wäre natürlich Voraussetzung für einen erfolgreichen PDF-Export, da auch Adobe InDesign beim Export platzierte EPS-Dateien mit Hilfe eines integrierten Interpreters verarbeiten und wandeln muss.

Die weissen Flächen in den verflachten Dokumenten stammen von Objekten die von der Transparenz betroffen waren und Sonderfarben beinhalteten. Dies ist vollkommen normal und spielt bei Berücksichtigung der in den Daten enthaltenen Überdrucken-Einstellungen keine Rolle. Deshalb muss natürlich aich in Acrobat 5 und 6 die Überdruckenvorschau eingeschaltet sein.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

daflexxx
Beiträge gesamt: 39

4. Nov 2004, 17:09
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #121397
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich glaube wir entfernen uns zu sehr voneinander...

ich wollte lediglich versuchen rauszufinden, ob es eventuell ein hardwareproblem (zu alter G4) sein könnte, dass die pdfs diese eps-dateien nicht in die pdf reinschreiben.

naja danke trotzdem.


als Antwort auf: [#121191]

pdf-export und kompatibilität acrobat 5...

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

4. Nov 2004, 17:12
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #121399
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daflexxx,
ich denke, dass wir ein Hardware Problem definitiv ausschließen können!!

Aber les´ die Antworten der anderen mal genau durch.
Wenn ihr euch von einander entfernt, dann deswegen, weil die anderen sich Richtung des eigendlichen Problemes bewegen. ;-)

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
PDF-Workflow von Haeme Ulrich als EBook ? 23,20
http://shop.publishing-worker.com
+++++++++++++++++++++++++++


als Antwort auf: [#121191]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/