[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign pdf aus Access mit Fehler

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf aus Access mit Fehler

tornado
Beiträge gesamt:

24. Jun 2013, 10:45
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(5284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

Ich erstelle in einem Access-Programm mit den integrierten Werkzeugen von Access pdf-Dateien die ich anschliessend in InDesign verknüpfe.

Nach einem Preflight erhalte ich die Meldung, dass in diesen pdf-files Schriftarten fehlen, obwohl in InDesign die angemekerten Schriften vorhanden sind (zB Arial)?

Liegt der Bock nun in InDesign oder aber in Access?

Ich habe die letzte Stunde nach allen Hinweisen gesucht, ob man aus Access die pdf's noch irgendwie "formatieren" kann, bzw. die verwendeten Schriftarten mitliefern/einbetten kann, wurde aber nicht fündig.

Vielleicht kennt ja einer hier im Forum dieses Problem und kann mir weiterhelfen?!

Grundsätzlich ist es nur der Umstand, dass mir Preflight die Fehler anzeigt, der Ausdruck ist voll OK!

tornado
X

pdf aus Access mit Fehler

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

24. Jun 2013, 11:27
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #514178
Bewertung:
(5259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ tornado ] Liegt der Bock nun in InDesign oder aber in Access?
Ich habe die letzte Stunde nach allen Hinweisen gesucht, ob man aus Access die pdf's noch irgendwie "formatieren" kann, bzw. die verwendeten Schriftarten mitliefern/einbetten kann, wurde aber nicht fündig.
Grundsätzlich ist es nur der Umstand, dass mir Preflight die Fehler anzeigt, der Ausdruck ist voll OK!


Noin tornado,
ich tippe auf Access. Gewißheit kannst Du Dir verschaffen, in dem Du in Adobe Acrobat hier nachschaust:
Acrobat > Datei > Eigenschaften > Schriften

Wenn Adobe Acrobat bei den angezeigten Schriften kein "eingebettet" anzeigt, dann verursacht Access das "fehlend".

mfg
Günther

P. S. Die Tatsache, dass der Ausdruck OK ist, basiert darauf, dass auf Deinem Arbeitsplatz die bewusste Arial vorhanden ist, und auf sie als lokale Schrift zugegriffen wird. Stress gibt es dann bei den Rechnern, bei denen die "Wunschschrift" nicht installiert ist.


als Antwort auf: [#514173]

pdf aus Access mit Fehler

tornado
Beiträge gesamt:

24. Jun 2013, 11:35
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #514180
Bewertung:
(5254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther

Danke für Deine schnelle Antwort!

Habe gleich den Acrobat gestartet und in den Eigenschaften der pdf-Datei nachgesehen und siehe da:
1 von 4 Schriften ist eingebettet, die anderen 3 sind genau diejenigen, die InDesign anmeckert.

Na ja, jetzt stelle ich die Frage nach einer möglichen Lösung mal in ein Access-Forum, hoffe dass ich so weiterkomme!

Vielen Dank nochmal.

tornado


als Antwort auf: [#514178]

pdf aus Access mit Fehler

Adelberger
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 06:14
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #514204
Bewertung:
(5162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht kannst Du die Datei in Acrobat Pro reparieren. Dort unter Druckproduktion > Profile, dort gibt es eine Reparatur nicht eingebetteter Font.
Was jedoch oft aus Office an Problemen rüberkommt, ist die Möglichkeit von elektronisch verfälschten Schriften, false Styles, wo kursiv und fett nicht aus einem Font verwendet werden, sondern künstlich berechnet. Das ist bei Satzprogrammen nicht möglich, weil dann nicht ordentlich belichtet werden kann.


als Antwort auf: [#514180]

pdf aus Access mit Fehler

tornado
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 08:37
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #514207
Bewertung:
(5135 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Also folgende Feststellung:

Die vermeintliche "normale" Schriftart Arial (True-Type) wird beim Erstellen der pdf-files von Access NICHT eingebettet.

Nehme ich hingegen die Schriftart Tahoma (ebenfalls eine True-Type) wird dieselbe eingebettet und InDesign meckert dann auch nicht mehr...

Für mich eigentlich nicht nachvollziehbar, aber ich kann mit Tahoma-Schrift auch leben.

tornado


als Antwort auf: [#514204]

pdf aus Access mit Fehler

Adelberger
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 09:55
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #514210
Bewertung:
(5112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, schon nachvollziehbar:
Entweder Du verwendest False Styles, also Schriftschnitte, die nicht installiert sind, die hast Du vielleicht bei der anderen Schrift installiert oder die Schrift hat ein Flag, dass das Einbetten grundsätzlich unterbindet, das muss ja nicht bei jeder Schrift sein.


als Antwort auf: [#514207]

pdf aus Access mit Fehler

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

25. Jun 2013, 11:30
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #514216
Bewertung:
(5082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, tornado,

da bisher nicht bekannt ist, welche Access-Version auf welchem OS benutzt wird und welche Software auf welchem Wege das PDF erzeugt, ist eine effektive Hilfe schwierig.


Zitat von tornado Die vermeintliche "normale" Schriftart Arial (True-Type) wird beim Erstellen der pdf-files von Access NICHT eingebettet.
Nehme ich hingegen die Schriftart Tahoma (ebenfalls eine True-Type) wird dieselbe eingebettet und InDesign meckert dann auch nicht mehr...

Das hört sich für mich nach einer fehlerhaften Einstellung im PDF-Erzeugungsprozess an.
Motto: die Arial ist auf jedem PC vorhanden und wird deshalb nicht eingebettet.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#514207]

pdf aus Access mit Fehler

tornado
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 12:13
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #514219
Bewertung:
(5057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat welche Access-Version auf welchem OS benutzt


Access 2010 auf Windows 7 Wink

Zitat und welche Software auf welchem Wege das PDF erzeugt


...leider keine Ahnung (eingebaute Funktion in Access) Frown

Zitat Motto: die Arial ist auf jedem PC vorhanden und wird deshalb nicht eingebettet


Jepp, das dachte ich mir auch, aber warum meckert dann InDesign dieselbigen an?

tornado


als Antwort auf: [#514216]

pdf aus Access mit Fehler

Adelberger
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 12:30
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #514220
Bewertung:
(5049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein sauberes PDF zur Druckausgabe muss die Schriften eingebettet haben. Selbst dann, wenn DU eine gleichnamige Schrift auf dem Rechner hast, heißt das noch nicht, dass die Schrift identisch ist. Zudem kommt es oft zu Schriftumbenennungen in Acrobat.
Wie oben geschrieben, Du kannst in Acrobat Pro am Rechner, auf dem die Schriftten einbettbar vorhanden sind (Schnitt, Permission Fla, Zugrefibar) über einen Korrekturpreflieght einbetten.
Meiner Meinung nach, verlierst Du nicht viel, wenn die Arial durch eine Schrift ersetzt wird.


als Antwort auf: [#514219]

pdf aus Access mit Fehler

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

25. Jun 2013, 13:34
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #514222
Bewertung:
(4999 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, tornado,

Zitat von tornado ... (eingebaute Funktion in Access) ...

mithin die unsägliche, nicht-konfigurierbare MS-PDF-Lösung.

Entweder nutzt Du eine bessere PDF-Lösung (Adobe Acrobat, Nuance PDF-Converter, Corel PDF-Fusion, GhostScript o.ä.) oder Du löst das Problem wie vorgeschlgen nachträglich mit einem PDF-Programm oder Du riskierst spätere Druck-/Ansichtsprobleme.

Und InDesign meckert, weil InDesign sicherstellen will, daß eine Druckausgabe plazierter PDFs problemlos möglich ist und dafür werden die im PDF verwendeneten Schriften benötigt.
Und zwar im PDF hinterlegt.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#514219]

pdf aus Access mit Fehler

tornado
Beiträge gesamt:

25. Jun 2013, 13:48
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #514223
Bewertung:
(4988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Allen zusammen erst mal ein herzliches Dankeschön für die Erklärungen, Tipps und Meinungen!

Ich habe mich für die Version der anderen Schrift entschieden um meine "Automation" nicht zu verlangsamen!

Ich generiere in Access die Stücklisten für einen Ersatzteilkatalog. Die entsprechenden Listen (pdf) und Zeichnungen (ai) werden in InDesign auf den vorgesehen Ebenen zusammen geführt (verknüpft).

Aendert sich mal was kann ich mit der Funktion "Aktualisieren" ganz einfach die Neuerungen einpflegen (lassen) :)

tornado


als Antwort auf: [#514222]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022