[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe pdf druckt nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf druckt nicht

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

23. Feb 2007, 07:48
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(8880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,
ich habe ein phänomen, für das ich keine erklärung habe. pdfs für korrekturläufe drucken teilweise nicht mehr auf den druckern unserer kunden. hier eine kurze beschreibung des workflows: ein geschäftsbericht, 4c, erstellt in quark 6.5 und distillt in acrobat 7 mit üblichen, bisher immer problemlos funktionierenden distiller-settings und druckertreibern, wird in 4 teilen dem kunden per mail zugestellt. davon kann dieser 2 teile ausdrucken, die anderen 2 teile nicht. der dortige drucker bringt die fehlermeldung: ERROR: typecheck / OFFENDING COMMAND: setcolorspace. im dokument sind lauter gleichartige cmyk-EPS-Dateien mit jpg-komprimierung und angetaggten iso-coated-v2 profil eingebaut.
gestern klagte zudem noch ein anderer unserer kunden über das gleiche problem, er könne die datei nicht ausdrucken.
bereits getätigte ansätze zur problemlösung: distiller settings mehrfach verändert, datei per ftp übertragen, pdf version bis zu 1.3 runtergespeichert, kein erfolg.
hat jemand eine idee zur problemlösung??? hierfür wär ich sehr dankbar. viele grüsse, rhabarbermus.

ps. bisher erzeugte hires-pdfs mit beschnittzeichen erzeugten bei partnerdruckereien bislang keine probleme.
X

pdf druckt nicht

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

23. Feb 2007, 08:38
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #278034
Bewertung:
(8865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wie bekommst du denn aus Xpress die PDF-Objekte mit einem ICC-Profil getaggt?
Oder sind nur die EPS getaggt? Speichere die mal ohne CMS ab und schicke dem Kunden das dann neu.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#278022]

pdf druckt nicht

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

23. Feb 2007, 08:44
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #278036
Bewertung:
(8863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo loethelm,
nur die epse sind getaggt.
allerdings ist es ja so, dass z.b. der teil seite 1-20 ebenfalls mit den getaggten epsen aufgebaut ist und druckt, der teil 21-40 jedoch nicht....
probieren liesse sich das auf jeden fall.
vielen dank zunächst mal und viele grüsse, rhabarbermus


als Antwort auf: [#278034]

pdf druckt nicht

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

23. Feb 2007, 09:54
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #278049
Bewertung:
(8846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich denke da eher an ein Schriftenproblem. Vielleicht ein versteckter Rahmen mit einer nicht richtig eingebetteten Schrift (tt- mit Lizenzproblem).
Lass doch mal den Kunden das pdf als "Bild" drucken. Vielleicht geht das.

Gruß Gerhard

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#278036]

pdf druckt nicht

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

23. Feb 2007, 10:14
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #278055
Bewertung:
(8834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Der Operator setcolorspace ruft CIE-basierte Farbräume und Sonderfarben auf. Ev. kommt der Drucker nicht klar mit den eingebetteten Farbräumen. Schick dem Kunden vielleicht eine Datei ohne eingebetteten Profile. Prüfe mal ob keine Sonderfarben drin vorkommen. Beim typecheck-Fehler handelt es sich meistens um einen »Programmierfehler« der höchstens vielleicht durch einen aktualisierten PS-Treiber aufzufangen ist. Es kann auch sein dass die Datei bei der Übertragung beschädigt wurde.

Gruß, Sacha
.



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#278022]

pdf druckt nicht

fourfahrer
Beiträge gesamt: 36

23. Feb 2007, 10:24
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #278057
Bewertung:
(8828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hatte mal das gleiche Problem aus Indesign. Die recht komplexen PDFs sind nur auf dem Mac gelaufen. Unter Windows konnten Teile der Datei nicht dargestellt oder gedruckt werden. Erst nach "PDF optimieren" in Acrobat7 sind die Daten auch unter Windows gelaufen.
Gruß
fourfahrer


als Antwort auf: [#278055]

pdf druckt nicht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Feb 2007, 10:26
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #278058
Bewertung:
(8825 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo sacha

Antwort auf [ siuloong ] Der Operator setcolorspace ruft CIE-basierte Farbräume und Sonderfarben auf.

nach meinen erkenntnissen kann der operator einen beliebigen farbraum definieren.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#278055]

pdf druckt nicht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Feb 2007, 10:28
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #278060
Bewertung:
(8823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rhabarbermus

Antwort auf [ rhabarbermus ] ps. bisher erzeugte hires-pdfs mit beschnittzeichen erzeugten bei partnerdruckereien bislang keine probleme.

davon brauchst du dich nicht irritieren zu lassen. die verarbeitung in einem pdf-workflow zwecks druckformenherstellung ist doch noch eine etwas andere geschichte als ein pdf-druck aus acrobat via unbekannten druckertreiber auf unbekannte druckermodell (original adobe cpsi oder ps-clones?).

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#278022]

pdf druckt nicht

fourfahrer
Beiträge gesamt: 36

23. Feb 2007, 10:48
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #278063
Bewertung:
(8814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
kannst Du mal prüfen, ob die Dateien bei Dir unter Windows laufen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Kompatibilitätsproblem Mac/Windows ist.
Gruß
fourfahrer


als Antwort auf: [#278022]

pdf druckt nicht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Feb 2007, 10:52
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #278065
Bewertung:
(8808 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo fourfahrer

da pdf plattformunabhängig ist, darf ein kompatibilitätsproblem mac-win so gut wie ausgeschlossen werden. wenn du per pdf-optimierung dein problematisches pdf "druckbar" gekriegt hast, dürfte es schlicht daran liegen, dass das pdf neu/anders geschrieben wurde.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#278063]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 23. Feb 2007, 10:53 geändert)

pdf druckt nicht

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

23. Feb 2007, 10:56
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #278067
Bewertung:
(8805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo fourfahrer
werde ich mal probieren.
auch die pdf-optimierung werde ich mal testen.
vielen dank für die tipps, grüsse, rhabarbermus.


als Antwort auf: [#278063]

pdf druckt nicht

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

23. Feb 2007, 11:16
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #278076
Bewertung:
(8789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi fourfahrer,
unter windows xp kann ich mit acrobat 7 prof. problemlos alles drucken.
unsere kunden haben u.u. nur acrobat 6 in der reader version im einsatz.
ich glaub schon, dass das zu schwierigkeiten führt.
grüsse, rhabarbermus.


als Antwort auf: [#278063]

pdf druckt nicht

fourfahrer
Beiträge gesamt: 36

23. Feb 2007, 11:33
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #278082
Bewertung:
(8781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin,

das stimmt natürlich, dass PDF plattformunabhängig ist und es stimmt auch, dass das PDF neu/anders geschrieben wurde. Seltsam ist aber, dass eine PDF-Datei die laut Acrobat-Preflight einwandfrei ist und auf dem Mac läuft (Acrobat4, 5 und 7), unter Windows aber (Acrobat5 und 6) Probleme macht.
Ich mache DTP unter Windows und Mac seit 1988 und bin froh, dass wir inzwischen so mächtige Werkzeuge bekommen haben. Eines habe ich immer wieder erfahren müssen: In der Druckvorstufe ist sich nur der Wahnsinnige seiner Sache gewiss!

Gott grüß die Kunst!
Der fourfahrer


als Antwort auf: [#278065]

pdf druckt nicht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Feb 2007, 12:21
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #278093
Bewertung:
(8759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo fourfahrer

ich schätze, dass die probleme eher mit nicht voll ps-kompatiblen druckern zu tun haben als mit dem plattformwechsel an und für sich. sowas kann ein preflight natürlich nicht riechen -- ein pdf kann noch so korrekt sein, wenn der von acrobat erzeugte (ebenfalls korrekte) ps-code vom interpreter nicht verstanden wird.
ich hab hier auch so ein beispiel stehen -- proofer-rip (clone-technologie, jaws-kern), das aus acrobat7 gedruckte pdfs wegen problemen mit den schriften nicht verarbeiten will :-( so ein ps-file lässt sich aber einwandfrei distillieren...

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#278082]

lösung: pdf druckt nicht

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

23. Feb 2007, 13:27
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #278118
Bewertung:
(8730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so, nach ungefähr 198 versuchen konnte die kundin das pdf jetzt ausdrucken. die lösung bestand darin, eine profilkonvertierung des pdfs nach rgb durchzuführen und das rgb-profil als output-intend einzubetten.
ist das logisch???
viele grüsse, rhabarbermus.


ps. früher gings auch in iso-coated cmyk.


als Antwort auf: [#278093]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Place Multipage PDF

Großformat Druckdaten anlegen

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Bilder exportieren

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Vorschlag vor Überschrift
medienjobs