[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms pdf optimieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf optimieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Mai 2004, 15:41
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich arbeite gerade an einer ca. 20 seitigen dokumentation.
neben seiten mit photos sind auch immer wieder vektorgraphiken (mit illustrator9 erstellt) und text.

ich habe die pdfs mit dem illustrator generiert, und sie dann im acrobat writer6 in einem pdf zusammengefügt. die datei wurde dadurch aber sehr gross. und ich habe recht schnell festgestellt dass es nicht die bilder sind die datei mehr als 8MB gross macht.

wenn ich die datei dann über den pdf printer drucke ist sie nur mehr 1MB gross, was ok wäre, aber die seiten sind alle hochformat (in diesem dokument sind quer- und hochformat gemischt).

es müsste doch auch im adobe acrobat funktionieren die datei so weit zu optimieren.

> winXP prof. ¦ adobe acrobat professional 6 ¦ adobe illustrator 9
X

pdf optimieren

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

3. Mai 2004, 18:49
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #83428
Bewertung:
(1233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Du solltest im Acrobat pro 6 einen Menüenintrag unter "Dokument" haben -> pdf optimieren (eng. reduce file size). Da schrumpeln die Daten bös zusammen.

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#83379]
(Dieser Beitrag wurde von Kusi am 3. Mai 2004, 18:50 geändert)

pdf optimieren

flo w.
Beiträge gesamt: 7

4. Mai 2004, 09:46
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #83485
Bewertung:
(1233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bin mr anonym von gestern (hab vergessen mich einzuloggen).

das mit dem pdf optimieren habe ich schon gemacht. aber dabei rechnet es ja hauptsächlich die bilder runter und extrahiert ein paar schriften... und ich konnte die datei damit auch um vieles verkleinern (von ca. 21MB auf 8MB)... aber mit pdf print kam ich dann nochmal runter auf knapp 1MB.

könnte es sein dass die pdfs ausm illustrator (zum teil mit `illustrator bearbeitungsfunktionen erhalten' gespeichert) sind die das ganze so gross machen?

und schaff ichs beim pdf print dass er mir das seitenformat lässt wie's ist (teils hochformat, teils quer).

mfg
florian


als Antwort auf: [#83379]

pdf optimieren

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

5. Mai 2004, 08:34
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #83708
Bewertung:
(1233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
«könnte es sein dass die pdfs ausm illustrator (zum teil mit `illustrator bearbeitungsfunktionen erhalten' gespeichert) sind die das ganze so gross machen?»

Genau so ist es. Dabei wird das Illu-Doku im PDF eingebettet. Mit dem PDF-Optimizer können diese Daten heraus gelöscht werden. Dieser Optimizer kann einiges mehr als nur Bilder runter rechnen. Diese Einstellungen sind unter dem Tap «Clean Up» zu finden. Besagte Option heisst dort in der englischen Version «Remove privat data of other applications».


als Antwort auf: [#83379]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow