[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mfg
Beiträge gesamt: 143

5. Sep 2009, 17:19
Beitrag # 1 von 33
Bewertung:
(9255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ich fürchte, es gibt schon treads, die sich mit diesem thema beschäftigen, aber dort verstehe ich rein gar nichts.

ich habe seit gestern snow leopard installiert und arbeite mit cs4. ich möchte gerne ein pdf schreiben, aber nicht über apfel+e (also export) sondern entweder als postscript und distiller, gerne aber auch – wenn das nun nicht mehr modern ist – über die immer wieder erwähnte automator-funktion.

leider kann ich das aus indesign nicht machen. ich gehe in das drucken menü (apfel+p) und habe dort noch den adobe pdf 9.0 im drucker, als ppd steht dort aber "generic post script printer". so kann ich aber kein benutzerdefiniertes format anlegen und komme auch sonst nicht weiter.

der angebliche button wo ich als pdf sichern kann, existiert hier auch nicht. und selbst wenn er existiert, kann ich doch immer noch kein benutzerdefiniertes format anlegen, oder?

das brauche ich aber, wenn ich passkreuze anlegen will und so weiter.

danke für jede hilfe.

mfg.

(Dieser Beitrag wurde von mfg am 5. Sep 2009, 17:26 geändert)
X

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

5. Sep 2009, 17:27
Beitrag # 2 von 33
Beitrag ID: #407499
Bewertung:
(9246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mfg ] … aber nicht über apfel+e (also export) …


Warum nicht?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#407498]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mfg
Beiträge gesamt: 143

5. Sep 2009, 17:33
Beitrag # 3 von 33
Beitrag ID: #407500
Bewertung:
(9241 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gute frage, wenn das ok ist, dann gerne. aber ich kann mit apfel + e kein pdf für die druckerei schreiben, oder?

früher zumindest, waren so geschriebene pdfs nicht für die druckerei geeignet. ich habe selbst erlebt, wie teilweise buchstaben fehlten. das war zwar mit cs3, aber wer weiss ob das mittlerweile behoben ist.


als Antwort auf: [#407499]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

5. Sep 2009, 17:44
Beitrag # 4 von 33
Beitrag ID: #407501
Bewertung:
(9225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mfg ] … ich habe selbst erlebt, wie teilweise buchstaben fehlten. …

Das kann viele Ursachen haben, ist aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht dem Export zuzuschreiben.

Die meisten, die ich kenne, arbeiten ausschließlich mit dem Export. Und das spätestens seit CS2.

M.


als Antwort auf: [#407500]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 5. Sep 2009, 17:44 geändert)

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5253

5. Sep 2009, 20:02
Beitrag # 5 von 33
Beitrag ID: #407508
Bewertung:
(9180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Michael!
Alles schön und gut, aber wenn Du eine skalierte Version Deiner Seite schreiben willst, kommst Du um PostScript und Distiller (ohne Zusatztools in Acrobat zu benutzen) nicht herum. Stell Dir vor Du willst eine A5-Version Deiner A4-Seite erstellen, dann bist Du entweder auf das Druckmenü angewiesen oder aber du brauchst zunächst einen PDF-Export und mußt dann das PDF wieder importieren, um es zu skalieren. Alles etwas umständlich …


als Antwort auf: [#407501]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

5. Sep 2009, 20:18
Beitrag # 6 von 33
Beitrag ID: #407509
Bewertung:
(9168 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Uwe Laubender ] … Alles schön und gut, aber wenn Du eine skalierte Version Deiner Seite schreiben willst, kommst Du um PostScript und Distiller (ohne Zusatztools in Acrobat zu benutzen) nicht herum. …

Deswegen schrieb ich: "Die meisten, die ich kenne, arbeiten ausschließlich mit dem Export."

Weil mir nur ein Kollege bekannt ist, der genau für diesen Zweck des Skalierens und für einzelne Farbauszüge (wegen Wechslern) den Weg über PostScript/Distiller gehen muss. Aber aus keinem anderen Grund.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#407508]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mfg
Beiträge gesamt: 143

7. Sep 2009, 09:46
Beitrag # 7 von 33
Beitrag ID: #407578
Bewertung:
(9035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo michael,

aber reicht das nicht als grund? ich weiss, außer adobe ist niemand verantwortlich für das programm, ich kann mir nur nicht vorstellen, dass ein professionelles programm diese grundübung nicht perfekt beherrscht. es muss doch einen weg geben, der es mir sicher ermöglicht, mit indesign alle pdfs der welt zu erstellen die ich haben möchte.

bei adobe möchte ich am liebsten nie wieder anrufen. das habe ich zweimal gemacht und wurde bitter enttäuscht. die wussten gar nichts.

mfg


als Antwort auf: [#407509]
(Dieser Beitrag wurde von mfg am 7. Sep 2009, 09:48 geändert)

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

7. Sep 2009, 10:08
Beitrag # 8 von 33
Beitrag ID: #407579
Bewertung:
(9018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der PDF-Export war nie weniger zuverlässig als der Weg über PostScript.

Auf beiden Wegen kann es in vereinzelten Fällen zu Fehlern kommen, wenn z.B. platzierte Dateien seltsam codierte Fonts enthalten oder aus einigen anderen obskuren Gründen.

Das Gerücht, dass exportierte PDFs nichts taugen, wurde von Dienstleistern verbreitet, die veraltete und nicht-PDF-kompatible Ausrüstung einsetzten. Es war aber schon immer Unsinn.


als Antwort auf: [#407578]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2774

7. Sep 2009, 11:13
Beitrag # 9 von 33
Beitrag ID: #407593
Bewertung:
(8989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch an anderer Stelle läuft wieder ein leicht erwärmte Diskussion zu dem Thema: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P407588.html#407588

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#407579]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

rheinsatz
Beiträge gesamt: 316

7. Sep 2009, 11:21
Beitrag # 10 von 33
Beitrag ID: #407594
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

nur eine antwort hat er noch nicht bekommen.

wenn due die "richtige" PPD installierst, solltest du auch benutzerdefinierte formate anlegen können.

gruß
hanno


als Antwort auf: [#407593]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mfg
Beiträge gesamt: 143

8. Sep 2009, 12:37
Beitrag # 11 von 33
Beitrag ID: #407679
Bewertung:
(8857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo hanno,

wenn ich also die richtige ppd installiere, kann ich über export beruhigt und sicher (oder zumindest genauso sicher wie über postscript > distiller) meine pdfs exportieren?

wenn ja, wäre ich dankbar über eine kleine "anleitung" zum installieren des richtigen ppds. dieser bereich funktioniert bei mir leider seit jahren nur durch trial & error...

mfg


als Antwort auf: [#407594]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

rheinsatz
Beiträge gesamt: 316

8. Sep 2009, 12:58
Beitrag # 12 von 33
Beitrag ID: #407681
Bewertung:
(8843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

also, der export läuft ohne PPD. und der ist auch sicher. den kannst du beruhigt wählen.

die PPD greift erst, wenn du den klassischen web über .ps und distiller gehst.

die PPD gehört hierhin (siehe anhang).

bei impressed gibt es eine optimierte PPD zur erstellung von .ps-dateien für die anschließende PDF-konvertierung.

gruß
hanno


als Antwort auf: [#407679]
Anhang:
Bild 2.png (137 KB)

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mfg
Beiträge gesamt: 143

8. Sep 2009, 15:37
Beitrag # 13 von 33
Beitrag ID: #407704
Bewertung:
(8793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo hanno,

vielen herzlichen dank! das beruhigt mich schon mal sehr. ab jetzt werde ich also vorzugsweise exportieren. und das ppd für alle fälle besorge ich mir bei impressed.

mfg


als Antwort auf: [#407681]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

DrWatson
Beiträge gesamt:

10. Sep 2009, 16:16
Beitrag # 14 von 33
Beitrag ID: #407973
Bewertung:
(8703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kann hier immer noch keine Antwort erkennen. Vielleicht bin ich zu doof. Nochmal zum Problem. Es gibt prinzipiell drei Möglichkeiten der PDF-Erstellung:
1. Export
2. Adobe PDF-Drucker
3. ps-File manuell in Distiller stecken

So, Methode 1 klappt auch mit CS3/CS4 und OS X 10.6. Aber aus diversen Gründen will man das vielleicht nicht nutzen. Auch wenn nicht der Export Schuld ist, sondern die Druckerei mit altem RIP, hilft ja nichts.

Methode 2 ist mit 10.6 über den Jordan gegangen, da der Adobe PDF Drucker nicht mehr funktioniert. Die von Adobe propagierte Ersatzlösung über das Automator-Script kann ich nicht nachvollziehen. Wähle ich "Save As Adobe PDF" aus dem PDF-Menü im Drucken-Dialog (Button "Drucker" im InDesign Drucken-Dialog), dann passiert reineweg gar nichts.

Methode 3 bleibt dann übrig. Die funktioniert auch wieder, wenn man die Adobe PDF 9.0 PPD, die durch das Update auf 10.6 entfernt wird, wieder manuell zurückkopiert (alter Rechner oder Backup). Leider habe ich auf meinem Rechner das Problem, dass der Distiller (8 wie 9) unter 10.6 auf einmal enorm langsam rechnet (Faktor 10).

Frage wäre demnach: Wie funktioniert Methode 2 (Save As Adobe PDF) aus InDesign heraus und funktioniert es überhaupt? Und hat noch jemand das Problem eines enorm langsamen Distillers unter 10.6?


als Antwort auf: [#407498]

pdf schreiben mit indesign unter snow leopard

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

10. Sep 2009, 16:31
Beitrag # 15 von 33
Beitrag ID: #407976
Bewertung:
(8701 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DrWatson, könntest du hier bitte mal den genauen Dateinamen der Adobe PDF 9.0-PPD posten?


als Antwort auf: [#407973]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/