[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) pdf workflow sonderfarbentabelle

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 15:57
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(2650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schwieriges unterfangen. der anfang ist ein pdfx3 iso. nun will ich dieses für verschiedene druckverfahren und materialien aufbereiten. die pixelinformation soll über ein devicelink gesteuert werden … die vektorinformation am besten über ein anderes devicelink. das problem ist, das die lösung automatisiert = server sein soll. nach rücksprache wie z.b. mit impressed existiert soetwas noch nicht. die bestehenden softwarepackete können nur ein teil und nicht alles. gibt es denn ein workflowsystem indem ich unterschiedliche software mit verschiedenen parametern steuern kann ohne für eine heidelberglösung eine 6 stellige summe hinzulegen? zusatzproblem = messtechnisch kann sich die farbe steuern, aber teilweise sehen die auf einem digitaldrucksystem doof aus wie z.b. 100y10m … der farbton sieht aufgrund der geringen druckerauflösung gestört aus … also wird dann zum beispiel aus diesem farbton ein reines gelb obwohl dies dem farbmanagement widerspricht … also reden wir nun von einer sonderfarbentabelle … ich weiss … schwachsinnige aufgabenstellung aber eine manuelle editierung der farben über verfahren und materialien würde entsprechend ausufern … hilfe …
X

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 17:49
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #272658
Bewertung:
(2632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wäre auch dankbar über eine votingmäße antwort … nein /vergiss es/nur mit xxx produkten … danke


als Antwort auf: [#272608]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18705

25. Jan 2007, 18:52
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #272662
Bewertung:
(2624 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wie bereits gesagt, es gibt mit Callas ColorConvert mindestens ein Tool, das Vektor und Schrift getrennt von Bildern per DL Profil verarbeiten kann.
Davon gibt's auch eine CLi Version, die, so man sie denn programmiert bekommt, mit einem Bildverarbeitungsserver wie Helios zu so einem Workflow zusammenstecken lassen sollte.

Also, theoretisch: Ja ;-)

Was ist denn mit Alwan?

Was dein 10M100Y angeht. Auch hier wieder theoretisch, gerade mit Devicelink Profilen, kein Problem, weil quasi jede Farbdefinition per LUT aus der gerechneten Transformation herausgepflückt und individuell (auch messtechnisch falsch) umgesetzt werden kann. Allerdings hab ich noch kein Tool gefunden, um dies unter erträglichen Bedingungen zu handeln.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#272608]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 19:02
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #272667
Bewertung:
(2621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#272662]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 19:15
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #272668
Bewertung:
(2619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das bedürfniss ist gross aber leider kann keine software das … werde wohl eine scheisse bauen die so aussieht … pitstopserver der mir die vektordaten ändert (per range +-5 raussuchen und farbe ändern = sonderfarbe) danach in den alwan der mir die pixelinformation per devicelink korrigiert … und mal schauen was ich dann habe …


als Antwort auf: [#272667]
(Dieser Beitrag wurde von Meister Propper am 25. Jan 2007, 19:17 geändert)

pdf workflow sonderfarbentabelle

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

25. Jan 2007, 19:56
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #272671
Bewertung:
(2616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Meister Propper ] nach rücksprache wie z.b. mit impressed existiert soetwas noch nicht. die bestehenden softwarepackete können nur ein teil und nicht alles.


Hallo Meister Proper,

wie schon erwähnt, ist eine automatisierte Lösung durchaus realisierbar.
In Frage kommen:

- callas pdfColorConvert CLI
entweder in Verbindung mit callas pdfAutomator (liegt der CLI-Version bei) oder Gradual FullSWITCH/PowerSWITCH

oder

- Heidelberg Prinect Color Editor
zusammen mit callas AutoPilot für Windows

Beide Lösungen lassen eine getrennte Definition eines DeviceLink-Profils für Vektor- und Bilddaten zu (DeviceLink-profile werden einfach wie Quellprofile behandelt).
Ob Sie es schaffen, geeignete DeviceLink-Profile zu finden bzw. zu erstellen, die Ihre Erwartungen im Bereich Vektordaten erfüllen steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Auch hier gibt es aber natürlich Unterschiede in der Leistungsfähigkeit der Profil-Erstellungswerkzeuge. Schon mal CoLiPri von ColorLogic angeschaut?

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#272608]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 19:59
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #272672
Bewertung:
(2611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Schon mal CoLiPri von ColorLogic angeschaut?

haben wir im einsatz … höchst zufrieden …

… wir wollen uns lieber aber auf mac ebene bewegen … für den proofer und mimakis haben wir natürlich postershop, wasatch und efi im einsatz …


als Antwort auf: [#272671]
(Dieser Beitrag wurde von Meister Propper am 25. Jan 2007, 20:03 geändert)

pdf workflow sonderfarbentabelle

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

25. Jan 2007, 20:20
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #272675
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Meister Propper ] … wir wollen uns lieber aber auf mac ebene bewegen … 


Hallo Meister Proper,

also bleibt zumindest callas pdfColorConvert CLI Mac im Zusammenspiel mit callas pdfAutomator oder Gradual FullSWITCH/PowerSWITCH für Mac OS X übrig.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#272672]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 20:22
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #272676
Bewertung:
(2603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aber eine "terminal" steuerung per cli ist sehr scheisse … sind gerade odystar am testen … vielleicht kommen wir damit hin …kosten dann xx.xxx … wäre aber in ordnung für die funktionen


als Antwort auf: [#272672]
(Dieser Beitrag wurde von Meister Propper am 25. Jan 2007, 20:25 geändert)

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 20:37
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #272678
Bewertung:
(2592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
heye … robert … danke für deine querdenker informationen … das braucht die prepress welt. danke.


als Antwort auf: [#272676]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

25. Jan 2007, 20:48
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #272681
Bewertung:
(2585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Meister Propper ] aber eine "terminal" steuerung per cli ist sehr scheisse …


Hallo Meister Proper,

beide genannten Zusatz-Produkte (callas pdfAutomator und Gradual FullSWITCH/PowerSWITCH) machen eben genau den Umgang mit Shell-Skripten, PHP oder anderen Hochsprachen überflüssig.
Und um es nochmals zu betonen: pdfAutomator liegt der CLI-Version bereits bei und erlaubt ohne zusätzlich Kosten zumindest "starre" Hotfolder-Workflows!

Die SWITCH-Produkte erlauben darüber hinaus ein intelligentes Daten-Routing basierend auf Dateinamens-Konventionen, Dateityp oder Metadaten samt Datenannahme und -Versand per Hotfolder, FTP oder Email-Attachment und vieles mehr.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#272676]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18705

25. Jan 2007, 20:48
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #272682
Bewertung:
(2584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Meister Propper,

Antwort auf [ Meister Propper ] aber eine "terminal" steuerung per cli ist sehr scheisse

Nix Terminal Steuerung.

Wenn das in einen Helios Workflow implenetiert wird, dann gibts da einen Drucker den du dir im Druckdialog aussuchst, und ein paar Minuten Später findest du in 3 Ordnern dein Dokument in 3 Fassungen.
Das Cli muss dich nicht abschrecken, wenn du jemanden findest der es dir sinnvoll einbindet. Denn solche Tools sind ja nciht dazu da händisch bedient zu werden (ausser zum testen), sondern sie mittels kleiner Perlscripte zu konfektionieren und miteinander zu verknüpfen.

Wobei, jemanden zu finden der das von der Programierung und vom Colormanagement her drauf hat, dürfte nicht ganz leicht werden.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#272676]

pdf workflow sonderfarbentabelle

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

25. Jan 2007, 20:58
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #272683
Bewertung:
(2582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wobei, jemanden zu finden der das von der Programierung und vom Colormanagement her drauf hat, dürfte nicht ganz leicht werden.


Einer unser hds-user kann das bestimmt. olaflist oder so ;-)


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#272682]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Meister Propper
Beiträge gesamt: 1313

25. Jan 2007, 21:15
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #272684
Bewertung:
(2572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
scheint mir gerade so das wir ein paar sprünge in der finzanzierung machen. ist in ordnung wenn es funktioniert. zur zeit bauen wir auf aws und haben eine ap im einsatz … anscheinend lohnt es sich wirklich auf die summe gerechnet zu switchen … alle "kleineren" lösungen sind wohl zukunftsträchtigt eher eine notlösung … bitte korregiert mich …


als Antwort auf: [#272682]

pdf workflow sonderfarbentabelle

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18705

25. Jan 2007, 21:19
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #272685
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der giesst das dann aber eher gleich in eine Callas ColorConvert Extended Edition ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#272683]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS