[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms pdfmark: Anzeige eines Textfelds

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdfmark: Anzeige eines Textfelds

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

5. Okt 2006, 09:40
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im InDesign-Forum hat mich ein Mitglied auf meine Frage, wie in InDesign Textfelder für eine PDF-Datei vorzubereiten wären, auf pdfmarks und die PostScript- & Acrobat-Bibel von Thomas Merz hingewiesen: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P254732.html#254732

Dank des herunterzuladenden Kapitels "Das pdfmark-Einmaleins" (http://www.pdflib.com/...el_d_pdfmark_1x1.pdf) konnte ich eine entsprechende EPS-Datei zur Platzierung in InDesign vorbereiten, die dafür sorgt, daß nach Druck in eine PS-Datei über den Distiller eine PDF-Datei mit einem Textfeld mit bestimmten Eigenschaften erzeugt wird.

Das funktioniert soweit auch ganz gut.
Allerdings wird das Textfeld mit seinen Eigenschaften (Umrandung, Hintergrund, Vorgabewert) erst nach einer Aktivierung durch den Benutzer dargestellt.

Gibt es einen Schalter, über den man die Darstellung auch ohne eine direkte Aktivierung, also von vornherein aktivieren kann?

Hier der Code:
Code
%!PS-Adobe-3.0 EPSF-3.0 
%%BoundingBox: 0 0 72 72
%%EndComments

%%BeginProlog
/pdfmark where {pop} {userdict /pdfmark /cleartomark load put} ifelse
[ {ThisPage} << /Trans << /S /Dissolve >> >> /PUT pdfmark
%%EndProlog

%%BeginSetup
%%EndSetup

%%BeginPage:
[ /T (Textfeld)
/Subtype /Widget
/FT /Tx
/Rect [ 0 0 72 72 ]
/Q 0 % linksbündig
/BS << /S /S /W 1 >> % durchgehende Linie der Stärke 1
/TU (Bitte Namen eingeben) % Kurzbeschreibung
/DV (Gustav Knut) % Vorgabewert
/DA (/TiBo 20 Tf 0.5 g) % Schriftart, -größe, -farbe
/F 4 % Feld wird gedruckt
/MK <<
/BC [ 0 ] % schwarze Umrandung
/BG [ 100 0 0 ] % roter Hintergrund
>>
/ANN pdfmark
%%EndPage:
%%EOF

X

pdfmark: Anzeige eines Textfelds

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

5. Okt 2006, 18:46
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #254877
Bewertung:
(2492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

Ich dachte dass mit InDesign solche Felder mit Bord-Mittel erstellt werden können.

Wenn aber die pdfmarks benutzt werden, sollten noch die entsprechenden Strukturen angelegt werden (siehe Seite 507 im referenzierten Buch). Die dort genannte Hilfsdatei ist hier zur Verfügung gestellt:
http://www.pdflib.com/...terial/acroforms.eps.

Alternativ kann man sich auch an die offizielle Dokumentation von Adobe halten, welche diesen Teil nun auch besser beschriebt als annodannzumal.
http://partners.adobe.com/...pdfmarkReference.pdf


HTH


als Antwort auf: [#254745]

pdfmark: Anzeige eines Textfelds

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

5. Okt 2006, 19:56
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #254884
Bewertung:
(2489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

> Ich dachte dass mit InDesign solche Felder mit Bord-Mittel erstellt werden können.

Ich wüßte nicht wie - und im InDesign-Forum konnte mir diesbezüglich auch niemand weiterhelfen. In InDesign kenne ich lediglich die Schaltflächen, die sich mit Aktionen belegen lassen und die nach PDF exportiert werden können.
Daß Formularfelder in InDesign mit Bordmitteln anlegen ließen, entzieht sich meiner Kennnis.

> Die dort genannte Hilfsdatei ist hier zur Verfügung gestellt:

Danke, die schaue ich mir gleich mal an.

Eine Sache verwirrt mich:
Der Dienstleister, dem ich eine PDF-Datei mit einem Textfeld, das über eine pdfmark definiert wurde, habe zukommen lassen, kann damit nichts anfangen:

> leider handelt sich bei dem "Feld" um ein Textfeld, welches wir nicht direkt befüllen können.
> Weiter wäre der Inhalt für jeden Benutzer offen, also änderbar (wenn auch
> nur in der geöffneten Datei).

Textfelder lassen sich doch sperren - oder nicht?

> Also kurz, wir bräuchten auf jeden Fall Formularfelder, welche dann
> per Formularfeld-Option für den Endanwender nicht sichtbar als solche zu erkennen sind.

Gibt es zu den Textfeldern noch "richtige" Formularfelder?
Wenn ja, lassen sich diese auch irgendwie über pdfmarks anlegen?
Mit meinem Mac Acrobat 7.08 komme ich nicht weiter. Habe keinen Formular-Designer.

Habe ich mit meinen Mitteln überhaupt noch eine Chance, aus InDesign PS- oder PDF-Dateien zu erstellen, die Formularfelder, wie sie der Dienstleister braucht, enthalten?

Es geht darum, daß über einen Webserver aus mehreren PDF-Dateien, die sich der Benutzer zusammenstellt, eine individuelle PDF-Datei erstellt wird. Und diese individuelle PDF-Datei soll fortlaufend paginiert werden (dafür die Formularfelder). Dazu wird dann anschließend noch ein Inhaltsverzeichnis erstellt.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.


als Antwort auf: [#254877]

pdfmark: Anzeige eines Textfelds

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

5. Okt 2006, 23:29
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #254922
Bewertung:
(2468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leser,

bitte entschuldigt das Doppelposting in Problem mit PDF schreiben. Felder sollen ausfüllbar, bzw. anklickbar sein und hier.

Als ich diesen Thread hier aufgemacht habe, rechnete ich nicht mehr mit weiterer Unterstützung aus dem InDesign-Lager, hatte sich der Themenschwerpunkt doch zu weit von InDesign-Themen entfernt. Um die InDesigner nicht zu sehr mit diesem Spezialthema zu nerven bin ich zum PDF-Forum umgezogen (zunächst fälschlicherweise zu "PDF in der Druckvorstufe").

Inzwischen ist die Diskussion nach dem Eingreifen von H. Zacherl in http://www.hilfdirselbst.ch/..._P254896.html#254896 mit interessanten Instruktionen wieder neu entfacht. Ich schlage deswegen vor, die Diskussion dort weiterzuführen.

Dank für die Aufmerksamkeit und Geduld.


als Antwort auf: [#254884]
X