[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms pdfs zu schwer und 90° gedreht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

pdfs zu schwer und 90° gedreht

erika schaffner
Beiträge gesamt: 16

7. Jun 2006, 10:35
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und Hilfe!
Ich habe mir neu den Acrobat 7.07 installiert. Nun werden erstellte PDFs immer um 90° gedreht angezeigt, so dass ich sie als erstes 90° GUZ zurückdrehen muss. Da gibt es bestimmt eine Voreinstellung, aber ich find' sie nicht...
Schlimmer ist aber, dass meine PDFs (die ich im XPress 6.5, OSX 10.4) erstelle, viel schwerer werden als vorher, obwohl ich im XPress-Druckmenü (Optionen) die Bilder als nieder aufgelöst eingebe (um solche Einstellungen habe ich mich vorher nie gekümmert, die PDFs waren selten schwerer als 3 MB, und die Bildqualität gut).
Schliesslich wird mit jedem PDF noch eine Datei gleichen Titels erstellt (mit Endung .log), die ich zu nichts gebrauchen kann.

Hat jemand Rat? Am liebsten würde ich mein update rückgängig machen..:)
X

pdfs zu schwer und 90° gedreht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Jun 2006, 10:57
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #233221
Bewertung:
(1698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo erika

Antwort auf [ erika schaffner ] Nun werden erstellte PDFs immer um 90° gedreht

wie sieht es denn in den verwendeten distiller-joboptions betreffend "seiten automatisch drehen" aus? und ich nehme ja schon an, dass du nicht bereits im xpress-druckdialog die ausrichtung änderst...

Antwort auf [ erika schaffner ] dass meine PDFs (die ich im XPress 6.5, OSX 10.4) erstelle, viel schwerer werden als vorher, obwohl ich im XPress-Druckmenü (Optionen) die Bilder als nieder aufgelöst eingebe

du solltest diese einstellung auf keinen fall im xpress-druckdialog machen! wenn du im pdf nur niedrigauflösende bilder möchtest, dann konfigurier deine joboptions entsprechend (bilder/neuberechnung)

Antwort auf [ erika schaffner ] Schliesslich wird mit jedem PDF noch eine Datei gleichen Titels erstellt (mit Endung .log), die ich zu nichts gebrauchen kann

was steht denn drin, in dieser log-datei? was meldet distiller? einfach in einem texteditor mal anschauen.

Antwort auf [ erika schaffner ] Am liebsten würde ich mein update rückgängig machen..:)

so ein quatsch - kaum macht man's richtig, schon geht's ;-)

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#233211]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

erika schaffner
Beiträge gesamt: 16

7. Jun 2006, 12:02
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #233236
Bewertung:
(1686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin, Danke für Deine Tipps!

Wie gesagt, bis jetzt hat einfach alles geklappt, und ich kenn den Acrobate kaum, daher muss ich zurückfragen, wo genau die Einstellung "Seiten automatisch drehen" ist. Tatsächlich zeigt er mir die Seiten nur dann gedreht an, wenn ich im XPress mit Querformat arbeite (ich platziere zwei A4-Seiten nebeneinander, sog. Montagefläche, auf ein A3 quer). Bis jetzt war das kein Problem, was auch immer ich im XPress machte, die Anzeige stand richtig.

Und wo genau sind die Joboptions Bilder/Neuberechnung?
(Bis jetzt habe PDFs aus dem XPress ählich "primitiv" gemacht, wie wenn ich auf einem Laserprinter ausdrucke: Druckmenü geöffnet, richtiger Druckertreiber gewählt, drucken.)

Schliesslich stehen in der .log-Datei Warnungen, die ersten drei habe ich rauskopiert:
Warning [DSC]: PostScript code in the prolog should be in the procset resources
Warning [DSC]: Misplaced DSC comment. Found: %%BeginProlog
Warning [DSC]: Missing float, using 0.0. Found: %%BeginFile: lw8_feature-1.01

Ich bin froh um eine Antwort!


als Antwort auf: [#233221]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Jun 2006, 12:18
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #233246
Bewertung:
(1683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo erika

Antwort auf [ erika schaffner ] Wie gesagt, bis jetzt hat einfach alles geklappt, und ich kenn den Acrobate kaum...

tja, was soll ich sagen? ein fehler... pdf ist eine komplexe angelegenheit, an die man nicht einfach mit ich-mach-mal-einfach-irgendwas rangehen sollte ;-)

Antwort auf [ erika schaffner ] ... daher muss ich zurückfragen, wo genau die Einstellung "Seiten automatisch drehen" ist.

die wäre im distiller in den verwendeten joboptions zu finden. aber das problem liegt hier:

Antwort auf [ erika schaffner ] Tatsächlich zeigt er mir die Seiten nur dann gedreht an, wenn ich im XPress mit Querformat arbeite (ich platziere zwei A4-Seiten nebeneinander, sog. Montagefläche, auf ein A3 quer).

diese arbeitsweise ist falsch. erzeuge pdf immer in aufrechter ausrichtung, nicht querlegen! wenn du also zwei a4-seiten nebeneinander als montagefläche ausgeben willst, wähle nicht a3 aus den vordefinierten formaten und lege es quer, sondern lass die ausrichtung aufrecht und wähle das papierformat "anwenderdefiniert" mit breite 420mm, höhe 297mm!

Antwort auf [ erika schaffner ] Und wo genau sind die Joboptions Bilder/Neuberechnung?

im distiller. dieser verbirgt sich hinter dem adobe-pdf-drucker, den du ja im xpress-druckdialog unter "drucker..." anwählst. ebendort wählst du unter dem punkt "pdf-optionen" die gewünschten settings (oder hast du das bis jetzt auch tapfer ignoriert? ;-)).
um joboptions anzupassen, startest du den acrobat distiller (im programme-ordner/adobe acrobat/ oder innerhalb von acrobat unter erweitert/acrobat distiller), wählst die zu ändernden joboptions aus und änderst diese über voreinstellungen/adobe-pdf-einstellungen bearbeiten.../. dort findest du die einstellung zu den bildern.

Antwort auf [ erika schaffner ] Schliesslich stehen in der .log-Datei Warnungen, die ersten drei habe ich rauskopiert:
Warning [DSC]: PostScript code in the prolog should be in the procset resources
Warning [DSC]: Misplaced DSC comment. Found: %%BeginProlog
Warning [DSC]: Missing float, using 0.0. Found: %%BeginFile: lw8_feature-1.01

dies zeigt schon mal, dass die von dir verwendeten joboptions wohl nicht gerade überzeugend sind. nicht-konforme dsc-kommentare anmotzen zu lassen, ist praktisch betrachtet ziemlich sinnlos.
was sind denn das eigentlich für joboptions? zufallswahl? vorgabe einer druckerei? oder welchen zweck sollen deine pdf eigentlich erfüllen?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#233236]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

erika schaffner
Beiträge gesamt: 16

7. Jun 2006, 12:35
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #233252
Bewertung:
(1680 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin
Zur Verwendung der PDFs: Ich gestalte eine Architekturzeitschrift und sende der Redaktion die PDFs per E-Mail, die sie dann auf ihrem Laserprinter ausdrucken. Das heisst, die PDFs müssen nicht Offsetdruck-tauglich sein, sondern leicht genug für die E-mail (1-2 MB pro Artikel) und gut genug für den Laserdrucker (verpixelte Bilder gehen nicht, ich muss ja überzeugen..).
Ansonsten probiere ich mal aus, was Du sonst noch geschrieben hast. Tatsächlich war bis jetzt alles Zufallswahl, und niemand hat reklamiert..:) Bis später.


als Antwort auf: [#233246]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Jun 2006, 12:54
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #233255
Bewertung:
(1676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo erika

Antwort auf [ erika schaffner ] Das heisst, die PDFs müssen nicht Offsetdruck-tauglich sein, sondern leicht genug für die E-mail (1-2 MB pro Artikel) und gut genug für den Laserdrucker (verpixelte Bilder gehen nicht, ich muss ja überzeugen..)..

in diesem fall würde ich nicht nur bei der bildneuberechnung, sondern auch bei der bildkomprimierung ansetzen. eine mittlere jpeg-komprimierung dürfte da qualitativ ausreichen und bereits eine gute datenmengenersparnis bringen.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#233252]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

erika schaffner
Beiträge gesamt: 16

7. Jun 2006, 15:12
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #233306
Bewertung:
(1665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was für eine Freude – alles scheint gelöst zu sein. Die Distiller-Settings waren für Offset definiert, habe sie durch "standard" ersetzt (damit fiel auch die .log-Datei weg); das Papierformat im XPress neu eingegeben...Nun schau ich mal, wie sich das alles bewährt, wenn die nächsten Ladung PDFs raus muss. Als Trockenübung jedenfalls klappt es – vielen Dank!

(Einzig den jpg-Tipp führe ich nicht aus, erfahrungsgemäss wird das XPress mit wirklich grossen jpgs viel langsamer als mit TIFFs)


als Antwort auf: [#233255]

pdfs zu schwer und 90° gedreht

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Jun 2006, 15:44
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #233324
Bewertung:
(1660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo erika

Antwort auf [ erika schaffner ] (Einzig den jpg-Tipp führe ich nicht aus, erfahrungsgemäss wird das XPress mit wirklich grossen jpgs viel langsamer als mit TIFFs)

wer spricht denn von jpg in xpress platzieren? ich rede von der bildkomprimierung im pdf! und - brauchst gar nichts zu ändern - wenn du "standard" als joboptions deiner wahl benutzt, befolgst du diese anweisung bereits *gg*

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#233306]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Abrisse im Druck

Farbmanagement bei Fotoabzügen

Dokument einrichten per Javascript [AI24.3, WIN10]

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?

Suchen u. Ersetzen von Strings mit bestimmter horizontaler Skalierung [INDD15.1.1 WIN10]

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs