[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator perspektivische Darstellung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

19. Dez 2006, 20:55
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5247 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich muss in meinem neuen Job die Motive, die ich entworfen habe, zur Präsentation auf perspektivisch dargestellten Behältern simulieren. D.h. ca. 20 verschiedene Dosen und Kisten auf einem Blatt. ca. einmal pro Woche. Das sind eine Menge Kisten, die da zusammengefummelt werden müssen.

Dieser Teil der Arbeit kostet mich viel zu viel Zeit und Energie. Was mich vor allem stört, sind:
1) die "überstehenden" Teile der Schnittmasken, die ich bei fast jedem Behälter verwende verdecken den Zugang auf darunterliegende Objekte. Das ist auch bei Ebenenmasken nicht anders (aber dann kann man gezielter festsetzen und lösen?)

2,Das "Frei-Transformieren- Werkzeug. Muss man sich daran nur gewöhnen, oder bleibt das so unhandlich?

3). Wenn ich Pixelbilder verwende, muss ich mit Gitternetz arbeiten (?) Warum verhalten sich die Anfasser dieses Netzes so anders als die "normalen"? Wenn ich nicht höllisch aufpasse, verwandelt sich mein Motiv dabei in einen nassen Waschlappen...

Vielleicht hat jemand Tips zu einem besseren Workflow. Es gibt doch bestimmt massig Leute hier, die Etiketten auf virtuelle Behälter kleben. Sollte ich andere Programme zu Hilfe nehmen (Indesign oder vielleicht sogar Photoshop, da geht das Verzerren ja ganz leicht)

Danke

Luffe
X

perspektivische Darstellung

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

19. Dez 2006, 21:20
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #267689
Bewertung:
(5239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schau Dir mal diesen Workshop bei Adobe an:

http://www.adobe.com/cfusion/event/index.cfm?event=register_no_session&id=715893&loc=en_us


als Antwort auf: [#267685]

perspektivische Darstellung

Be.eM
Beiträge gesamt: 3191

20. Dez 2006, 12:11
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #267774
Bewertung:
(5209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Luffe ] IEs gibt doch bestimmt massig Leute hier, die Etiketten auf virtuelle Behälter kleben. Sollte ich andere Programme zu Hilfe nehmen...



Hallo Luffe,

so sehr ich die Eigenschaften von Illustrator schätze, aber wenn man einen so regelmäßigen 3D-Job hat wie du, dann lohnt sich wohl in jedem Fall die Anschaffung eines 3D-Programms. Das amortisiert sich vermutlich durch den Wegfall von Arbeitsaufwand in allerkürzester Zeit. Es hat wenig Sinn, dir hier ein spezielles Programm zu empfehlen, für den von dir beschriebenen Job tut es vermutlich JEDES auf dem Markt befindliche 3D-Programm.

Die Ergebnisse sind in praktisch allen Fällen Pixelbilder. Solltest du tatsächlich Vektor-Renderings benötigen, die in Illustrator verwendbar sind, dann bleiben nur wenige Programme übrig (wir verwenden FormZ hierfür)... aber davon gehe ich nicht aus, und hier gibt es auch Einschränkungen.

Bernd


als Antwort auf: [#267685]

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

20. Dez 2006, 13:38
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #267796
Bewertung:
(5201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiss nicht, ob ein 3-D-Programm das Richtige ist. Die Zeichnungen der verschiedenen Behaelter existieren schon, ich muss meine Motive da nur "draufkleben", nicht die Behaelter von Grund auf perspektivisch konstruieren. Als Ergebnis duerfen gerne Pixelbilder rauskommen, es geht nur um die Praesentation auf einem A3-Blatt. Ich werde mir "FormZ" mal angucken, leider steht kein Preis auf der Website, und ich finde, es sieht recht komplex aus. ich bin eigentlich ausgelastet, was Programmlernen angeht, und habe noch nie mit 3D-Programmen gearbeitet. Aber wie gesagt, ich gucke mirs mal an.

Danke fuer die Tips

Luffe


als Antwort auf: [#267774]

perspektivische Darstellung

Be.eM
Beiträge gesamt: 3191

20. Dez 2006, 13:48
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #267800
Bewertung:
(5199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Luffe ] Ich werde mir "FormZ" mal angucken, leider steht kein Preis auf der Website, und ich finde, es sieht recht komplex aus.


FormZ dürfte definitiv zu teuer (1.380,- bis 2.200,- Euro) und zu komplex für den Anwendungsfall sein... deshalb sagte ich ja, dass es prinzipiell JEDES 3D-Programm täte. Es gibt sogar kostenlose oder sehr günstige Programme, die das gewünschte könnten. Kannst ja einfach mal ausprobieren, z.B.:

http://www.blender.org/cms/Home.2.0.html (kostenlos)

http://www.cheetah3d.com/ (99,- Dollar)

Bernd


als Antwort auf: [#267796]
(Dieser Beitrag wurde von Be.eM am 20. Dez 2006, 13:50 geändert)

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

22. Dez 2006, 08:33
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #268061
Bewertung:
(5168 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe mir Cheetah angeguckt. Ich waere voellig ueberfordert, mich jetzt auch noch in so ein 3D-Programm einzuarbeiten. Habe aber gerade ein Illu-Plugin namens "perspective 2" gefunden:
http://www.hotdoor.com/
das ganz vielversprechend aussieht. hat jemand Erfahrungen damit, oder mit was Aehnlichem?

Gruss,
Luffe


als Antwort auf: [#267800]

perspektivische Darstellung

Be.eM
Beiträge gesamt: 3191

22. Dez 2006, 10:39
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #268086
Bewertung:
(5159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Luffe ] hat jemand Erfahrungen damit, oder mit was Aehnlichem?


Nö, keine Erfahrungen. Sieht aber ganz gut aus... ein bisschen IsoDraw-Funktionalität für einen lächerlichen Bruchteil dessen Preises. Könnte für deine Zwecke genau passen. Das einzige, was ich noch nicht herauslesen konnte, ist: Können auch Pixelbilder als Texturen projiziert werden? Sofern du das überhaupt brauchst...

Bernd


als Antwort auf: [#268061]

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

2. Jan 2007, 12:53
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #268801
Bewertung:
(5036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Loesung ist gefunden! Warum in der Ferne schweifen... Die eingebaute 3D-Funktion ist fuer meine Zwecke voellig ausreichend, sogar nachgerade ideal. Irgendwie war an mir voruebergegangen, dass man Bilder auf die Flaechen projezieren kann. Kann man aber, auch Bitmaps, Muster, alles kein Problem. Hiermit habe ich also meinen Frieden mit Illustrator geschlossen und bin ab sofort ein gluecklicher Designer.

Luffe


als Antwort auf: [#268086]

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

9. Jan 2007, 20:00
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #269882
Bewertung:
(4956 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Euphorie hat sich leider gelegt, weil der 3-D-Effekt viel zu grosse Dateien produziert, und bei meiner Massenproduktion auch zu umständlich zu handhaben ist. Noch habe ich leider keinen richtig guten workflow gefunden, aber ich taste mich vorwärts.

Z.B. habe ich gelernt, die lästigen Schnittmasken zu vermeiden, indem ich Bilder als Farbfelder lade. Ich experimentiere auch damit, die Bilder, die auch die Schachtelseiten sollen, in Photoshop "vorzuverzerren".

@monika: die Adobe-Seite funktioniert bei mir irgendwie nicht. Nach langer Ladezeit höre ich immer nur Wortfetzen, und sehen tu ich gar nichts ausser einem Portrait von Mordy und ein paar Fragebogen. Was ist das für ein workshop? Muss man dafür bezahlen?

Luffe


als Antwort auf: [#268801]

perspektivische Darstellung

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

9. Jan 2007, 20:20
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #269883
Bewertung:
(4952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Luffe ] @monika: die Adobe-Seite funktioniert bei mir irgendwie nicht. Nach langer Ladezeit höre ich immer nur Wortfetzen, und sehen tu ich gar nichts ausser einem Portrait von Mordy und ein paar Fragebogen. Was ist das für ein workshop? Muss man dafür bezahlen?


Nein, der ist kostenlos. Bei mir lief er einwandfrei (über DSL)


als Antwort auf: [#269882]

perspektivische Darstellung

Werner Klaus
Beiträge gesamt: 121

11. Jan 2007, 22:17
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #270367
Bewertung:
(4887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast Du schon mal Adobe Dimensions ausprobiert?


als Antwort auf: [#269882]

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

11. Jan 2007, 22:42
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #270371
Bewertung:
(4886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Adobe Dimensions? Nein, kenne ich habe ich noch nicht probiert Ist das gut und einfach?

@Monika: fuer das plugin von esko, das Mordy Golding in dem online-Kurs empfiehlt, kann ich weder einen Preis noch eine Demoversion finden. Es sieht aber gut aus... kennst du es?

Seit ich gelernt habe, Muster zu transformieren, (per sogenannter Tilde-Taste) geht es etwas besser mit meinen Schachteln. Vielleicht muss ich einfach nur das Programm beherrschen...

Luffe


als Antwort auf: [#270367]

perspektivische Darstellung

monika_g
Beiträge gesamt: 4300

11. Jan 2007, 23:07
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #270373
Bewertung:
(4877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ESKO-Plugin habe ich mal als Demo auf einer Roadshow bekommen, aber bisher nicht ausprobiert. Ich glaub, es ist eher auf der teuren Seite ...

Adobe Dimensions ist seit ein paar Jahren nicht mehr. Das heißt aber nicht, dass die letzte Version nicht vielleicht noch unter bestimmten Umständen zum Laufen gebracht werden kann, wenn man sie irgendwo bekommt.


als Antwort auf: [#270371]

perspektivische Darstellung

Werner Klaus
Beiträge gesamt: 121

11. Jan 2007, 23:29
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #270375
Bewertung:
(4874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe noch Version 3.0. Läuft unter MacOS 9. Mit Classic unter OSX hab ichs noch nicht versucht. Ob’s nativ unter OSX läuft glaub’ ich eher nicht.

Folgende Vorgehensweise wäre denkbar. Stanzkontur in Illustrator erstellen und importieren oder Schachtel (Stanzkontur) direkt in Dimensions anlegen. Das Design (Illu-EPS oder PS-Tiff) platzieren. Man kann anschließend auch noch die Beleuchtung verändern bzw. eine sogenannte Sequenz erstellen. Man kann die Packung in alle Richtungen drehen und diese »Sequenz« z.B. als animiertes GIF vorlegen oder wie in deinem Fall die einzelnen Stufen als EPS abspeichern und ausdrucken.

Ich kann Dir gerne mal eine Testdatei zukommen lassen damit du siehst ob es deinen Anforderungen entspricht.

Werner


als Antwort auf: [#270373]

perspektivische Darstellung

Luffe
Beiträge gesamt:

24. Jan 2007, 11:03
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #272192
Bewertung:
(4635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe eine vielversprechende Herangehensweise gefunden:

Die Verzerrungshuelle ist eigentlich sehr brauchbar, wenn ich die Zellen-Anzahl auf 1 stelle, und in den Huellen-Optionen "Muster verzerren" anklicke. Die fertigen Huelle kann ich archivieren und auch bei den naechsten 200 Kisten benutzen (als "top object" , verzerren mit oberstem Objekt oder wie das heisst).

Koennte ja sein, dass jemand mal vor einer aehnlichen Aufgabe steht.

Gruss, Luffe


als Antwort auf: [#270375]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS