News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop photoshop unter os X

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

photoshop unter os X

gstar
Beiträge gesamt: 93

4. Okt 2002, 10:58
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi... arbeite seit zwei Wochen mit os 10 und habe deöfteren das Problem das Photoshop 7 sich einfach so verabschiedet...
" Photoshop wurde unerwatet beendet... das hat keine Auswirkungen auf das system... usw..." Hat einer von euch ne Idee woran das liegen könnte... passiert mir ebenfalls mit GoLive...

Thx Gstar
X

photoshop unter os X

gpo
Beiträge gesamt: 5518

4. Okt 2002, 11:16
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #13024
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
wenns sich dann nur um Adobe-Programme handelt..........könnt es sein dass deine "Voreinstellungen" nicht OK sind???

Ich meine die Auslagerungs-Ordner/ Speicherzuweisungen ?

Und wie ist dein System "aufgeräumt"?? (Photoshop neigt dazu versteckte Temp-Dateien anzulegen...manchmal bis die Platte voll ist??)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gstar
Beiträge gesamt: 93

4. Okt 2002, 12:37
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #13032
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mhhh... also mein System ist eigentlich neu installiert... die Platte hat noch 40 gig frei...
Wenn du mir sagen könntest welche einstellungen ich mal ändern könnte...
Wüsste nämlich nicht direkt wo ich ansetzen soll...

Thx


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

4. Okt 2002, 13:27
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #13038
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, wenns sich dann nur um Adobe-Programme handelt..........könnt es sein dass deine "Voreinstellungen" nicht OK sind??? Ich meine die Auslagerungs-Ordner/ Speicherzuweisungen ?

Hi gpo,
"Adobe-Programme und globale Voreinstellungen - Auslagerungs-Ordner"?
Huh? Was das..?!

Ich glaube, Du verwexlst Deine PC-Gewohnheiten mit dem Mac unter OSX?!

Ich würde 1. auf der partitionierten Platte alle MacOSX-lauffähigen Programme deponieren..
Und 2. auf der Classic-Partition unter 9.2.2 (!) alle anderen Progs!

3. Beim Start des Macs die Option-Taste gedrückt halten und die MacOSX-Partition auswählen.

Wenn Du PS richtig installiert hast, müsste es bestens laufen und laufen..
:O)
viel Spass!
WolfJack


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gpo
Beiträge gesamt: 5518

4. Okt 2002, 22:56
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #13070
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Wolf J.

Hi, in Halensee laufen die Uhren hoffentlich nicht anders, oder?

Ich denke du kannst dir bei mir die Zitate schenken, denn natürlich habe ich den MAC-Kandidaten schon berücksichtigt.......und

du wirst dich wahrscheinlich nicht wundern.....sind es doch sehr viele M-User die überhaupt nix über Gottes_Eigenes_Betriebsystem_für die nächsten Tausend Jahre.....wissen.

Denn soweit gibt es schon deutliche Gemeinsamkeiten, auch wenn die Macianer es nicht wahrhaben wollen, dazu zählen "Auslagerungen/virtueller Speicher" oder "Temoräre Ordner auch Folder genannt" dazu auch noch versteckt.

Und das kann man in den PS-Voreinstellungen genauso einstellen, gelle und...es betrifft die gesamte Adobe-Palette...oder nicht?
Mfg gpo


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

5. Okt 2002, 07:02
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #13092
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin gpo,
nun reg Dich mal bloss nicht auf.. wenn ich zitiere, dann nicht um Dich nachzuäffen, sondern um mehrere replies später den Faden nich zu verlieren.. okle?
:-]

Dann zu Deiner Einschätzung der vielen "Macianer", die ihr(e) Betriebssystem(e) nicht kennen..
Seine Frage bezog sich auf PS-7 unter Mac-OSX! Standardeinstellungen sind immer Arbeitsvolumes=Startvolumen - und das hat auf den Macs <X nie Probleme gemacht.
In den Voreinstellungen ist die Zweites/Drittes Arbeitsvolumes-Option clickable. Wenn Du mal hier im Forum unter "MacOSX" die Diskussion verfolgst, wirst Du sehen, dass durch die beiden parallelen Betriebssysteme auf versch. Partitionen schon mal Konfusion aufkommen kann.. Kein Grund, alle Macianer für Blond zu erklären..
))
PS7 benötigt keine Classic-Umgebung - wenn also die Speicherzuweisung zu gering ist, zudem noch auf einem anderen Lauffwerk installiert wurde, er CMYK-Files in der Grössenordnung von 80 MB in Arbeit hat, müssen da nat. die entsprechenden Einträge gemacht werden, sonst verabschiedet sich unser mächtigstes EBV-Tool immer gerne..
Doch da hat sich der Kollege nicht präsise genug ausgedrückt.

Noch ein paar schöne Altweibersommertage!
WolfJack
webdesignausberlin.de


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gpo
Beiträge gesamt: 5518

5. Okt 2002, 19:17
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #13112
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi W.J.

da kann man mal sehen, wenn du aus der Reserve gelockt wirst, ....kannst du auch vernünftige Antworten geben, warum nicht gleich so :))

Gerade hier brauchen wir (ab und zu) mal einen der sich auskennt!(auf ner Tupperware)

Und:
die bei 1&1 haben nicht gecheckt, dass ich mal vor einem halben Jahr meine Bank gewechselt habe...und schwupps "404", aber das ist nur vorrübergehend:))
Nettes Wochenende gpo


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gstar
Beiträge gesamt: 93

21. Okt 2002, 12:41
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #14370
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi.. ich bins nochmal... mein Photoshop läuft mittlerweile eigentlich stabil... Speicherzuweisung und cache hat er auch genug.... wenn er nicht immer dann abschmieren würde wenn ich den Dateibrowser öffne...
Immer wenn ich nen Ordner mit etwas mehr und etwas größeren Bildern aufmache verabschiedet sich das liebe Prog.

Hat jemand ne Ahnung woher das kommt... hab 500 mb rab zugewiesen,mein system ist neu und cach für bilder hab ich 6 stufen eingestellt..
Hab keinen blassen Schimmer woher das kommen könnte ..

Gruß g


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gpo
Beiträge gesamt: 5518

24. Okt 2002, 00:35
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #14595
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gstar,

das hättest du gleich sagen sollen.....der Dateibrowser!
Auch in anderen Foren wurde der hin und wieder mal bemeckert!

Ich denke das Teil ist ein Schnellschuss......gerade wenn du große Bilddaten hast (egal ob MAC oder PC).

Für solche Zwecke verwende ich ACDSee....gibt es auch fürn MAC..der Vorteil: ACDSee legt eine feste Datenbank von deinen Bildern an und speichert nur das Thmbnail(in bester Qualität!)....damit hast du immer einen superschnellen Zugriff auch auf riesige Bilderordner!
Und...
kanst direkt daraus PS starten:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#13022]

photoshop unter os X

gstar
Beiträge gesamt: 93

28. Okt 2002, 08:53
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #14869
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ThankZ GpO...
Was eben mal kurz auf der Adobeseite... da gibt es ein Englisches Update für den Dateibrowser das angeblich die Perpormance verbessern soll... Mal schaun was dabei rauskommt..
Hier ist der Link :
http://www.adobe.com/...etail.jsp?ftpID=1852

Greeds gstar


als Antwort auf: [#13022]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs