[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

el_jorge
Beiträge gesamt: 12

6. Jan 2006, 15:16
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(8760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits!

Hat jemand schon mal das Problem gehabt, dass bei einer durchweg mit CSS gestalteten Seite nicht der gesamte Inhalt, sondern immer nur eine Seite ausgedruckt wird?

Zuerst dachte ich ja, mit dem print.css stimmt was nicht - also hab ich's rausgenommen und siehe da: auch ohne print.css wird nur eine Seite ausgedruckt.

Es muss irgendwie an der Verschachtelung der divs liegen ... Bin ratlos ...

Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße aus München
Jörg
X

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

6. Jan 2006, 16:20
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #203573
Bewertung:
(8756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jörg,

um welche Seite geht es denn?

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#203563]

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

el_jorge
Beiträge gesamt: 12

6. Jan 2006, 16:35
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #203579
Bewertung:
(8752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine, danke der Nachfrage - aber die Seite liegt noch auf meinem Onboard-Apache, da kommt ihr nicht dran.

Aber getreu unserer Devise "hilfdirselbst" :-) habe ich die Lösung bzw. das Problem identifiziert:

Es lag wohl daran, dass wir die print.css zwar mit
Code
 media="print" 

gekennzeichnet hatten, die anderen Stylesheets aber nicht mit
Code
 media="screen" 

... Darüber hinaus waren die anderen noch durch
Code
@import url 

eingebunden.

Da könnte man zwar für die Mozillas und Opera auch den Mediatype angeben - aber Microsoft macht da mal wieder nicht mit.

Jetzt ist alles schön brav mit
Code
<link href=… rel=… type=… media=…> 

eingebunden und alles funktioniert.

Vielleicht kann dieses Posting hier ja eines Tages jemandem helfen - würde mich freuen.

Bis bald
Jörg


als Antwort auf: [#203563]
(Dieser Beitrag wurde von el_jorge am 6. Jan 2006, 16:39 geändert)

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

matmax
Beiträge gesamt: 626

15. Okt 2006, 23:29
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #256627
Bewertung:
(8535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Danke für den Tipp, aber bei mir klappt es trotzdem nicht. (In Safari schon, da sind aber die Scrollbalken noch sichtbar. Firefox geht gar nicht. Da wird der Text einfach nach Ende der ersten Seite abgeschnitten und keine neue Seite erzeugt).
Ich habe einen container in dem ein div verschachtelt ist, dass den Text enthält.

Weiß da jemand an was das liegen könnte?!

So sieht print.css aus:


body {
color: black;

font: 12pt Helvetica, Verdana, sans serif;
line-height: 18pt;
font-weight: normal;
page-break-inside: auto;
}


#container {
width: 19cm;

background-color: #76CEF3;
text-align: left;
position: relative;
margin: 0 auto;
margin-top: 0px;
overflow: visible;
page-break-inside: auto;
}


#logo { display: none;

}


#navigation { display: none;

}



#inhalt { width: 13cm;
position-top: 0.5cm;
position: absolute;
margin-left: 1cm;
margin-right: 1cm;
overflow: visible;
page-break-inside: allow;
}


h1 { font: 12pt Helvetica, Verdana, sans serif;
line-height: 18pt;
font-weight: bold;
margin-bottom: 0px;
}


h2 { font: 12pt Helvetica, Verdana, sans serif;
line-height: 18pt;
font-weight: bold;
margin-bottom: 0px;
margin-top: 18px;
}


p { font: 12pt Helvetica, Verdana, sans serif;
line-height: 18pt;
margin-bottom: 0px;
margin-top: 0px;
}


#bild { display: none;

}


#inhalt a:link { color: black;
}


#inhalt a:visited { color: black;
}


#inhalt a:hover { color: white;
}


#navigation a:link { color: black;
text-decoration: none;
}


#navigation a:visited { color: black;
text-decoration: none;
}


#navigation a:hover { font-weight: bold;
}


li { margin: 0 0 18px 0;
list-style-type: none;
list-style-position: outside;
padding-right: 13px;
}


li.aktiv {
font-weight: bold;
padding-right: 0px;
}


.bold { font-weight: bold;
}


.backwards {
unicode-bidi:bidi-override;
direction: rtl;
}
Beste Grüße! matmax

macOS 10.15 Adobe CC (2021)


als Antwort auf: [#203579]
(Dieser Beitrag wurde von matmax am 15. Okt 2006, 23:36 geändert)

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

matmax
Beiträge gesamt: 626

21. Okt 2006, 17:00
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #257862
Bewertung:
(8488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weiß niemand etwas darüber?
Beste Grüße! matmax

macOS 10.15 Adobe CC (2021)


als Antwort auf: [#256627]

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

el_jorge
Beiträge gesamt: 12

21. Okt 2006, 18:02
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #257864
Bewertung:
(8475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matmax,

trenn das Dokument mal vom CSS und probiere noch mal, es auszudrucken.
Wenn das richtig funktioniert, dann geh durch dein CSS und "schalte es Zeile für Zeile frei"; du /*kommentierst es also ganz aus*/ und gibst dann Stück für Stück frei, um rauszufinden, an welcher Deklaration es scheitert ...

Viel Glück!
Jörg


als Antwort auf: [#257862]

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

21. Okt 2006, 18:14
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #257865
Bewertung:
(8473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo matmax,

der Validator sagt dazu:

Fehler

* Zeile: 36 Kontext : #inhalt
Die Eigenschaft position-top existiert nicht : 0.5cm

* Zeile: 41 Kontext : #inhalt
allow ist kein page-break-inside-Wert : allow


page-break-inside wird wohl nur von Opera 5.12 unterstützt:
http://de.selfhtml.org/...tm#page_break_inside


Vielleicht wird es besser, wenn alle Angaben für page-break-inside entfernt werden.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#257862]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 21. Okt 2006, 18:18 geändert)

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

matmax
Beiträge gesamt: 626

24. Okt 2006, 21:46
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #258351
Bewertung:
(8443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hilfe!
ich kann das nicht!
Wenn ich Stück für Stück, screen.css in print.css umwandeln will,
macht jeder Browser etwas anderes.

Vielleicht fehlt mir Wissen dazu.
z. B. habe ich ein div "inhalt"), eine Box (die in in einen "container" geschachtelt ist), die im Browser mit overflow: auto; Scrollbalken erzeugt.

Beim Drucken, wird nun in Safari die Scrolleiste mitgedruckt und in Firefox einfach am Ende der Boxgröße angeschnitten.

Wie sage ich dem Drucker: "Nimm den Inhalt der Box und verteile ihn auf soviele Seiten, bis der gesamte Inhalt gedruckt ist"?!

Danke!
Beste Grüße! matmax

macOS 10.15 Adobe CC (2021)


als Antwort auf: [#257864]

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

24. Okt 2006, 22:47
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #258353
Bewertung:
(8433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lege zwei CSS-Dateien an.

eine für den Bildschirm (screen.css)
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="screen.css" media="screen">

und eine für den Druck (print css)
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="print.css" media="print">


In print.css entfernst Du aus den CSS-Angaben für #container
die Eigenschaft overflow:auto;

Fertig.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#258351]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 24. Okt 2006, 22:49 geändert)

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

matmax
Beiträge gesamt: 626

25. Okt 2006, 21:30
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #258550
Bewertung:
(8403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antwort!
Habe alles so gemacht. IE auf WIN und Safari auf MAC funktioniert. Firefox auf beiden Systemen nicht.
Es wir eine zweite Seite erzeugt, doch diese enthält nur den Dateinamen. Auf der ersten Seite wird der Text einfach abgeschnitten.

Firefox scheint ein Problem mit der print.css Datei zu haben. Wenn ich keine print.css Datei verwende, erzeugt er korrekt mehrere Seiten. Wenn ich den gleichen Inhalt von screen.css in print.css setze macht Firefox wieder nur eine Seite.

Übrigens habe ich die Web-Entwickler-Leiste bei Firefox installiert. Wenn ich dort Display CSS Print mache wird es korrekt angezeigt – naja, das Browserfenster hat nun mal kein Ende.
Beste Grüße! matmax

macOS 10.15 Adobe CC (2021)


als Antwort auf: [#258353]

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

1. Nov 2006, 03:38
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #259598
Bewertung:
(8344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo matmax,

leider kein Tipp - aber ein mitfühlender Schulterklopfer von mir ;)
Exakt das gleiche Phänomen hatte (und habe) ich auch.
"Schuld" ist m. E. - da bin ich mir sehr sicher - der äußere Container; den möchte FF partout nicht auf mehrere Seiten umbrechen.

Also: Umstellung auf Table-Design (kicher) oder eine Print-Version ohne Rahmen-DIV erstellen. Oder... keine Ahnung.

Bye, Tom


als Antwort auf: [#258550]
(Dieser Beitrag wurde von Tömsken am 1. Nov 2006, 03:39 geändert)

print.css - nur erste Seite wird ausgedruckt

jgygax
Beiträge gesamt: 1

9. Mär 2007, 12:43
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #280779
Bewertung:
(8038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe genau das von matmax beschriebene css-problem. konnte das jemand von euch mittlerweile sinnvoll lösen? mit sinnvoll denke ich nicht unbedingt an ein tabellen-layout :-)

danke im voraus!
jgygax


als Antwort auf: [#259598]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022