[GastForen Archiv Adobe Director problem beim auslesen einer rechenformel

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

problem beim auslesen einer rechenformel

simi
Beiträge gesamt: 18

27. Jun 2003, 09:39
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ich habe eine kleine rechnung in meinem projekt, die wie folgt lautet:

-----------------------------------------------------------------------------

on mouseUp me
ergebnis = float(member("feld01").text * 10000) / (float(member("feld02").text) * float(member("feld02").text))
member("ausgabe02").text=string(ergebnis)


if member("ausgabe02").text> "1" then
member("info").text= "xy."
end if

if member("ausgabe02").text> "19" then
member("info").text= "xy."
end if

if member("ausgabe02").text> "25" then
member("info").text= "xy."
end if

if member("ausgabe02").text> "27" then
member("info").text= "xy."
end if

if member("ausgabe02").text> "30" then
member("info").text= "xy
end if

if member("feld01").text= "" then
member("ausgabe02").text= ""
member("info").text= "Please insert ..."
end if
if member("feld02").text= "" then
member("ausgabe02").text= ""
member("info").text= "Please insert ...
end if
end

-----------------------------------------------------------------------------
on exitFrame me
the floatPrecision = 1
end

-- das heißt das ergebnis wird auf eine zahl hinter dem komma berechnet
-----------------------------------------------------------------------------

die rechnung funktioniert. die angaben im ausgabefeld stimmen auch.

das problem ist nur wenn er das ergebnis ausliest und in das "info"-feld schreiben soll.

beim ergebnis:

0.0 bis 1.9 lautet liest director das richtig aus
also steht z.B. im "info"-feld: "der wert ist minimal"

auch beim ergebnis das größer ist als 10.0 stimmt das auslesen:
also steht z.B. im "info"-feld: "der wert ist zu groß"

sobald das ergebnis aber zwischen 2.0 und 9.9 liegt
hat er ein problem diesen wert zu erkennen.
bei 2.8 zum beispiel liest er 28 oder sowas. oder er liest das komma als zahl; also "2." ; und somit liegt das ergebnis über nicht bei 2 sondern bei irgendeinem wert zwischen 20 und 29.


ich hoffe ich habe das alles verständlich beschrieben.
wie kann ich dieses problem eliminieren.
kann ich beim auslesen, also bei


if member("ausgabe02").text> "1" then
member("info").text= "xy."
end if

irgendwas verändern? so, dass er erkennt dass es "02.2" lautet?

es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

danke

simone


-----------------------------------------------------------------------------
X

problem beim auslesen einer rechenformel

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

27. Jun 2003, 15:58
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #41562
Bewertung:
(935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich verstehe etwas nicht ganz: im Skript fragst Du Werte ab wie 1, 19, 25, 27 und 30 und in Deiner Frage geht es um Werte wie 0.0 bis 1.9 und 2.0 und 9.9. Das paßt für mich nicht ganz zusammen. Fehlen da im Skript die Kommas?

Da ich nicht weiß, was Du für Werte in die beiden Felder eintragen mußt, habe ich nur mal die Abfrage des Ergebnisses auf die Logik hin überprüft:

if float(member("ausgabe02").text) > "30" then
member("info").text= "blabla30"
else
if float(member("ausgabe02").text) > "27" then
member("info").text= "blabla27"
else
if float(member("ausgabe02").text) > "25" then
member("info").text= "blabla25"
else
if float(member("ausgabe02").text) > "19" then
member("info").text= "blabla19"
else
if float(member("ausgabe02").text) > "1" then
member("info").text= "blabla1"
end if
end if
end if
end if
end if

So in etwa müßte es gehen. Wenn ich in das Feld "ausgabe02" verschiedene Werte eintrage, kommt immer die richtige Reaktion.


grüsse

Christof


als Antwort auf: [#41483]

problem beim auslesen einer rechenformel

simi
Beiträge gesamt: 18

30. Jun 2003, 07:55
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #41789
Bewertung:
(935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo christof,

hab das problem so gelöst

if ergebnis > 27 then
member("info").text= "xy."
end if

if ergebnis > 30 then
member("info").text= "xy."
end if



vielen dank trotzdem

grüße simone


als Antwort auf: [#41483]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS