hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
alahode p
Beiträge: 204
9. Dez 2013, 15:33
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(5089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Hallo Forumleser.

Wir haben manchmal angelieferte psd-Dateien, die wir nur mit Fehlermeldung in InDesign 6/CC platzieren können.

Wortlaut der Fehlermeldung:
Die Vollton-Druckfarbe "xxxxx" kann in InDesign nicht korrekt dargestellt werden. Die Druckfarbe wird zwar korrekt separiert, jedoch wird sie auf dem Bildschirm und in der Composite-Ausgabe als Grau angezeigt. Soll das Bild trotzdem importiert werden?

Sofern die Sonderfarbe im Vorfeld in InDesign nicht vorhanden war, wird sie tatsächlich in Grau angezeigt und ausgegeben.

Was ich rausgefunden habe:
Es wurde anscheinend im Nachhinein der Name der Sonderfarbe geändert.
Bedeutet: Erst wurde in Photoshop die Sonderfarbe über die Farbbibliothek erstellt, dann der Name geändert (in unserem Fall wurde so aus PANTONE 278 C, PANTONE 278 CV gemacht). Somit gibt es einen Unterschied zwischen "internen Namen" und den Namen des Volltonkanals.

3 Möglichkeiten in Photoshop das zu beheben:
1. als tif speichern
2. farbliche Ansicht des Kanals über Farbwähler erzeugen
3. Kanal wie Farbe aus Bibliothek benennen

Kennt jemand diese Fehlermeldung und hat eine Erklärung dafür?
Kann man das Verhalten ändern? Ich habe mal mit InDesign CS4 einen Test gemacht, dort lässt sich das Bild problemlos platzieren.

Gruß.
André Lahode
Top
 
X
mpeter  M 
Beiträge: 4540
9. Dez 2013, 15:51
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #520739
Bewertung:
(5070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Hi,
kann das Problem hier nicht nachstellen.
Wenn du magst schick mir so eine PSD (Mail im Profil)
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#520738] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
10. Dez 2013, 00:49
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #520762
Bewertung:
(4972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Antwort auf [ alahode ] Kennt jemand diese Fehlermeldung und hat eine Erklärung dafür?
Kann man das Verhalten ändern? Ich habe mal mit InDesign CS4 einen Test gemacht, dort lässt sich das Bild problemlos platzieren.

Ich vermute mal ins Blaue:

Seit ID CS6 sind die Sonderfarbdefinitionen per default nicht mehr CMYK sondern in Lab. Wenn die Dateien mit den Sonderfarben nur eine CMYK Definition für die angelegte Sonderfarbe besitzen, dann könnte die erwähnte Meldung ins Bild passen.

Also mal die PSD Datei öffnen und in dem Sonderfarbkanal auf das Farbfeld klicken und prüfen ob sich im öffnenden Dialogfeld nur eine CMYK Definition befindet.
Wenn ja auf den Farbwähler wechseln, den Lab-Wert leicht verändern und zurückstellen und das ganze neu speichern.

Evtl. könnte es auch bereits hilfreich sein, der PSD Datei ein CMYK ICC-Profil einzubetten, dann wäre colormanagementmässig zu mindestens eine verbindliche Referenz zur in CMYK definierten Soderfarbe vorhanden.

Besser?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#520738] Top
 
alahode p
Beiträge: 204
10. Dez 2013, 08:40
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #520765
Bewertung:
(4921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Hallo Thomas.

Danke erstmal, ist aber nicht besser geworden. :-(
Die Definition ist Lab, ICC-Profil ist auch schon drin.

Ich habe Magnus mal eine Testdatei zugeschickt. Bin gespannt...

Gruß.
André
als Antwort auf: [#520762] Top
 
alahode p
Beiträge: 204
10. Dez 2013, 10:46
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #520774
Bewertung:
(4885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Danke an Magnus, er hat sich die Datei mal angeschaut. Er bekommt den Hinweis auf eine fehlende Farbbibliothek, wenn er in Photoshop das Bild öffnet.

Daraufhin habe ich nochmal verschiedene Wege durchgespielt, es scheint ein Problem mit Farbbibliotheken unterschiedlicher Programmversionen zu sein. Wobei alles korrekt funktioniert, wenn man denn den vorgegebenen Namen nicht ändert.

Unterm Strich bleibt nur die Möglichkeit, den Datenersteller darauf hinzuweisen.

Zur Vollständigkeit:
Die Namensänderung der PANTONE-Farbe macht Probleme, wenn diese Farbbibliotheken in Photoshop verwendet werden:
PANTONE solid coated in Photoshop CS5 und CS6 (diese gibt es ja auch in InDesign CS6 nicht mehr).
PANTONE+ solid coated in Photoshop CS5

Benutzt man PANTONE+ solid coated in Photoshop CS6 geht auch eine nachträgliche Namensänderung.

Gruß.
André
als Antwort auf: [#520765] Top
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2112
10. Dez 2013, 11:32
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #520779
Bewertung:
(4863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


hallo

siehe auch:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P508830.html#508830

Ich tippte aus der Ferne schon auf via Pantone-Colormanager angelegte Farben (Thoms letzter Beitrag im obigen link...).

Gruß,

Ulrich
als Antwort auf: [#520774] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
10. Dez 2013, 12:10
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #520781
Bewertung:
(4838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Antwort auf [ alahode ] Zur Vollständigkeit:
Die Namensänderung der PANTONE-Farbe macht Probleme, wenn diese Farbbibliotheken in Photoshop verwendet werden:
PANTONE solid coated in Photoshop CS5 und CS6 (diese gibt es ja auch in InDesign CS6 nicht mehr).
PANTONE+ solid coated in Photoshop CS5

Benutzt man PANTONE+ solid coated in Photoshop CS6 geht auch eine nachträgliche Namensänderung.

Ich bleibe dabei: Heilen lässt sich das gante ganz einfach indem man in Photoshop im entsprechenden Sonderfarbkanal dafür sorgt, dass die Farbdefinition per Lab vorliegt.

Woher und durch welche Umstände dieser ganze Pantonepalettengeschwurbel nicht mehr in die diversen Adobesonderfarbablagesysteme passt, ist doch wurscht.

Durch die Entscheidungen seitens Pantone (individuell zu erzeugenden Sonderfarbbibliothelken für jeden Anwender) und Adobe (Sonderfarbdefinitionen per default nur noch in Lab), ist das ganze Konstrukt nicht mehr transportabel.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#520774] Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4540
10. Dez 2013, 13:51
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #520790
Bewertung:
(4794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Hi,
die PSD-Datei funktioniert ja in ID. In der Separationsvorschau wird korrekt ein Sonderfarbenkanal angezeigt.
Problem ist, was für eine Farbe ist das?
Ich weiß es nicht und der Drucker auch nicht.
Ich meine das ist ein Kommunikationsproblem und kein technisches.

Zu mir sagte mal eine Redakteurin: Etwas mehr Apfelgrün aber dunkler und etwas heller ...

Ich glaube das bringt es auf den Punkt.
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#520781] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
10. Dez 2013, 16:38
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #520812
Bewertung:
(4748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Antwort auf [ alahode ] Ich habe Magnus mal eine Testdatei zugeschickt. Bin gespannt...

Kann ich die auch mal haben, weil das ...

Antwort auf [ alahode ] Die Definition ist Lab

glaube ich nicht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#520765] Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4540
10. Dez 2013, 16:57
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #520815
Bewertung:
(4741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Hi Thomas,
ist unterwegs ...
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#520812] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
10. Dez 2013, 17:46
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #520822
Bewertung:
(4710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Bedankt.

Mein erster Verdacht war, dass wir es mal wieder mit einem Containerformat-Problem zu tun haben, sprich die PSD Datei im kompatiblen Modus ein TIFF enthält, dem eine andere Sonderfarbzuordung zugrunde liegt, als dem eigentlichen PSD Teil.

Das wars aber nicht.

Es liegt definitiv am Namen. Indesign weigert sich also neuerdings Pantone Farben zu importieren, über die es nicht auch selber in seiner Sonderfarbdatenbank verfügt.

Und es scheint einen Automatismus zu geben, der nur Farbnamen alter Bibliotheken, die bekanntermassen nur als CMYK Definitionen vorlagen, herausfischt.

Von mir beliebig verballhornte Pantonenamen oder eigene Namensschöpfungen wurden mit Lab- oder CMYK-Definitionen anstandslos durchgewunken. Aber sobald die Namen alten Pantonebibliotheken entsprechen, kommt es zum Schowstopper:

http://www.richard-ebv.de/.../PANTONE_BIB_CS6.png

PANTONE 803 CV ist in PS aus der PANTONE+ Coated Bibliothek gewählt mit Lab-Definition und nur angehängtem 'V'.
HKS THomas gelb ist frei per CMYK Regler entstanden.
Pantone Thomas gelb Kopie ist eine kopie des vorherigen mit auf Lab Werte umgestellter Farbdefinition und umgetipptem Namen.
PANTONE TR 278 ist eine Kopie des original Sonderfarbkanals mit Lab Definition mit einzig umgetipptem Namen.

So, jetzt können wir uns überlegen, was sich da jemand bei gedacht hat ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#520815]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 10. Dez 2013, 17:53 geändert)
Top
 
alahode p
Beiträge: 204
11. Dez 2013, 08:36
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #520837
Bewertung:
(4624 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Was so eine kleine Datei anrichten kann... ;-)

Danke an euch für die Mühen.
So ist zumindest schonmal Licht ins Dunkle gebracht.

Da die Sonderfarbe nicht grau angezeigt wird, wenn diese schon im InDesign-Dokument existiert, kommen wir so erstmal klar damit. Sollte an den Bildern eh eine Korrektur sein, können wir nach und nach die korrekte Namensgebung vornehmen.

Gruß.
André
als Antwort auf: [#520822] Top
 
Adelberger
Beiträge:
11. Dez 2013, 09:22
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #520839
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

psd-Dateien mit Sonderfarben erzeugen Fehlermeldung


Ich würde die zuvor die richtige Sonderfarben in InDesign anlegen. Dann über den Druckfarbenmanager die importierte Farbe aus der PSD auf die richtige Farbe umeiten und so ausgeben.
Ein PSD öffnen und korrigieren würde ich nicht tun, vor allem, wenn Schriften verwendet wurden, die nicht auf dem lokalen Gerät gespeichert wurden. Das könnte zu ungewollten Veränderungen führen.
Ich arbeite bei unterschiedlichen Sonderfarbenbezeichnungen, die offensichtlich zur selben Sonderfarbe gehören immer mit dem Druckfarbenmanager und rühr die Originaldatei nicht an.
als Antwort auf: [#520738] Top
 
X