[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung rote augen - verzweiflung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

rote augen - verzweiflung

peterli
Beiträge gesamt: 1

12. Jan 2004, 16:00
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo!

ich habe einige digitale fotos bei denen meine freundin wie ein "teufel" aussieht - so stechend rote augen (blitz) hat sie. jetzt hätte ich im PS7 versucht die roten augen irgendwie wegzubekommen - aber es klappt nicht, bzw. sieht sehr unecht aus!

kann mir jemand verraten - wie man ein solches problem am besten lösen kann?

lg peter


_____________________
http://www.betandwin.com/...78-80D8-E48D3B8596B1
X

rote augen - verzweiflung

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

13. Jan 2004, 09:04
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #65392
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter

Ich benutze dazu immer iPhoto. Bild reinziehen und dann mit Exportieren wieder als Tiff raussichern. iPhoto hat IMHO einen sehr guten "Rote-Augen"-Filter. Braucht halt 'nen Mac dazu...

Gruess


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#65276]

rote augen - verzweiflung

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19334

13. Jan 2004, 14:16
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #65443
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die 'Rote Augen Filter' sind in der Regel selektive, also nur auf Rot reagierende, Entsättigungsfilter oder Werkzeuge.
Das Problem dabei ist, das die dann eingegraute Netzhaut in der Pupille aber immernoch zu hell ist. Da hilft nur abdunkeln damit es wie eine normale unbeleuchtete Pupille aussieht.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#65276]

rote augen - verzweiflung

click
Beiträge gesamt: 121

16. Jan 2004, 10:46
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #66031
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die besten Erfahrungen mache ich mit Photoshop..
also airbrush oder pinsel und mit schwarz in vergrösserung pupille ausbessern
Achtung:Pupille! nicht Iris

Die automatischen Programme haben viele Vorteile
aber wenn das Detail stimmen muss>Photoshop.

Gruss
Click


als Antwort auf: [#65276]

rote augen - verzweiflung

boskop
Beiträge gesamt: 3465

20. Jan 2004, 21:04
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #66623
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
habe gerade in DOCMA gelesen, dass Photoshop CS ebenfalls ein neues Tool zur Korrektur roter Augen hat (http://www.docbaumann.de)
Gruss
Urs


als Antwort auf: [#65276]

rote augen - verzweiflung

tunkan
Beiträge gesamt: 6

30. Jan 2004, 09:58
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #68162
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...z.B. mit dem Schwamm-Werkzeug > Modus "Sättigung verringern" Deckkraft 100%, oder mit dem normalen Pinsel-Werkzeug > Modus "Farbe" und dann einfach auf die Pupille malen...darüberhinaus gibt es noch viele andere Möglichkeiten, aber warum kompliziert, wenns auch einfach geht? Mfg Volker
P.S.: jeweils die Pinselgrösse auf die Pupillengrösse einstellen!


als Antwort auf: [#65276]
X