[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

Till
Beiträge gesamt: 2

28. Mai 2005, 17:05
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe ein recht simples Problem, was mich aber sehr nervt, da ich für die Uni öfters Sachen in InDesign mache.

Ich benutze MacOS 10.4.1, InDesign CS und einen Brother HL-1430 Laserdrucker.

Wenn ich einen Text mit der Farbe 0/0/0/100 (als 100% schwarz) schreibe und den ausdrucke, dann druckt der Drucker nicht 100% schwarz, sondern einen dunklen Grauton, was in gepünkelten und ausgefranstem Schriftbild äußert.

Bei WinXP hat es einfach gereicht, das Color Management in InDesign abzuschalten, dann lief alles perfekt. Bei OS X ändert sich jedoch nichts. Es ist auch egal, ob der Text von InDesign oder Illustrator kommt, ob er vorher in eine PDF umgewandelt wurde oder direkt gedruckt wurde - völlig egal.

Ich komme nicht weiter. Kann mir wer helfen?

Vielen Dank

Till
X

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

OlliDruck
Beiträge gesamt: 529

30. Mai 2005, 09:45
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #168412
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ,

Schau mal im Druckdiaolg unter "Ausgabe-Farbe". Was ist bei dir Eingestellt?

Tritt dein Problem nur mit Indesign auf? Find ich merkwürdig..

mfg, Olli



als Antwort auf: [#168269]
(Dieser Beitrag wurde von OlliDruck am 30. Mai 2005, 09:46 geändert)

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

30. Mai 2005, 10:09
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #168421
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wenn ich einen Text mit der Farbe 0/0/0/100 (als 100% schwarz) schreibe und den ausdrucke, dann druckt der Drucker nicht 100% schwarz

Moin Till,
diese Macke kenne ich nur aus AppleMail, wenn die PostScript-Helvetica die "DFont-Helvetica" überschreibt. Da Du die Möglichkeit hast, eine PDF-Datei zu erzeugen, vergewissere Dich am besten, ob die Ursache bei InDesign oder dem Ausgabegerät (Drucker, Treiber) liegt.
Schau Dir die PDF-Datei entweder in großer Vergrößerung (ruhig 2400%) an. Sind die Buchstaben schwarz? Wenn du den Acrobat Reader Professional hast, wähle "Acrobat > Menü Erweitert > Separationsvorschau. Wenn du jetzt den Cursor auf einen Buchstaben bewegst, zeigt er Dir den Tonwert (100% k) oder den %-Wert von schwarz an. Bei 100%-k-Anzeige hat Dein Drucker eine Macke und druckt grau statt schwarz.
Sind die Buchstaben grau, läuft bei der Erzeugung der Ausgabe-Datei (PostScript?) etwas schief. Wahrscheinlichster Fehler dann: der Druckertreiber.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#168269]

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

adfisch
Beiträge gesamt: 203

30. Mai 2005, 11:36
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #168446
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Till,

ich kenne diesen Effekt nur wenn in den Druckeroptionen der Tonersparmodus auf EIN steht. Zu einfach? Oder könnte es auch das sein?

Gruß
Andreas


als Antwort auf: [#168269]

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

Till
Beiträge gesamt: 2

30. Mai 2005, 12:07
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #168457
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein nein, es muss wohl irgendwas mit dem Farbmanagement sein. Wenn ich aus einem beliebigen anderen Programm ausdrucke (Word, Mail, Adressbuch, iTunes, ...) Dann habe ich das Problem nicht!

Es passiert wirklich nur bei den Adobe Programmen, die Farbmanagement haben.

Also in der Separationsvorschau wird 100% angezeigt. Ich weiß aber, dass ich das Problem auch schonmal nicht hatte, kenne aber die Einstellungen nicht mehr.

Ich versuche jetzt mal, einen neuen Druckertreiber zu bekommen.

Stay tuned.


als Antwort auf: [#168269]

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

Jasker
Beiträge gesamt: 142

1. Jun 2005, 23:47
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #169202
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guckst du!

hatte ich auch das problem.
so wie in der abb. geht es aber jetzt mit schön schwarzem schwarz bei meinem drucker!
ausserdem habe ich die PPD aus dem 9er system einfach zugeladen. vieleicht haste da die generische von apple drin?
aha, den link muss man anklicken. ich dachte die bilder erscheinen dann im beitrag!? also: anklicken und dann guckst du!

http://www.hilfdirselbst.ch/...service.php?rdfil=49

gruß
makrus


als Antwort auf: [#168269]
(Dieser Beitrag wurde von Jasker am 1. Jun 2005, 23:48 geändert)

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

typoman
Beiträge gesamt: 55

2. Jun 2005, 17:10
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #169401
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Till

Vermutlich ist es das Kästchen 'Überdrucken simulieren' im Druckdialog. Es sollte nicht angehakt sein.

typoman
http://www.silvermail.ch



als Antwort auf: [#168269]

s/w Laserdrucker druckt nicht schwarz

Klaus Willeken-Konermann
Beiträge gesamt: 34

7. Jun 2005, 22:10
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #170563
Bewertung:
(3524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schalt mal das Farbmanagement ab. Dann in Dein Ausdruck auch wieder voll schwarz.

Gruss
Klaus


als Antwort auf: [#168269]
X