hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
evil ernie
Beiträge: 21
17. Dez 2004, 14:25
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(2647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


hi, bitte um hilfe, tipps, ideen zu folgendem:

- G5, OS 10.3.6
- ein paar tage liefs rund
- über nacht den neuen G5 angelassen (da neulich schon das problem)
- heute morgen alles bis auf die maus eingefroren
- nach neustart geht fast nix mehr (siehe thema/titel/betreff)
- hatte neulich das gleiche problem, welches sich durch ein update auf 10.3.6 beheben lies
- jetzt geht wieder gar nix
- ich kann noch nicht mal OnyX oder das update auf 10.3.7 installieren.
---> hatte die letzten 3 wochen mit nem nagelneuen G5 und MAC OS X mehr probleme als die letzten jahre mit G4 und OS 9. mal abgesehen von den netzwerkprobs, etc...
tipps infos ideen?
schriften hab ich kaum installiert, ist also alles noch ziemlich sauber.
thanx Top
 
X
maro S
Beiträge: 1312
17. Dez 2004, 15:17
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #131263
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hi evil ernie

Single User Mode, fsck und caches leeren schon probiert. Dazu einfach mal Suche laufen lassen. Wurde hier im Forum schon mehrmals beschrieben.

Gruss
Markus
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
17. Dez 2004, 15:42
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #131273
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hallo

Hast du mal alles abgehängt (USB-Peripherie z.B.), was nicht original Apple ist? Gibt es im Ordner Library > Logs eine Datei, die panic.log heisst? Wenn ja: Kernel Panic.
http://www.hilfdirselbst.ch/...9&topic_id=19947

Gruss Marco
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2980
17. Dez 2004, 18:46
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #131305
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Nur als Brainstorming-Beitrag:

Ich hatte ähnliche Probleme, als ich erstmals vor OSX (Panther) saß und frischfröhlich den "Helvetica_Neue.dfont" deaktiviert habe, um ihn durch meine ältere Postscript-Version desselben zu ersetzen. Nichts ging mehr... keine der OSX-Standard-Anwendungen, ähnlich wie bei dir. Das Vorhandensein der Systemfonts ist ein Killer-Kriterium.

Grüße,
Bernd
als Antwort auf: [#131249] Top
 
evil ernie
Beiträge: 21
17. Dez 2004, 20:44
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #131316
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


da hab ich am montag ja einiges vor mir.
danke mal soweit, weitere ideen/tipps/vorschläge sind natürlich willkommen....
schönes WE
als Antwort auf: [#131249] Top
 
maro S
Beiträge: 1312
18. Dez 2004, 11:06
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #131356
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hi evil ernie

Hast du die Zugriffsrechte schon mal repariert. Das kann Wunder wirken. Hatte im Geschäft das Problem, dass mir die Aktivitäts Anzeige nicht mehr startete. Zugriffsrechte repariert und alles ging wieder wie geschmiert.

Schönes Weekend.

Gruss
Markus
als Antwort auf: [#131249] Top
 
evil ernie
Beiträge: 21
21. Dez 2004, 15:55
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #131864
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


aaalso: in den schriften ist tatsächlich der wurm drin, ich hab deaktiviert was nur geht, danach konnte ich immerhin das OS updaten und onyx installieren, danach allerdings kaum eine besserung. wenn die kiste läuft isses ok, hängt sie sich auf, muss ich nach dem neustart erst jedesmal mit onyx säubern und wieder einen neustart machen. im schnitt hängt die kiste mindestens 1 x am tag. wo ist der reset-knopf??? ;)
ich arbeite ja mit beiden plattformen, aber solch massive probleme über diesen zeitraum hatte ich mit noch keiner dose. auf jeden fall mal vielen dank - ich bin mir fast sicher - bis bald.
e.e.
als Antwort auf: [#131249] Top
 
maro S
Beiträge: 1312
21. Dez 2004, 15:58
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #131865
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hi evil ernie

Reset-Knopf im Sinne eines Intel-PCs gibt es am Mac nicht mehr. Um ihn zum Neustart zu zwingen, musst du die Einschalttaste lang drücken. Dann normal wieder Einschalten.

Bei den Schriften müsstest du jetzt mal beginnen das Problem einzuengen. Hast du irgend etwas an den Schriften in System/Library/Fonts oder Library/Fonts gemacht?

Gruss
Markus
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2980
21. Dez 2004, 16:17
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #131868
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Bezüglich der Schriften ist vielleicht dieser Link im Apple-Forum hilfreich (... das geht jetzt wieder schief, mit dem "at" im Link):

[url]http://discussions.info.apple.com/webx?14@171.rRZ2auR7FBn.4@.68908e3c[/url]

Mit löschen alleine ist noch nichts wirklich sichergestellt. Wichtig ist vor allem, dass einige Fonts da sein MÜSSEN, original und intakt. Wie gesagt, die NeueHelvetica durch eine andere zu ersetzen hat hier das gleiche Fiasko bewirkt.

Grüße,
Bernd
als Antwort auf: [#131249] Top
 
evil ernie
Beiträge: 21
21. Dez 2004, 17:18
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #131885
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


ich hab in der schriftsammlung alle schriften ausser "benutzer" und "computer" deaktiviert. daraufhin konnte ich das OS updaten und onyx installieren - in der library hab ich nichts geändert.

zusätzlich hab ich für alle fälle die "helvetica neue" in der schriftsammlung unter "computer" deaktiviert

btw, am G4 gabs doch auch einen reset knopf - wenn mal gar nichts ging war das die rettung. als sich vorhin der G5 aufgehänngt und ich den knopf lange gedrückt hatte, gingen die lüfter auf volle touren - doppelt so laut und der monitor ist "eingefroren" blieb aber an.
konnte nur noch den stecker ziehen. das ganze nur, weil ich eine daten-CD einlegen wollte, aber der schacht nicht aufging.

danach das übliche: hochfahren, nix geht, mit onyx säubern, nochmal neustart, es läuft *gähn*

@ BERND - hast recht - das mit dem "at" im link ging wirklich schief...

thanx.
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2999
21. Dez 2004, 17:53
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #131895
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


> btw, am G4 gabs doch auch einen reset knopf - wenn mal gar nichts ging war das die rettun

ja es gab einen reset-knopf, aber zumindest ich habe auch beim g4 schon den einschaltknopf lange gedrückt gehalten... mangels g5 kann ich es leider mit dem nicht ausprobieren.

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2980
21. Dez 2004, 17:56
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #131897
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Neeneeeneee... das kann's ja wohl nicht sein. Nur mit OnyX läuft irgendwas, und auch das nur halbseiden? Ehrlich gesagt: Von OnyX höre ich heute zum ersten Mal, habe ich nicht, und mein System läuft trotzdem MEGASTABIL. Ich habe in den letzten Wochen wirklich harte 3D-Jobs durchgezogen, und da liefen FormZ, EIAS, Illustrator, Photoshop und Mozilla generell bis zu 16 Std. am Tag oft gleichzeitig, haben gerödelt und KEIN Absturz hat mir die Arbeit versaut (G4/1250).

Also, auch wenn der Link verhackstückt ist, per Copy-Paste geht er trotzdem. Guck' dir die Infos über die Schriften an. Da steht z.B. (was ich auch sagte), dass die HelveticaNeue AKTIVIERT sein muss. Also bitte nicht "aus Sicherheitsgründen" deaktivieren. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein G5 (den ich auch gerne hätte ;-)) sich so anders benimmt... abgesehen natürlich von der Installation.

Ich würde jetzt erstmal ohne OnyX und Konsorten sehen, dass das Teil wieder läuft. Früher hat man auch immer gesagt "Norton drüber und gut isses", und heute finde ich das eher bedenklich...

Viel Erfolg!
Bernd
als Antwort auf: [#131249] Top
 
maro S
Beiträge: 1312
21. Dez 2004, 22:39
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #131934
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hallo zusammen

Also, ich wiederhole es nochmal, den G5 kann man wirklich nur über den Ein-/Ausschalt-Knopf reseten. Es gibt da keinen Reset-Knopf mehr. Es ist Richtig, beim G4 gabs den noch.

@ernie evil: Ich weiss nicht genau, was du alles vorher schon gemacht hast, aber hast du über das Festplatten-Dienstprogramm schon mal die Zugriffsrechte repariert. Das kann wirklich wahre Wunder wirken.

Gruss
Markus
als Antwort auf: [#131249] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2980
21. Dez 2004, 22:53
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #131936
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


Hallo maro,

auch mein G4 (2003/mdd) hat keinen Reset-Knopf mehr. Da gilt auch: Einschaltknopf gedrückt halten.

Bernd
als Antwort auf: [#131249] Top
 
evil ernie
Beiträge: 21
22. Dez 2004, 10:21
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #131980
Bewertung:
(2644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

safari, mail, textedit, update - nix geht auf MAC OS X


"Ich weiss nicht genau, was du alles vorher schon gemacht hast, aber hast du über das Festplatten-Dienstprogramm schon mal die Zugriffsrechte repariert."

hab ich gemacht - wirklich gebracht hats wohl nichts.

gestern abend kiste angelassen. heute morgen ließ sich nur der mauszeiger bewegen. kiste aus, hochgefahren, kein safari, kein textedit, mit onyx gesäubert, ging noch immer nix, neustart, kiste läuft.
helvetica neue ist wieder aktiviert.
neuer G5 - lediglich InDesign und OnyX installiert, OS upgedatet und die kiste läuft nicht annähernd wie sie soll.
kann das mit den netzwerkproblemen zusammenhängen, die ich hier noch hab?
haben hier 2 netzwerke - ein kleines MAC und ein größeres PC. bisher von allen rechnern zugriff auf den server. mit OS X jetzt nur zugriff auf das PC-netzwerk. auch hier alles probiert und die einstellungen stimmen auch.

schon 2 mal das OS upgedatet, aber die sache mit den schriften haben die wohl noch immer nicht in den griff bekommen, was mensch so liest.

the neverending story...
als Antwort auf: [#131249] Top
 
X