[GastForen PrePress allgemein Typographie schriftensuche!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

schriftensuche!

azubi
Beiträge gesamt: 33

5. Jul 2004, 08:16
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(6966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten morgen,

ich suche 2 schriften nach möglichkeit umsonst brauche sie nur für ne aufgabenstellung in der firma. und zwar die:

- wallau oder die tannenberg
- breite kanzlei oder rhapsodie oder breda gotisch

vielen dank im vorraus.
X

schriftensuche!

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

6. Jul 2004, 10:40
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #95182
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo azubi,

dieses Forum ist keine Autauschplattform für lizenzpflichtige Schriften. Ob die von Dir gesuchten Fonts lizenzfrei sind, weiß ich nun nicht, daher schau' bitte zunächst selbst auf den einschlägigen Seiten (Linktipps), ob es sich um Freefonts handelt.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

lefteris
Beiträge gesamt: 5

6. Jul 2004, 14:31
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #95271
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gehe einmal auf http://www.moorstation.org. Dort findest du die Wallau Kanzlei und Tannenberg als kostenlosen download. Ich bin nur nicht sicher, ob es genau diese Schriften sind, die du suchst. Es sind anscheinend alles Fraktur oder Gothik-Schriften. Da gibt es dann jede Menge Alternativen auf einschlaegigen font-sites.
Lefteris


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

azubi
Beiträge gesamt: 33

9. Jul 2004, 08:04
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #95996
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo cg

natürlich das weis ich möchte dieses forum auch nicht illegal nutzen!
und es handelt sich um fonts die zu den "tabufonts" zählen deshalb hatte ich links gesucht. Es sind schriften aus der nazizeit. daher fast nicht zu finden das war alles. hat sich aber schon erledigt, trotzdem vielen dank!


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

azubi
Beiträge gesamt: 33

9. Jul 2004, 08:05
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #95998
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ach ja und ich habe damit natürlich nichts am hut!
sie stellen aber denoch eine gruppe der klassifikation von schriften dar und deshalb habe ich beispiele gesucht, da ich diese als aufgabenstellung im betrieb erhalten habe!


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

lefteris
Beiträge gesamt: 5

9. Jul 2004, 08:32
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #96004
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Azubi, ich hatte dir einen Link geschrieben. Schriften in der Nazi-Zeit sind fast auschliesslich aus den GOTHIK oder FRAKTUR - Fonts.
Fuer mich ist nicht ganz verstaendlich, wie manche Antworten auf Anfragen ausfallen. Ich gehe in das Tutorial, um Hilfe zu finden und in Kategorien, die ich sehr gut beherrsche oder ein fundiertes Wissen habe, KONKRET zu helfen und dies geht nicht mit Vorhaltungen.
Die Schriften auf diesem Link sind kostenlos. Du benoetigst fuer die Nutzung auch keine Genehmigung. Nur, alle Free-Fonts weisen daraufhin, dass sie nicht verkauft werden duerfen. Aber wer will das schon.
Weiterhin frohes Schaffen
Lefteris


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

9. Jul 2004, 11:21
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #96063
Bewertung:
(6963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

by the way: Die Nazis dachten, die Franktur sei urdeutsch. Als sie entdeckten, dass an den Schriftentwürfen auch Juden beteiligt waren, haben sie mal eben alles auf Grotesk umgestellt. (Ironie der Geschichte?)

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#94883]

schriftensuche!

Philyra
Beiträge gesamt: 509

11. Jul 2004, 23:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #96435
Bewertung:
(6966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, da hat der Christoph mal wieder recht. Die Fraktur hat mit den Nazis nichts zu tun. Sie haben die Fraktur sogar erst zerstört, bevor sie sie aus den genannten Gründen abgeschafft haben. Man nennt die Nazi-Fraktur "Schafftstiefelfraktur". Der Ausdruck kommt von den Setzern der damaligen Zeit. Muß eine Zumutung für sie geworden sein.
Aus den Wahlplakaten der NSDAP (20er Jahre, als es noch Wahlen gab) sieht man auch, daß man sehr häufig Groteskschriften verwendet hat, vielleicht weil sie plakativer waren.

Das hat aber nichts mit der Wallau zu tun, die eigentlich eine sehr schöne Schrift ist. Ob solche Schriften heutzutage von Neozazis verwendet werden, weiß ich nicht, aber er würde von völliger Unwissenheit zeugen. Diese Schriften werden zB dazu verwendet, digitalisierte Facsimileausgaben älterer Bücher herzustellen, bei denen der Text nicht gepixelt sein darf zB wegen Auflösung, Speicherplatz und Volltextsuche.

Der Link oben funktioniert anscheinend nicht. Die Wallau ist eigentlich auch eine sehr professionell gemachte Schrift. Die ist bestimmt nicht frei.


als Antwort auf: [#94883]
(Dieser Beitrag wurde von Philyra am 11. Jul 2004, 23:58 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
22.10.2020 - 23.10.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Freitag, 23. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
22.10.2020

Digicomp Academy AG, Bubenbergplatz 11, 3011 Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 18.00 - 20.00 Uhr

Infoabend

1. Lehrgang: Web Publisher Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. - nächste Durchführung: 06.11.2020 - 11.12.2020 https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher 2. Lehrgang: Publisher Basic Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. - nächste Durchführung: 12.03.2021 - 16.07.2021 https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic 3. Lehrgang: Publisher Professional Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. - nächste Durchführung: 05.02.2021 - 05.11.2021 https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Preis: kostenlos
Dauer: 18 - 20 Uhr / ab 20 Uhr Apéro

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/events/infoabende/infoabend-fuer-software-anwender-innen/infoabend-publishing-lehrgaenge

Neuste Foreneinträge


PDF_RGB-AUSGABE

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text

Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Sehr hochwertiger Bildschirm (gleichwertig wie Mac Retina)

Sound für Imagefilm / Produkt-Kurzvideo

Bild öffnen - - .......weil ein Volumefehler aufgetreten ist nicht öffnen.

Probleme beim Einlaoggen auf Quark-Seite

QuarkXPress 2018 lässt sich nicht mehr aktivieren
medienjobs