[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

marvel
Beiträge gesamt: 3

1. Sep 2005, 17:41
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo !
ich benötige für ein dokument (quark 4.04) einen bestimmten schriftsatz, die myriad (liegt als post script type 1 vor). ich arbeite auf 10.3.9.
bei der bildschirmdarstellung sowie den ausdrucken ist die schrift nicht richtig dargestellt, somit fast nicht lesbar. im gegensatz zu den anderen fonts.
wo nur greift diese version von quark auf die schriften zu ?
habe den zeichensatz fast überall (library, fonts, auch unter benutzer oder systemordner 9 hineinkopiert) nützt leider nichts.
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
ganz herzlichen dank ! heidi
X

schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

2. Sep 2005, 11:36
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #185601
Bewertung:
(1028 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heidi,

um zu sehen, wo die Schrift herkommt, ist es das Beste, wenn du in all deinen Schriftenordnern die Myriad wieder rausschmeißt und nur an einer Stelle platzierst. Sofern du kein Schriftenverwaltungsprogramm verwendest, sollte dein Zeichensatz auf alle Fälle im Classic-Schriftenordner hineingelegt werden, denn nur darauf haben Classic-Programme direkten Zugriff. Falls ein Schriftenverwaltungsprogramm zum Einsatz kommt, so solltest du wissen, ob dies in der Lage ist, Schriften auch einem Classic-Programm zur Verfügung zu stellen.

Es kann natürlich ganz einfach so sein, dass deine Schrift defekt ist. Das kann durch viel Herumkopieren, manchmal auch einfach durch längeres Herumliegen auf der Platte passieren. Dafür gibt es viele Gründe. Hier empfiehlt es sich, einfach wieder den Originalzeichensatz von deiner gekauften CD zu installieren.

Kleiner Tipp am Rande: Es gibt für XPress 4.04 noch kostenlose Updates bis zur Version 4.11, die ich dir dringend empfehlen würde, denn die 4.0x-Versionen waren sehr fehlerhaft. Wer weiß, vielleicht rührt dein Problem sogar da her. Die Updatelinks gibt's oben als Link im XPress-Forum.


als Antwort auf: [#185454]

schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

marvel
Beiträge gesamt: 3

2. Sep 2005, 12:08
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #185606
Bewertung:
(1020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
lieber jens,

vielen dank für die infos,
jetzt gibt es erst mal einiges zu tun ...

ciao heidi


als Antwort auf: [#185601]

schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

Conny
Beiträge gesamt: 2914

3. Sep 2005, 18:35
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #185739
Bewertung:
(981 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heidi,

kleine Grundlagensession – wenn Du unter Classic arbeitest und keine Schriftverwaltung hast kommt die Schrift in den Zeichensatzordner von OS 9 (also Deine HD dort Systemordner>Zeichensätze). Wichtig in Classic ist jedoch dass der ATM light (letzte Version 4.6.2a) installiert ist. Der sorgt für die Schriftenglättung in Classic.
Wenn eine Schriftverwaltung wie Suitcase oder FontAgent zum Einsatz kommt sind diese Anwendungen in der Lage Schriften aus OS X für Classic zu aktivieren. In Fontagent ist das anzusteuern über die Grundeinstellungen und bei Suitcase muss bei der Installation OS 9 vorhanden sein, dass Suitcase dort eine Systemerweiterung (Suitcase Bridge) ablegen kann. Wenn OS 9 nach Suitcase installiert wurde kann man die Erweiterung natürlich auch manuell hineinkopieren – das Ergebnis sollte das selbe sein.
Alles andere wurde ja schon gesagt – viel Erfolg für Dich...


als Antwort auf: [#185606]

schrifterkennung in quark 4.04 auf 10.3 (classic)

marvel
Beiträge gesamt: 3

5. Sep 2005, 21:42
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #186001
Bewertung:
(955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo conny !

thänx ! bin bisher nicht weitergekommen, aber ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass ich über eine hürde muss, na sagen wir grundlagenwissen mit viel lücken, die gefüllt werden wollen ...
meine güte ich komme mir schon ein wenig dumm vor, jedenfalls ganz herzlichen dank für deine / eure tatkräftige unterstützung !
ich bleib dran.

liebe grüße heidi


als Antwort auf: [#185739]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/