hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Tom-I
Beiträge: 38
10. Jun 2004, 15:37
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


hallo zusammen
ich habe einen blau eingefärbten titel. diesen möchte ich mit schwarzen konturen versehen. wenn ich nun aber auf konturiert stelle, wird die schrift immer weiss und die konturen blau (gem. der schriftfarbe).
kann ich das ändern? oder gibts eine xt?
danke für eure antworten
grüsse
thomas Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17527
11. Jun 2004, 00:24
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #90304
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


Hallo Tom-I,

nein, kannst du nicht ändern.

Was du machen kannst ist folgendes:
Text in Kurven wandeln. Dann benimmt sich jeder Buchstabe wie ein Quarkrahmen, dem du eine Outline und eine Hintergrundfarbe verpassen kannst, oder einen Verlauf oder Text oder Bild hinein platzieren.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#90217] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Jun 2004, 16:45
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #90667
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


hallo thomas
danke für deinen tipp. klappt eigentlich ganz gut, ist aber trotzdem etwas zu umständlich. es wird sicher schriftarten geben, mit denen ich einfacher zum gewünschten ergebnis kommen kann.
machs gut und grüsse
tom
als Antwort auf: [#90217] Top
 
Tom-I
Beiträge: 38
13. Jun 2004, 16:47
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #90669
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


...hab mich vergessen einzuloggen....
grüsse
tom
als Antwort auf: [#90217] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Jun 2004, 17:05
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #90673
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


Hallo Tom-I.

meines Wissens ist die von Thomas beschriebene Möglichkeit, der einzig gehbare weg innerhalb von Quark (Taxt in Rahmen: ab Version 4.1). Alternativen per Schriftart gibt es nicht, so weit ich weiß. Ansonsten: Woanders bauen und einfügen.

Liebe Grüße
Lomel
als Antwort auf: [#90217] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
13. Jun 2004, 21:08
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #90712
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


>>(Text in Rahmen: ab Version 4.1)

geht natürlich schon seit version 4.00 - aber die sollte sowieso unbedingt 4.11 sein...

...haarspalterei am rande... ;)

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#90217] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17527
13. Jun 2004, 22:16
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #90726
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


Hallo Tom-I,

wenn es sich wie in deinem 1. Posting geschrieben, nur um einen Titel handelt, finde ich den Weg für diese (1 oder 2?) Zeilen, durchaus gangbar. Immerhin bleibt der Original Text dabei erhalten und kann noch gesucht und korrigiert werden (also nicht löschen, sondern neben die Seite schieben).

Was die Schriften angeht, es gibt tatsächlich Schriften die aus 2 Schnitten bestehen, die absolut identische Laufweiten, jedoch unterschiedliche Dukti besitzen. einen Textrahmen mit solch einer Schrift ohne Versatz dupliziert, umformatiert und umgefärbt und man hat eine Typo mit Outline in jeder erdenklichen Kombination (bis auf Verläufe ;-) ).

Auf die Gefahr das jetzt wieder einige die Hände überm Kopf zusammenschlagen oder sich in der Tastatur festbeissen...

Ich hab sowas auch schon für separierte Ausgabe per Überfüllung hingetrixt.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#90217] Top
 
Tom-I
Beiträge: 38
14. Jun 2004, 10:50
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #90764
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


hallo thomas und alle anderen
meinen titel hat höchstens zwei zeilen. du hast schon recht, dass dieser weg eigentlich gangbar ist.
mir gefallen aber zwei sachen nicht:
1) die monitoransicht ist sehr eigenartig. ich weiss, entscheidend ist er druck, aber trotzdem...
2) das positionieren dieses objekts ist mühsam. selbst wenn ich den titel in einen rahmen lege, kann ich mit dem objektwerkzeug den rahmen nicht "störungsfrei" verschieben (versehentlich ziehe ich einen buchstaben in eine richtung...)
am liebsten wäre mir schon eine passende schrift. kennst du eine?
dir und allen anderen einen schönen wochenstart
grüsse
tom
als Antwort auf: [#90217] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
14. Jun 2004, 12:12
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #90785
Bewertung:
(1458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriftkonturen


>>Auf die Gefahr das jetzt wieder einige die Hände überm Kopf zusammenschlagen oder sich in der Tastatur festbeissen...
Ich hab sowas auch schon für separierte Ausgabe per Überfüllung hingetrixt.

autsch...! :D

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#90217] Top
 
X