[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

beat00
Beiträge gesamt: 7

27. Sep 2006, 09:31
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten morgen

ich möchte eine bild- textgruppe genau auf 70% sklalieren.
mit befehlstaste und ziehen am rahmen funktionierts, ist aber nicht genau.
wenn ich's numerisch eingebe wird der text nicht mitskaliert.

was kann ich hier tun?

gruss beat
X

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

kleinbonum
Beiträge gesamt: 85

27. Sep 2006, 09:38
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #253315
Bewertung:
(2214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir funzt es, wenn ich "Inhalt skalieren" AUSschalte.


als Antwort auf: [#253312]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

beat00
Beiträge gesamt: 7

27. Sep 2006, 09:44
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #253318
Bewertung:
(2211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
jetzt gehts – ja die berühmten kleinen häkchen!

vielen dank


als Antwort auf: [#253315]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

27. Sep 2006, 16:38
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #253438
Bewertung:
(2160 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kleinbonum ] Bei mir funzt es, wenn ich "Inhalt skalieren" AUSschalte.


Bleibt die Frage, warum das so ist.
Wie erkläre ich das einem Neuling?


als Antwort auf: [#253315]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

27. Sep 2006, 16:44
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #253442
Bewertung:
(2154 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wie erkläre ich das einem Neuling?


"Die Adobe-Übersetzer können nicht richtig deutsch. "
Beweis?
Die Beschriftung der Bilderliste im Preflight.


als Antwort auf: [#253438]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

28. Sep 2006, 14:03
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #253622
Bewertung:
(2115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ]
Zitat Wie erkläre ich das einem Neuling?


"Die Adobe-Übersetzer können nicht richtig deutsch. "


Das ist generell richtig. Siehe auch "Übergriff", "Laufweite" u.v.m.
An dieser Stelle aber ahne ich was anderes:
Wie die Tastaturbefehl-Liste in GER und US zeigt, gibt es nicht nur den Transformieren-Befehl "Inhalt transformieren", sondern auch "Gruppeninhalt transformieren". Ich vermute, daß das Ausschalten von "Inhalt transformieren" unsichtbar die Option "Gruppeninhalt transformieren" aktiviert - und umgekehrt.

Insofern wäre hier kein Übersetzungsfehler am Werk, sondern Nachlässigkeit der GUI-Leute. Ein Wechsel des Häkchens zwischen "Inhalt ..." und "Gruppeninhalt ..." à la "Absatzsetzer" und "Ein-Zeilen-Setzer" wäre dann hilfreich für den User.


als Antwort auf: [#253442]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

28. Sep 2006, 14:09
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #253625
Bewertung:
(2113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Interessante Idee, aber "Gruppeninhalt transformieren" hat eine andere Bedeutung: wenn ich eine Gruppe skaliere, behält die Gruppe ja grundsätzlich erst einmal die Skalierungsfaktor.
"Gruppeninhalt transformieren" ist dann ein Befehl im Menü der Kontrollleiste, der diesen Skalierungsfaktor auf die Gruppen-Elemente überträgt und die Gruppe wieder auf 100% setzt.
Es ist also ein Vorgang und kein Zustand/Vorgabe.


als Antwort auf: [#253622]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

28. Sep 2006, 14:19
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #253629
Bewertung:
(2109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah, richtig, stimmt, genau dann taucht der Befehl "Gruppeninhalt transformieren" auf.
Dann aber sind wir wieder bei der Frage, wie das mit "Inhalt transformieren" ist. Denn: Wenn ich diese Option einschalte, wird ja in anderem Zusammenhang wirklich Inhalt transformiert (z.B. Prozent-Skalierung von Boxen mit Bild; Bild wird skaliert).
Vermutlich ist es so:
In einer Gruppe ist der "Inhalt" erst einmal die dort versammelte Mannschaft der Objekte. Der Text in einer Box ist in diesem Sinn also "Inhalt" von "Inhalt". Sozusagen Minus mal Minus gleich Plus, oder so.

Nein, ich kapier es nicht ganz - aber wir wissen wenigstens, wie es geht.


als Antwort auf: [#253625]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

28. Sep 2006, 14:50
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #253644
Bewertung:
(2101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unterm Strich: es ist einfach ein Bug beim Skalieren von Texten. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube in der englischen Version ist es genau so verdreht. Stimmte also gar nicht mit dem Übersetzungsfehler, kann aber trotzdem als (geflunkerte) Erklärung in einer Schulung herhalten ;)


als Antwort auf: [#253629]

skalieren von gruppierten text- und bildrahmen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

28. Sep 2006, 15:06
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #253651
Bewertung:
(2094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] ich glaube in der englischen Version ist es genau so verdreht.


Ein Shortcut-Set zeigt zwar noch nicht verläßlich die eigentliche Menüführung, aber ist eine erste Hilfe, wenn man sehen will, wie das originale (eglischsprachige) Programm die Dinge benennt. In der Anlage: die englischen Befehle und Shortcuts von ID 4.0.4. Gerald hat sicher ID (engl.) im Zugriff - aber vielleicht interessiert es noch andere.


als Antwort auf: [#253644]
Anhang:
US_shortcut-set.zip (15.0 KB)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow