[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign softer Umbruch / softer Trennstrich

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

softer Umbruch / softer Trennstrich

Sherlock Flows
Beiträge gesamt: 55

17. Nov 2009, 21:14
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(33568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wie macht man bei InDesign einen soften Umbruch? Ich dachte mit shift+return. Aber bei weiteren Änderungen in der Textspalte wird der Umbruch leider beibehalten. ???

Das gleiche Problem habe ich auch beim Trennstrich. Ich hätte gerne einen soften Trennstrich, also einen, der bei Änderungen im Text automatisch aufgehoben wird, aber dieser sogenannte "bedingte Trennstrich" in InDesign macht das leider nicht.
X

softer Umbruch / softer Trennstrich

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

17. Nov 2009, 21:38
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #424295
Bewertung:
(33563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: wie macht man bei InDesign einen soften Umbruch? Ich dachte mit shift+return. Aber bei weiteren Änderungen in der Textspalte wird der Umbruch leider beibehalten.

Shift + Return ist schon richtig. Und es ist auch klar, dass dieser Umbruch beibehalten wird. Woher soll InDesign denn wissen, wann dieser erwünscht ist und wann nicht…?

Antwort auf: Das gleiche Problem habe ich auch beim Trennstrich. Ich hätte gerne einen soften Trennstrich, also einen, der bei Änderungen im Text automatisch aufgehoben wird, aber dieser sogenannte "bedingte Trennstrich" in InDesign macht das leider nicht.

Apfel + Shift + "-"

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#424293]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

17. Nov 2009, 22:25
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #424299
Bewertung:
(33548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schrift > Umbruchzeichen einfügen > Bedingten Zeilenumbruch


als Antwort auf: [#424293]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Adelberger
Beiträge gesamt:

18. Nov 2009, 07:00
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #424308
Bewertung:
(33495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Antwort von Gerald Singelmann ist die richtige.
Sonst bitte nie von weichem Umbruch zu sprechen, so was gibt es nicht.
Shift-Return ist kein weicher Umbruch, sondern ein erzwungener Zeilenumbruch, also so ziemlich das Gegenteil von weich, der weicht nicht, wenn er nicht notwendig ist.
Der normale Umbruch ist bedingt, dann wenn kein Platz in der Zeile ist, weicht der Text in die nächste Zeile.

In den meisten Fällen ist doch der erzwungene Umbruch nur eine Ersatzformatierung, weil man was anderes erreichen will. Doch statt der Ersatzformatierung sollte man gleich richtig formatieren. Das erspart viel Nacharbeit.
Will ich, dass bestimmte Stzteile zusammen bleiben? Dann ist die Formatierung "Kein Umbruch" die richtige Variante?
Will ich, dass Wörter oder Ziffern und Einheiten nicht getrennt werden? Dann verwende doch Umbruchgeschützte Leerzeichen. Da gibt es etliche zur Auswahl.
Will ich, dass mit Bindestrichen durchgeschossene Kurzwörter (z.B. U-Bahn) nicht getrennt werden, dann gibt es den Umbruchgeschützten Bindestrich.
Will ich, dass Eigennamen nie getrennt werden? Dann ab zur Wörterbuchpflege.
Wich ich ein spezielles Wort in einem Kontext nie getrennt haben? Dann sezte ich ein Trennzeichen vor das Wort.
Sonst wird der Job von korrekten Sprach-, Silbentrennungs- und Umbrucheinstellungen im Absatzformat gesteuert.
Will ich an einer Stelle einen möglichen Zeilenumbruch setzen, aber kein Trennzeichen (etwa bei langen Internetadressen), dann die von Gerald beschriebene Lösung verwenden.

Dann fallen fast alle Verwendungszwecke, für die der erzwungen Zeilenumbruch angewandt wird weg, es bleiben die, wo er Sinn macht, die gibt es auch.


als Antwort auf: [#424295]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

18. Nov 2009, 11:06
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #424337
Bewertung:
(33440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerlads Lösung kannte ich nicht. Ehrlich gesagt, kann ich hierin auch keinen Sinn erkennen. Entweder möchte ich einen Umbruch oder ich möchte keinen. Oder verstehe ich jetzt was falsch?

Von der Unterdrückung von Trennungen mache ich jedoch reichlich Gebrauch. Z.B. Zahlen nicht von darauffolgenden Wörtern zu trennen (2 Personen, 5 km, 40 m2…) oder auch ein "ca." nie allein stehen zu lassen usw. Dafür verwende ich GREP Styles (ZF Kein Umbruch) und bin mehr als zufrieden damit.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#424308]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5221

18. Nov 2009, 11:19
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #424342
Bewertung:
(33431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Ralf!
Adelberger hat's doch schön formuliert:
Zitat von Adelberger Der normale Umbruch ist bedingt, dann wenn kein Platz in der Zeile ist, weicht der Text in die nächste Zeile.

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#424337]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

18. Nov 2009, 11:24
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #424345
Bewertung:
(33426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ehrlich gesagt, kann ich hierin auch keinen Sinn erkennen

Das, Rlaf, geht vielen so ;)

Das schönste Beispiel ist, wenn du in einer Zeile "http://www.hilfdirselbst.ch/foren/gforum.cgi" stehen hast. Dann möchtest du das sicherlich nicht als

"http://www.hilfdir-
selbst.ch/foren/gforum.cgi"

umbrochen haben, sondern lieber als

"http://www.hilfdir
selbst.ch/foren/gforum.cgi"

Hier hilft, an der entsprechenden Stelle ein Leerzeichen ohne Breite einzugeben, was genau das ist, was das oben genannte Sonderzeichen "in echt" ist.

Ob das aber wirklich das ist, was der OP haben will, weiß ich nicht. Ich staune, dass W.Adelberger das weiß...


als Antwort auf: [#424337]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Quarz
Beiträge gesamt: 3488

18. Nov 2009, 11:26
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #424347
Bewertung:
(33424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

ich habe mittlerweile das Script keinUmbruch abgeschafft und
benutze nur noch den Daumen und den kleinen Finger für
Strg+U = kein Umbruch, als Tastaturbefehl eingetragen.

Der Vorteil ist, dass ein Script weniger in meiner großen
Script-Sammlung ist und, dass ich kein extra ZF anlegen muss.

Gruß
Quarz


--------------------------------------
InDesign CS4 ver6.03 | WinXP



als Antwort auf: [#424337]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

18. Nov 2009, 11:46
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #424351
Bewertung:
(33402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiß leider nicht, was das Zeichen "Bedingter Umbruch" genau macht. So etwas wie eine Trennung ohne Trennstrich? Bei mir wirkt das jedenfalls nicht zwischen Wörtern, sondern nur "innerhalb". Weil der Umbruch zwischen Wörtern und durch Trennungen sowieso bedingt ist?

Ich verstehe die Frage des OP so, dass ein weicher Umbruch gesucht wird, der bei Änderungen des Textes ggf. wieder verschwindet.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#424345]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

18. Nov 2009, 12:04
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #424356
Bewertung:
(33382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich weiß leider nicht, was das Zeichen "Bedingter Umbruch" genau macht. So etwas wie eine Trennung ohne Trennstrich?

Ja. Schau dir mal Geralds Beispiel oben an.

Zum besseren Verständis ziehe eine Rahmen auf und schreibe folgende Zeile einmal mit bedingtem Zeilenumbruch u. dann mit bedingtem Trennstrich nach jedem Wort. Anschließend zieh mal den Rahmen zu.

Bedingter Zeilenumbruch:
Das­ist­das­längste­wort­der­welt.

BedingterTrennstrich:
Das­ist­das­längste­wort­der­welt.

Fazit: Manchmal will man das etwas umbricht, aber man will keinen Trennstrich. Aber ob das hier mit softer Umbruch gemeint ist ...

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#424351]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 18. Nov 2009, 12:06 geändert)

Anhang:
InDesignSchnappschuss005.png (24.2 KB)

softer Umbruch / softer Trennstrich

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

18. Nov 2009, 12:14
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #424359
Bewertung:
(33369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ursula,

Antwort auf: ich habe mittlerweile das Script keinUmbruch abgeschafft und
benutze nur noch den Daumen und den kleinen Finger für
Strg+U = kein Umbruch, als Tastaturbefehl eingetragen.

Der Vorteil ist, dass ein Script weniger in meiner großen
Script-Sammlung ist und, dass ich kein extra ZF anlegen muss.

Das ist in Ordnung, so lange ich die Texte selber schreibe. Ich bekomme aber die meisten Texte geliefert (DOC bzw. RTF). Und da habe ich mir inzwischen angewöhnt, alles ohne Formatierung zu platzieren und a) per GREP Style und b) per FindChangeByList in Null Komma Nix zu formatieren.

Wenn ich ein temporäres Buch anlege und FindChangeByList drüber laufen lasse, sind 200 Dokumente in 3-4 Minuten zu 99% druckreif formatiert.

Die Scripte und GREP Styles sind kundenweise/jobweise angelegt und werden immer nur für den laufenden Auftrag aktiviert.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#424347]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

18. Nov 2009, 12:15
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #424360
Bewertung:
(33368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,
Antwort auf: Dann möchtest du das sicherlich nicht als

"http://www.hilfdir-
selbst.ch/foren/gforum.cgi"

umbrochen haben, sondern lieber als

"http://www.hilfdir
selbst.ch/foren/gforum.cgi"


danke für die Erleuchtung!

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#424345]

softer Umbruch / softer Trennstrich

Sherlock Flows
Beiträge gesamt: 55

18. Nov 2009, 12:26
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #424363
Bewertung:
(33359 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@gerald

was meinst du mit "Leerzeichen ohne Breite"? hab noch nicht ganz verstanden, wie ich das trennen eines bestimmten wortes verhindern kann.


übrigens, danke für die tips und sorry, hab mich beim trennstrich schlecht ausgedrückt. ich suche den sogenannten "umbrechenden Trennstrich".

In Quark kriegt man den mit apfel+-. Wird der Text noch einmal verändert, verschwindet er wieder und das Programm merkt sich für einen eventuellen späteren Fall, wo man trennen wollte.

Wo finde ich den in InDesign?


als Antwort auf: [#424345]
(Dieser Beitrag wurde von Sherlock Flows am 18. Nov 2009, 12:39 geändert)

softer Umbruch / softer Trennstrich

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

18. Nov 2009, 12:43
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #424371
Bewertung:
(33340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sherlock Flows ] … ich suche den sogenannten "umbrechenden Trennstrich".

In Quark kriegt man den mit apfel+-.

Wo finde ich den in InDesign?


Apfel Shift -

War oben aber schon genannt worden.

M.


als Antwort auf: [#424363]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 18. Nov 2009, 12:44 geändert)

softer Umbruch / softer Trennstrich

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

18. Nov 2009, 12:55
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #424374
Bewertung:
(33322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Adelberger hat's doch schön formuliert:
Zitat von Adelberger Der normale Umbruch ist bedingt, dann wenn kein Platz in der Zeile ist, weicht der Text in die nächste Zeile.


Warum darf man nicht vom weichen Zeilenumbruch sprechen? Wenn der normale Umbruch bereits bedingt ist, verwirrt das Zeichen bedingter Zeilenumbruch!

Für mich ist jeder Zeilenumbruch ein "Weicher Zeilenumbruch"!
Ein erzwungener Zeilenumbruch mit Shift + Return ist dem InDesign Sprachgebrauch demzufolge ein "Harter Zeilenumbruch".
Der "bedingte Zeilenumbruch" ist dann der Mittelweg wo ich als User einen Umbruch (ohne Trennstrich) erlaube falls das Programm meint es müsse umbrechen.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#424371]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 18. Nov 2009, 12:55 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022