[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... soll ich lachen oder weinen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

soll ich lachen oder weinen

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

18. Dez 2003, 10:09
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
es ist eigentlich unglaublich, da suchen firmen einen professionellen webdesigner der ihnen eine neue professionelle firmenseite erstellt, sie veranschlagen dafür ganze, man höre und staune 25€, aber das beste ist, die "professionellen" webdesigner unterbieten diesen preis noch, bis runter auf "einen €".

http://www.undertool.de/...358db0282e&id=18

ich habe jetzt mal selber eine auktion eingestellt für eine arbeit auf die ich keine lust habe,für einen euro kann ja nichts schief gehen,is eh nur eine bildergalerie ;)

frohes fest
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de

(Dieser Beitrag wurde von Buzzbomb am 18. Dez 2003, 10:44 geändert)
X

soll ich lachen oder weinen

jb
Beiträge gesamt: 138

18. Dez 2003, 10:29
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #62909
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok Buzzbomb
Ich mach's gratis!!! Spass beiseite :-( Mit WebDesing können doch nur die wenigsten ihr Geld verdienen, aber wir Kleinen - pah!! Und eine Job kriegt man grad auch nicht.

Aber für einen Euro zünde ich mir nicht mal ne Zigi an vor'm Compi. Und für 25 Euro auch nicht.


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Robbi
Beiträge gesamt: 267

18. Dez 2003, 12:39
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #62948
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum so negativ eingestellt? Ich wäre durchaus bereit, sogar dafür zu zahlen, dass ich eine Website erstellen darf. 20 EUR pro Seite + 50 fürs Konzept finde ich angemessen. Nur so kommt die deutsche Wirtschaft wieder ins Laufen und eines Tages bekomme ich vielleicht auch mal 10 EUR zurück... ;-)
Aber im Ernst: Webdesign bedeutet heute für viele, dass man sich einfach eines der vielen Webtemplates greift, das eigene Logo drauf und fertig.

Aber ich kann es nicht nur verurteilen, auch wenn mir selber dadurch oft das Wasser abgegraben wird. Einerseits hat das natürlich nichts mehr mit Design zu tun. Andererseits macht das einfache Erstellen von Websites das Internet demokratischer, als es jedes andere Medium ist.

Aber ein "Angebot" von 25 EUR von einer Firma ist trotzdem einfach nur eine Frechheit...

Robbi


als Antwort auf: [#62906]
(Dieser Beitrag wurde von Robbi am 18. Dez 2003, 12:40 geändert)

soll ich lachen oder weinen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

18. Dez 2003, 13:40
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #62962
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robbi,

"Andererseits macht das einfache Erstellen von Websites das Internet demokratischer, als es jedes andere Medium ist."

Ja und Nein. Ja, weil jeder in der Lage ist, seine Website zu erstellen. Der Zugang zum Medium ist somit nicht künstlich eingeschränkt.
Nein, weil auch jeder Privatmensch oder Halbprofi Webdesign anbietet und somit in einen Wirschaftsraum eindringt, wo er - und jetzt bitte nicht böse sein - nichts zu suchen hat. Ich schnappe mir ja auch keine Rohrzange und fange als Klempner an :-)
Dadurch werden Preise für eine anspruchsvolle Dienstleistung so stark heruntergedrückt, dass hochqualitative Arbeit kaum eine Chance hat. Besonders kleine mittelständische Kunden sind dem Preispoker auf den Leim gegangen und stehen nun mit einer miserablen Homepage da. Aus Frust investieren sie nun nicht wieder in dieses vertrackte Medium, die Aufträge bleiben aus.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder



als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

18. Dez 2003, 14:26
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #62970
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ cg

Dem kann ich nur zustimmen. Leider können viele Kunden nämlich nicht zwischen billig und preiswert unterscheiden oder begreifen den Unterschied erst, wenn Sie einmal in die Scheibe gegriffen haben. Neulich hatte ich einen Kunden, der mal "so einen Billigen" ausprobiert hat. Ich mußte dann alles wieder rückändern und mich dann danach für die hohe Rechnung rechtfertigen. Das sind Zustände unter denen Webdesign richtig Spass macht. :)

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Robbi
Beiträge gesamt: 267

18. Dez 2003, 17:08
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #63001
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, mir ist das schon bewusst, ich komme ja aus dem grafischen Gewerbe. Heute hab ich auch immer wieder mit Kunden zu tun, die gleich mal einfließen lassen, "mein Nachbar (Schwager, Bruder, Kollege) baut ja auch Homepages und würde mir das für 50 EUR machen".
Ich kann dann nur sagen, dass natürlich jeder alles lernen kann - aber wie es danach aussieht und ob es funktioniert, das ist die nächste Frage. Und letztlich kommts auch auf die Ansprüche an, die ein Kunde hat.
Als (vor 20 Jahren) gelernter "Schriftsetzer" habe ich mich auch erst geärgert, als die PCs meinen Beruf überflüssig machten. Also musste ich mich ranhalten und lernen und eben besser werden, als die Masse es ist. Und ich lerne heute noch.
Seit mehreren Jahren ist viel im Umbruch, es ist eine technische Entwicklung, die viele Menschen arbeitslos macht, aber dafür wieder andere Jobs schafft. Übrigens genau wie vor 120 Jahren, als die Handwerker in der Industrie ihren Feind sahen. Es kommt eben drauf an, sich dem anzupassen, an den richtigen Stellen besser zu werden und das zu bieten, was andere nicht können, nur weil sie jetzt einen PC besitzen.

Aber eigentlich wollte ich nur auf den Umstand hinweisen, dass es noch nicht so lange her ist, dass es hier in Europa viele Länder gab, in denen mal seine Meinung nicht öffentlich zur Diskussion stellen konnte. Und mir ist die Entwicklung der letzten 15 Jahre - trotz der teilweise negativen Begleitumstände - s.o. - immer noch lieber als die Situation vorher (auch wenn das hier gar nicht Thema war...).

Tschüss, alles Gute
Robbi




als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Dez 2003, 18:07
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #63016
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@robby,

als irgendwas scheint bei dir grundsätzlich schiefgelaufen zu sein...!

was haben 25 Piepen mit Demokratie zu tun oder den wirtschaftlichen Bedingungen zur Zeit???

...und wie willst du als Schriftsetzer "dazu lernen" ???

Fakt ist doch, das jeder Hans und Franz der einen Compi einschalten kann.....sich für einen "Designer" hält

...und da Designer grundsätzlich nur "Kunst" lernen...können sie auch nicht kalkulieren!!!

Rechne nur mal die Investition für Computer Hardware, dazu den Lernaufwand, +die Weichware und deren Lernaufwand....
+ Berufserfahrung===> das ergibt locker 100,-Euro für eine Stunde grafische Bearbeitung, also Foto/Grafik/Web.....

....für 25,-Euro richte ich gerade einen GoLive Website-Ordner mit Kundenname ein:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

18. Dez 2003, 18:45
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #63023
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
ich würde auch sagen die 25 kracher sind schon beim ersten kundenkontakt am telefon verbraucht ;)

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#62906]
(Dieser Beitrag wurde von Buzzbomb am 18. Dez 2003, 18:45 geändert)

soll ich lachen oder weinen

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

19. Dez 2003, 08:19
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #63062
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ja und die nächste Fraktion besteht darauf, dass nur handgecodete Seiten mit 100% standardkonformen, tabellenfreien Layout akzeptabel sind und frames und Netscape eine persönliche Beleidigung sind.

Diese Diskussion wird zu hunderten in den Foren diskutiert. Und führt nie zu einem Ergebnis.

Bekommt nicht jeder Kunde die Site die er verdient/bezahlt (bezahlen kann)?

Internet ist ein freies Medium und das ist gut so. Wenn ausschließlich teure studierte Designer das Internet prägen würden, dann ginge viel Vielfalt verloren. Ich finde den Anspruch, das Feld den Designern zu überlassen sogar anmaßend.
Nein Internet ist viel mehr als ein Werbemedium und bietet Raum für alle. Vom Anfänger mit Frontpage bis hin zu High-End Flashprodukten. Und auch eine Profiagentur ist kein Garant für eine Toppräsenz. Kleines Beispiel einer großen Agentur: http://www.werksarztzentrum-krefeld.de. Das hätte doch nun jeder ambitionierte Bastler machen können...

My 2 Cents

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

19. Dez 2003, 10:15
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #63083
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Petra,

ein Ergebnis kommt dabei sicher nicht heraus. Fakt ist jedoch, dass für die Dienstleistung Webdesign einige fachliche Qualitäten vonnöten sind, um eine gut funktionierende, ansprechend gestaltete und einfach zu benutzende Seite zu erstellen. Das begrenzt sich nicht ausschließlich auf Design oder Programmierung sondern eine sinnvolle Verknüpfung. Designer haben da aber grundsätzlich Probleme, sich wirklich mit der Technik auseinanderzusetzen und Informatiker halten Designer ja grundsätzlich für Spinner. Hier sollten sich beide zusammenfinden.
Ein schwieriger Markt zur Zeit, aber nicht hoffnungslos. :-)

herzliche Grüße,
Christoph Grüder


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Rudolf-51
Beiträge gesamt: 103

28. Dez 2003, 21:25
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #63654
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Allein schon das Lesen all der verschiedenen Meinungen bezüglich Webdesign finde ich sehr spassig. Ich leite alle Interessenten für eine Webseite gleich an andere weiter, diesen irrwitzigen "Super-Hyper-Giga-Design-noch besser-Wahn" brauche ich nicht. Letztendlich laufen doch all die übergestylten Superflashs und QTVR-Panorman dermassen schleppend, trotz aller Bandbreite, sodass zumindest ich sehr wohl mit reinen Textseiten und dafür prägnanten Informationen sehr gut zurecht komme.


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Dez 2003, 10:59
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #63882
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
ich habe nun eine auktion selber beendet, herraus kam das der bieter die seite nicht für den angegebenen preis erstellt, dafür hat er aber versucht meinen kunden direkt abzuwerben, da es sich um eine tierschutzseite handelt die ich umsonst erstelle wird er es wohl kaum schaffen.
es sind schon eine menge arschlöcher im web unterwegs.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#62906]

soll ich lachen oder weinen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

4. Aug 2004, 15:39
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #101071
Bewertung:
(2711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da gibt es nun aber was besseres, bin Beta-Tester hier, macht Laune und hat klar bessere und logischere Strukturen wie vorgenannte.
Start im September,hehe, wenn wir fertig getestet haben.

Meine Empfehlung:
http://www.auftragshaus.de

Aspirant


als Antwort auf: [#62906]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/