[GastForen PrePress allgemein Typographie suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

Peter_S
Beiträge gesamt: 2

22. Jan 2005, 19:59
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich bräuchte eine Empfehlung für eine schöne, platzsparende und gut leserliche Schriftart. Es geht um eine Vereinszeitschrift, die als A5 Heft gedruckt wird (digitaldruck). Die Seiten sind zweispaltig aufgebaut und bisher habe ich die Windows "Garamond" in Schriftgröße 10 verwendet. Für Überschriften Arial in Schriftgröße 14 und für Unterüberschriften Arial in 12 pt. Bildunterschriften in Arial mit 6 pt.
Vermutlich biegt es jetzt einigen Leuten die Zehennägel auf, aber ich bin mehr oder weniger absoluter Laie auf dem Gebiet und hab mich bisher da so durchgeschlängelt.

Da in den Texten immer wieder kursive Wörter, Wörter in Kapitälchen, Ziffern, das Prozentzeichen und °C sind, sollte die Schriftart dies problemlos mitmachen und dabei nicht hässlich oder verspielt wirken. Die Texte sind mitunter semi-wissenschaftlich + viele Haltungsberichte für Terrarientiere => lieber eine etwas nüchternere Schriftart als etwas verspieltes

Die Garamond gefällt mir inzwischen überhaupt nicht mehr. Vor allem kursiven Text finde ich nicht sonderlich schön. Manches mal ist der Druck auch etwas "dünn" ausgefallen und das Druckbild war etwas blass.
Hätte jemand einen Tipp für eine hübsche Schrift? Sie sollte ähnlich wenig Platz wie die Garamond verbrauchen. Mir hatte jemand mal den Tipp gegeben mir folgende Schriften anzusehen: Clearface, Veljovic, Weidemann, Salix, Syntax, Meta – keine Garantie für die richtige Schreibweise, hab sie am Telefon durchgesagt bekommen. Konnte auch noch nicht alle finden. Die die ich gefunden habe, fand ich aber nicht sonderlich toll.
...bin jetzt über Georgia gestolpert, welche in Schriftgröße 9 etwas weniger Platz wie die Garamond 10 verbraucht, dabei aber etwas dicker wirkt. Bei der Georgia gefallen mir die Ziffern allerdings nicht. Da die teilweise versetzt sind, wirkt das etwas zu verspielt.

Hat jemand einen guten Tipp für mich, welche Schriftart ich mir mal ansehen sollte?

MfG,
Peter
X

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

boskop
Beiträge gesamt: 3458

23. Jan 2005, 10:45
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #138753
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter
typointeressierte machen das in der Regel so, dass sie alles studieren was ihnen in die Finger kommt. Daraus ergibt sich Erfahrung über schön - nicht schön, lesbar - unlesbar etc. Wenn Du Beispiele findest, versuche rauszufinden wie die Schrift heisst: http://www.myfonts.com/whatthefont/
Letztlich entscheidet Dein Geschmack - das zeigt auch schon Dein Ansatz. Pauschale Empfehlungen abgeben ist ziemlich schwer: Ich habe schon verschiedenste Schriften für Broschüren eingesetzt, oft hängt die Wahl auch vom CI des Kunden ab.
Gruss und Dank
Urs


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

Fontolino
Beiträge gesamt: 371

23. Jan 2005, 13:20
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #138776
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Peter_S

Vereinszeitschriften enthalten häufig viel Text, der zuerst gelesen werden muss. Also sollte der Text zum Lesen einladen. Ein Font der den Leser beim lesen ermüdet, ist der Tod solcher Publikationen.

Das wichtigste ist eine gut lesbare Brotschrift (Textschrift). Der Typograf sagt: "Je ruhiger die Schrift "liegt", je eher wird sie gelesen."

Von den Tips (Clearface, Veljovic, Weidemann, Salix, Syntax, Meta) hat gerade mal eine davon Kapitälchen. Wenn dies ein wichtiger Punkt ist Deiner Vorgaben ist, dann schau Dir die Meta etwas genauer an. Sie ist gut ausgebaut in den Schnitten (auch Condensed), ist aber keine Serifenschrift.

Ein noch interessantere Schriftfamilie ist die Thesis (http://www.lucasfonts.com), bestehend aus 3 Teilfamilien (TheSans™, TheMix™, TheSerif™) à 48 Schnitten. Der Vorteil ist, dass Du hier ne Serifenschrift für die Titel und ne Texschrift findest, die perfekt zusammenpassen. TheMix ist so etwas zwittriges, die sich aber ganz gut auch als Titelschrift eignet. Die wird zB auch von grossen Konzernen verwendet.
Klick mal hier: http://www.swisscom.com/...entation_umts_en.pdf
Übertitel: TheMix, Untertitel und Text: Frutiger.

Viel Spass

Gruss
Fontolino
--------------------------------
fontolino(at)protype.ch
Profis gehen für Fonts zu ProTYPE Solutions
http://www.protype.ch/shop

"Good typography is something everyone sees, but no one notices."
John Warnock (Adobe)


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

23. Jan 2005, 13:22
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #138777
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter!

Es könnte als geradezu unprofessionell angesehen werden, sich bei den unzähligen Möglichkeiten überhaupt konkret äußern zu wollen, aber was mir bei den Anforderungen »Platz sparend«, »gut leserlich«, »nicht verspielt«, »digitaldruckgeeignet« und »schöne Kursive« spontan einfällt, ist die Solex (von Emigre) - die kostet natürlich was, hat aber dafür so viele hübsche Schnitte, dass man womöglich auf eine Auszeichnungsschrift verzichten kann. Sehr gut ausgebaut und beinahe noch besser brauchbar, aber dafür nicht ganz so elegant: Officina und die Dir bereits genannte Meta.

Die restlichen Vorschläge finde ich an sich nicht übel, allerdings größtenteils schon ein bisschen angestaubt, und sie erfüllen auch nicht unbedingt Deine Vorgaben. Andererseits kenne ich mich bei den Terrarienfreunden zu wenig aus, um beurteilen zu können, ob die bei was Modernerem wie der Solex ihre Giftzähne ausfahren oder Dir ihre klebrige Zunge rausstrecken. ;o)

Vielleicht bist Du mit Urs’ Vorschlag am besten bedient, Dir ein paar Drucksachen zusammenzusuchen, die Dir gefallen, und dann zu versuchen, die Namen der Schriften herauszufinden, »notfalls« auch über eine spezifische Anfrage in diesem Forum.

»Versetzte« Ziffern (so genannte Mediäval- oder Charakterziffern) würde ich übrigens keinesfalls als verspielt bezeichnen. Sie sind nur zusammen mit den gelernten Schriftsetzern vom Aussterben bedroht, so dass ihre Schönheit und Zweckmäßigkeit heute oft verkannt wird. Aber Dir kommt es ja, wie Deine Anfrage zeigt, bei Texten nicht ausschließlich auf den Inhalt an, sondern auch auf die Erscheinung. (Solex und Meta haben übrigens auch Schnitte mit Charakterziffern.)

Viel Erfolg und schönen Gruß
Der Typokrat


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

microboy
Beiträge gesamt: 75

24. Jan 2005, 00:34
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #138864
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die solex ist super. gerade die ziffern sind richtig schoen.
ich hab die solex eine ganze weile für ein filmfestival
verwendet und auch den katalog zum festival komplett in der
solex gesetzt...

gruss
microboy


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

24. Jan 2005, 12:41
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #138940
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,
solltest du deine Zeitschrift mit InDesign Cs setzen, solltest du auch mal die Myriad Pro in Betracht ziehen. Die ist im Paket kostenlos mit dabei, gut ausgebaut (ok Kapitälchen fehlen).
Ich arbeite in letzter Zeit gerne damit, vor allem für Prospekttexte. Die Kursive paßt sich unauffällig ein, das Schriftbild ist gefällig.
Aber wie meine Vorschreiber schon erwähnt haben, letztendlich ist es auch Geschmacksache. Baue dir aus deinen 4, 5 Favoriten mal eine Doppelseite, drucke die aus und schlaf ne Nacht drüber. Dann fang an Schriftgröße, den Zeilendurchschuß, das Kerning zu optimieren. Du wirst sehen, irgendwann passts. Viel Erfolg!

Die Myriad soll beim Acrobat Reader 7 dabei sein, kann das jemand bestätigen??

gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

Philyra
Beiträge gesamt: 509

24. Jan 2005, 20:27
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #139063
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Uliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!
Die Myriad ist nur zur Kenntnisnahme auf dieser CD. Die darf ausschließlich von mir verwendet werden.

Für Bodybuilder-Club-Magazine wurde extra die Slimbach entwickelt.

---


Sag doch mal, was das für ein Verein ist. Vielleicht haben wir eine Vision.


als Antwort auf: [#138708]

suche Empfehlung Schriftart für ein DIN A5 Heft

Peter_S
Beiträge gesamt: 2

24. Jan 2005, 21:06
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #139072
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen und Anregungen. Bin grad etwas "ausgelastet", so dass ich mich erst nächstes Wochenende näher mit den ganzen Anregungen auseinandersetzen und auf das ein oder anderen Posting eingehen kann. Wollte mich aber zumindest schon mal bedanken und zeigen dass ich am Thema noch dran bin!

viele Grüße,
Peter


als Antwort auf: [#138708]
(Dieser Beitrag wurde von Peter_S am 24. Jan 2005, 21:06 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS