[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung suche fotografie student o.ä.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

suche fotografie student o.ä.

multitrust
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2009, 11:57
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(8658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich brauche ein paar profi bilder für eine broschüre. Wir haben leider ein sehr geringes budget....

Kennt jemand ein guter fotograf (hobby-fotograf) im Raum ZG/LU??

Danke und Grüsse
X

suche fotografie student o.ä.

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19331

22. Dez 2009, 12:15
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #428568
Bewertung:
(8646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
'Handwerklich' oder 'künstlerisch' professionelle Bilder?
Weil das sind zwei unterschiedliche Berufsbilder, und die Suche sollte in einem Fall eher Richtung Fotografengeselle oder Assi gehen.


als Antwort auf: [#428563]

suche fotografie student o.ä.

multitrust
Beiträge gesamt: 6

22. Dez 2009, 14:29
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #428585
Bewertung:
(8609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
keine ahnung... ich kenne mich da weniger aus!

Ich habe vor 2 Monate eine tanzschule eröffnet. Ziel mit dieser Tanzschule ist es, auch im sozialen bereich tätig zu sein. Wir möchten die sozial schwachen fördern und helfen....
Mit fast alle anderen Tanzschulen differenzieren wir uns, indem wir uns stark sozial engagieren. Ausserdem vermitteln wir gew. Werte und gehen präventiv vor (jugendprävention).

Leider läuft eine tanzschule ohne kundschaft nicht. Darum benötige ich eine Broschüre für die Tanzschule... Text habe ich schon. Ich brauche nur noch 2 oder 3 gute Bildern (evtl. mit schülern während dem Unterricht?!)


als Antwort auf: [#428568]

suche fotografie student o.ä.

generalping
Beiträge gesamt: 419

22. Dez 2009, 15:13
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #428587
Bewertung:
(8588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann brauchst du von beiden etwas...
Jemanden, der sein Handwerk versteht UND auch in der Lage ist stimmungsvolle, vielleicht auch leicht abstrahierte Bilder zu erzeugen!
So zumindest sehe ich das - leider sind da 1000km zwischen uns!
Wünsche aber viel Glück!


als Antwort auf: [#428585]

suche fotografie student o.ä.

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

22. Dez 2009, 15:47
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #428592
Bewertung:
(8580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Wo bist Du denn genau zuhause? Wo sollten die Bilder gemacht werden? Und was heisst
schmales Budget konkret? :-)

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#428585]

suche fotografie student o.ä.

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19331

22. Dez 2009, 16:00
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #428593
Bewertung:
(8571 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was evtl. eine Option sein könnte, wäre ein Blick in die http://www.fotocommunity.de, dort tummeln sich ambitionierte Hobbyfotografen und auch Profis (Der Suchbegriff 'Tanzschule' liefert bereits fast 170 Treffer).
Evtl. gibt es dort einen fotografierender Tänzer oder tanzenden Fotografen, der auch den Blick für die Posen und das Timing beherrscht und für recht schmales Geld ein paar seiner Bilder abgibt.

ein Versuch wäre es wert, und sei es nur um mal grob auszuwählen, was man sich als Motiv so vorstellt, wenn man denn jemanden kommen lässt.

Aber da bitte da jetzt nichts mopsen - nur inspirieren lassen. Oder eben, wie oben vorgeschlagen, einen der Fotografen kontaktieren.


als Antwort auf: [#428585]

suche fotografie student o.ä.

Henry
Beiträge gesamt: 967

23. Dez 2009, 10:48
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #428637
Bewertung:
(8520 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Evtl. gibt es dort einen fotografierender Tänzer oder tanzenden Fotografen,...

Falls (die eigene) ZEIT keine Rolle spielt, fällt mir noch eine 3. Möglichkeit ein:
Beim Fachhändler eine semiprofessionelle Digicam ausleihen und die Fotos selber schießen!

Es sollte aber ein halbwegs aktuelles Modell sein, weil mit den neueren Prozessoren der Automatikmodus stark verbessert wurde. Dazu muss die Cam auch noch richtig schnell sein (also z.B. eine Canon EOS 50D, oder was meinen die SLR-Experten hier???). Die soll der Fachhändler gleich auf den richtigen "Sportmodus" einstellen, dann brauchst du nur noch "abdrücken".

Dein Vorteil ist eben, dass du über (z.B.) eine ganze Woche hinweg zig-hunderte von Fotos machen kannst - und da sollten dann ganz sicher ein paar dutzend erstklassige dabei sein.

(Evtl. wäre auch noch der "Serienbildmodus" interessant: einfach immer 5 Tanz-Bilder pro Sek. schießen, um den entscheidenden Bewegungsmoment nicht zu verpassen???)

Gruß,Henry
PS. zig-hunderte Fotos heißt übrigens, du brauchst eine entsprechende Speichermöglichkeit. Eine 4GB-Speicherkarte IN der Cam dürfte so nach 500 Fotos schon voll sein.


als Antwort auf: [#428585]

suche fotografie student o.ä.

snafroth
Beiträge gesamt: 738

23. Dez 2009, 11:09
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #428639
Bewertung:
(8498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich glaube nicht, dass es mit Kamera leihen und "Sportmodus" getan ist. Tanzbilder haben meistens schnell bewegte Motive - dies setzt die richtige Kombination aus Blende sowie Zeit voraus - und der entsprechenden ISO-Einstellung (und Rauschfreiheit) der Kamera.

Wie schaut es aus mit Fotolia oder ähnlichen? Die Bilder dort sind doch inzwischen richtig günstig.


als Antwort auf: [#428637]

suche fotografie student o.ä.

Henry
Beiträge gesamt: 967

23. Dez 2009, 17:14
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #428675
Bewertung:
(8442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wie schaut es aus mit Fotolia oder ähnlichen?...

Er will ja SEINE Tanzschule präsentieren. Also wohl am besten MIT Räumlichkeiten und TanzlehrerIn!

> dies setzt die richtige Kombination aus Blende sowie Zeit voraus - und der entsprechenden ISO-Einstellung...

genau DAFÜR sollte ja ein Sport-Motivprogramm sorgen ;-)
Klar bekommt man mit so einer Automatikeinstellung mehr Ausschuss, aber multitrust benötigt ja nicht DAS ganz bestimmte Motiv ("die Dreifach-Pirouette" mit leichtem Motion-Wischeffekt außen), sondern NUUUR ein paar erstklassige Fotos, und wenn da z.B. ein sterbender Schwan oder ein Breakdancer mit irgendwelchen Verrenkungen dabei ist!

ABER falls die Fotohändler tatsächlich sagen: "Nein, mit den heutigen Kameras ist es überhaupt nicht möglich, im Automatikmodus EIN gutes Foto zu machen", dann ziehe ich meinen Vorschlag zurück.

Gruß,Henry
PS. übrigens hält ein Akku auch nur ca. 500 Aufnahmen durch, d.h. man bräuchte ggf. noch ein Ladegerät und besser gar einen Zweitakku


als Antwort auf: [#428639]

suche fotografie student o.ä.

multitrust
Beiträge gesamt: 6

23. Dez 2009, 17:36
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #428676
Bewertung:
(8423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
richtig... auf der broschüre müsste meine tanzschule rein mit den schülern im hintergrund und ich im vordergrund. man sollte erkennen, wie ich mich für die schülern einsetze....

meine schwester hat vor kurzem eine nikon d500 gekauft! ist das was??


als Antwort auf: [#428675]

suche fotografie student o.ä.

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5130

23. Dez 2009, 19:04
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #428678
Bewertung:
(8405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh weia - nur weil man den Finger krumm machen kann, heisst das noch lange nicht gut fotografieren zu können.

Ich seh schon: glänzende Gesichter, rote Augen, dunkler, absaufender Hintergrund, Blitz spiegelt sich in Glasscheiben etc. ... :-D

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#428637]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 23. Dez 2009, 19:04 geändert)

suche fotografie student o.ä.

Henry
Beiträge gesamt: 967

23. Dez 2009, 19:54
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #428681
Bewertung:
(8389 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ multitrust ] meine schwester hat vor kurzem eine nikon d500 gekauft! ist das was??

klar is' das was - so'ne Schwester hätt' ich auch gern ;-)


Du meinst die nikon d5000? BildQUALITÄT superausreichend!!!
(Ich kann aber nicht sagen, wie gut die Automatik-Motivprogramme bei Nikon sind oder ob deine Schwester sich mit manuellen Einstellungen auskennt.)

Kritisch könnte die Geschwindigkeit der Cam sein - da müsstet ihr halt viel rumprobieren (bei schnellen Tanzbewegungen).
Du solltest für deine Broschüre auf jeden Fall Motive bevorzugen, die Bewegung ausdrücken - die können notfalls auch "gestellt" sein.

Deine Schwester sollte ggf. vorher mal mit der Cam an bewegten Objekten (Hund, Katze, Maus, Sportplatz) "trainieren"?!

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#428676]

Suche Fotografiestudent o. ä.

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

24. Dez 2009, 01:33
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #428687
Bewertung:
(8342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Henry,

sorry, Deine Aussagen stören mich ein wenig. Das ist wie Perlen vor die Säue zu werfen.

Deine Argumentation kommt aus dem derzeitigen Digicam-Zeitalter. Ich halte die Kamera 100 Male hin und haue einfach auf den Auslöser. Danach oder nach noch mehr Fotos prüfe ich die Bilder, eines von 100 oder auch 500 Fotos wird schon verwertbar sein und das wird dann noch schnell in Photoshop mit einer automatischen Einstellung korrigiert und verändert.

Ich finde diese Argumentation nicht sehr hilfreich und förderlich für den Originalposter und Antwortsuchenden. Hast Du dir mal Gedanken gemacht, warum es professionelle Fotografen gibt? Mit denen eine Digicam, das Draufhalten auf’s Objekt und das 500-Mal-Abdrücken nicht mithalten kann?

Blendeneinstellung, Zeiteinstellung, Ausleuchtung in der Tanzschule, Schärfe/Unschärfe/Bewegung, rauschfreie Darstellung in den Bereichen, in die kein/wenig Licht gelangt, optimale Darstellung der Tanzenden, keine roten Augen, akzeptable Hauttöne usw. usw. usw.

Ich rate Multitrust davon definitiv ab, das selbst zu versuchen. So wie ein Studiofotograf ein Stilleben in seinem Atelier zu arrangieren weiß, das ein Amateur so nicht schafft, schafft es ein Profifotograf für Bewegt-/Sportaufnahmen auch, die erwünschten Fotos mit vermutlich nur 10–20 Aufnahmen zu produzieren, da es sein täglicher Job ist. Ich würde da keine Kamera deswegen selbst in die Hand nehmen … ;–{

Vor allem unter diesem Gesichtspunkt: Die Fotos sollen für einen professionellen Zweck eines Folders/Flyers verwendet werden, um der neu gegründete Tanzschule nach außen hin mehr Werbung, Außenwirkung und möglichst neue Tanzschüler zu bringen. Da MUSS es professionell sein. Oder will der Tanzschul-Inhaber das gleich von Anfang an amateurhaft aufziehen?

Grüße



Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#428681]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 24. Dez 2009, 01:49 geändert)

Suche Fotografiestudent o. ä.

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

28. Dez 2009, 16:45
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #428775
Bewertung:
(8175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also, eine Kamera Bedienen ist das ein, gute Bilder zu machen das andere.
Für einen Prospekt sollten Sie nicht auf einen Hobbyfotografen zurückgreifen. Nicht böse gemeint, aber die haben keine Ahnung davon wie ein Bild sein muss, das für Ihre Zwecke funktionieren soll. Ich würde an Ihrer Stelle eine professionellen Fotografen aufsuchen und die Situation schildern und erklären. vielleicht ergibt sich ja daraus eine Synergie und dadurch eine Möglichkeit für beide Seiten nicht drauf zu bezahlen.
Ich denke das es genug Fotografen gibt mit denen man eine für beide Seiten gute Absprache finden kann.

Grüße

Hubertus


als Antwort auf: [#428687]

Suche Fotografiestudent o. ä.

farbauge
Beiträge gesamt: 844

4. Jan 2010, 14:08
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #429058
Bewertung:
(7983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

ich stimme dir absolut zu, nur das Bild ist noch schief:
hier werden keine Perlen vor die Säue geworfen, sondern Schweinefutter vor einen, der eigentlich Perlen braucht.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#428687]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!