[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) systemstart

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

systemstart

felsen sepp
Beiträge gesamt:

2. Jan 2008, 17:06
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo aus der schweiz

ich habe folgendes problem.

Wenn ich meinen g5 starte kommt er beim erstenmal einschalten nur bis zum weissen apfel auf grauem grund.
Dann folgt eine kernel panic.
durch neustart mit dem einschaltknopf startet der mac normal und arbeitet dann auch problemlos. Dies macht er seit ungefähr drei wochen.
bemerkenswert ist, dass er diese verhalten nur zeigt, wenn er ein paar stunden ausgeschaltet war.

ich habe bereits

das combo update 4.11 herunter gleaden und installiert
fontcache gelöscht
rechte repariert
ram getestet
diskwarrier gebraucht
peripherie abgehängt
nvram zurückgesetzt
diverse tools ausprobiert

alles ohne verbesserung

Kann mir jemand sagen, was der unterschied zwischen einem neustart und einem "kalt" start sein könnte

Heute habe ich eine panicmeldung abgetippt. Vielleicht kann jemand damit etwas anfangen:

No debugger configued dumping debug information
NSR 00001030
Latest track

backtrace for cpu 0

Backtrace
0x000954F8 0x00095BF8 0x00026898 0x002E1EC4 0x002C12A0
0x002c1068 0x002C12Ao 0x002C1068 0x002C1A00 0x002C20DC
0x000A9714

Prociding back via exception chain
Exception state (sv=0x00A7CC80)
PC 0x 00000000; NSR 0x 000000D30; DAR 0x 00000000; DSISR 0x 00000000;
LR 0x 00000000; R1 0x 00000000; XCP 0x 00000000; unknown

Darwin Kernel Version 8.11.0: Wed Ock 10 18: 26:00 PDT 2007; root: XNU 792.24.17 ~1/ release_PPC

Panic we are hanging hier


Danke
X

systemstart

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

2. Jan 2008, 17:42
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #328924
Bewertung:
(1568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ felsen sepp ] Kann mir jemand sagen, was der unterschied zwischen einem neustart und einem "kalt" start sein könnte


Kannst du Warm- und Kaltstart präzisieren?

Was passiert wenn du nach dem Hänger den Strom kurz ziehst und dann einfach neu startest?

Wenn das geht, sprich alles was nur eine kurze Unterbrechung des Stroms nach sich zieht, geht, und längere Pausen nicht, dann ist das ein Hinweis auf eine müde Batterie.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#328920]

systemstart

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

2. Jan 2008, 18:50
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #328930
Bewertung:
(1551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich tippe wie Thomas Richard auf die kleine Batterie im innern des Mac.
Jedoch würde dann nicht ein falsches Datum erscheinen oder die Warnung davon?
Zitat Kannst du Warm- und Kaltstart präzisieren?

Ich Denke
Kaltstart = den abgeschaltenen Mac mit Hilfe des Startbuttons Auf-Starten
Warm,- = Neustart oder aus dem Schlafmodus zurück kommend.
ist gemeint.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#328924]

systemstart

felsen sepp
Beiträge gesamt:

2. Jan 2008, 20:33
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #328943
Bewertung:
(1533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo vom zürichsee

Also warmstart ist so gemeint: ich stelle den mac ganz ab, für vielleicht eine stunde und starte ihn dann ganz normal wieder.
Er startet in diesem fall sehr rasch und arbeitet ohne probleme.

Kaltstart ist für mich folgendes.
Ich schalte ihn ganz aus und gehe schlafen. Am nächsten tag, also stunden später, schalte ich den mac wieder ein und das genannte störungsbild ist wieder da.

Das mit der batterie ist mir auch schon durch den kopf.
daher habe ich mal den mac mal ganz von der energieversorgung genommen und eine stunde sein lassen. Das datum blieb bestehen!?


Danke


als Antwort auf: [#328930]

systemstart

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

3. Jan 2008, 10:24
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #328973
Bewertung:
(1483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nuja, die Batterie ist ja nicht von heute auf morgen völlig leer. Im Moment hält sie vielleicht noch 6h, Nächste Woche dann nur noch 5, wer weiss...

Was du brauchst ist sowas:
http://www.google.de/products?q=%221%2F2AA%22&btnG=Produkte+suchen&hl=de&show=dd

In Deutschland z.B. günstig zu bekommen hier:
http://www.reichelt.de/?SID=15viw6DtS4AQ8AAC8nWD82dfe9304fe1d194e8812349a75e21ca8;ACTION=4
Falls der Link nicht geht, Suchbegriff "1/2AA"


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#328943]

systemstart

felsen sepp
Beiträge gesamt:

11. Jan 2008, 23:37
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #330599
Bewertung:
(1362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Also jetzt läuft mein g5 wieder. Er war in der reparatur. Es war ein hardwaredefekt. Irgendwelche halter der cpu, die ersetzt wurden.
Nicht die batterie.

Trotzdem vielen dank an dei helfer.

sepp


als Antwort auf: [#328973]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022