[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

1 Lesezeichen für alternativfarbraum

ICC als Alternativfarbraum?
Hallo herr Wahl,

ist die Rückmeldung von PitStop Server tatsächlich eine Fehlermeldung oder nur eine Warnmeldung bzw. Änderungsinformation? Denn ein Problem, welches laut Preflight-Profil als Fehler eingestuft wurde, welches aber während der Prüfung behoben werden kann, wird im Normalfall zur Warnung bzw. zur Meldung "Fixed" (oder in das katastrophal schlecht übersetzte "Fest" in der deutschen Version) heruntergestuft.
Falls es tatsächlich weiterhin ein Fehler ist, dann müßte ich mal einen Blick auf Ihr PDF-Profil und die fragliche PDF-Datei werfen. Mit welcher PitStop Server-Version arbeiten Sie genau?

Jede Sonderfarbe besitzt laut PostScript und PDF-Standard einen "Alternate Color Space". Dieser kann in jedem beliebigen vom jeweiligen PostScript-Level unterstützten, nicht Sonderfarben-Farbraum definiert sein und dient diversen Zwecken:
- der nachträglichen Wandlung von Sonderfarben in einen anderen Ausgabefarbraum (wie z.B. DeviceCMYK)
- der Berechnung der neutralen Dichte einer Sonderfarbe bei Einsatz von Trapping-Lösungen wie dem inRIP-Trapping oder PS-/PDF-verarbeitende Software-Lösungen
- der Bildschirmdarstellung in Acrobat (woher sollte ein Acrobat sonst wissen wie z.B. eine Sonderfarbe namens "Moosgruen" am Bildschirm darzustellen ist? ;-)
Sofern die Sonderfarbe als solche ausgegeben werden soll, hat der Alternate Color Space keinen Einfluß auf die Ausgabe (außer beim Trapping). PDF/X-3 läßt alle gültigen Farbräume als Alternate Color Space zu. PDF/X-1a dagegen nur DeviceCMYK.

Etwas ungewöhnlich ist allerdings, dass in Ihrem Fall der Alternate Color Space in einer geräteneutralen Weise definiert ist. Normalerweise geschieht dies bei der Ausgabe aus gängigen Layoutprogrammen im DeviceCMYK-Farbraum. Kann es sein, dass Sie im Acrobat Distiller das Farbmanagement aktiviert haben, also mit der Option "Alles für Farbmanagement kennzeichnen" aktiviert haben?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de...
Robert Zacherl
4. Feb 2004, 08:08

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch