hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Lesezeichen

2 Lesezeichen für fix

Quark CUPS Filter
Hallole

Seite heute ist der Quark eigene CUPS-Filter als Download verfügbar.
http://downloads.quark.com/...?fid=117&lang=de
Wie die Lösung jetzt genau aussieht, kann ich nicht sagen - also Rückmeldungen erwünscht.
...
Drienko
24. Sep 2007, 23:45
Druckertreiber druckt ins Nirvana (Quark 7.2)
Hallo,

Antwort auf [ mambo77 ] also, ich bin der Meinung, dass ich alles so geschildert habe, wie ich es gemacht habe.


Dann liegt es einfach nur an meiner beschränkten Phantasie, daß ich mir nichts Konkretes unter "Quarkklamotte" vorstellen kann... Naja, was soll's

Antwort auf: Dass ich mir selbst nicht zutraue in den Treiberdatein manuell Hand anzulegen, ist doch nur legitim. Ich stehe dazu, wenn ich sage, dass ich das lieber Mac-Technikern überlasse. Ich bin nunmal Grafikdesigner geworden und kein Mac IT-Techniker.


Ist ja alles OK. Ich frag mich allerdings, wieso Du dann überhaupt in Foren nachfrägst, andere Leute motivierst, Dir in ihrer Freizeit Hilfestellung zu leisten und nicht gleich den kostenpflichtien Techniker kommen läßt...

Antwort auf: Im Übrigen komme ich nicht über die Links zum angegebenen Ziel. Dies kann aber an den Sicherheitseinstellungen des Netzwerkes in der Firma liegen.


Oder daran, daß die bei EFI erneut was an der Struktur ihrer Downloads geändert haben. Stand heute sieht es wieder so aus, als ob der Link, den Robert Dir nach Analyse Deines Problems in

    http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=298651#298651

gepostet hat, gilt (die URL hat sich erneut geändert, unter der alten URL steckt aber jetzt auch der neue Installer mit Versions-Nr. 2.2.0f02). Wie auch immer. Von

    http://services.efi.com/...ownload1.asp?oem=efi

aus sollte man immer die letzte Version des "OSX CUPS Filter Fix" herunterladen können und damit Probleme im Zusammenhang mit dem fierycupsfilter simpel lösen. Nur mal so fürs Archiv/Google bzw. die Allgemeinheit gesagt -- ich möchte Dich jetzt keinesfalls mit einem erneuten Versuch, Dein individuelles Problem zu lösen, nerven :-)

Gruss,

Thomas
...
Thomas Kaiser
3. Jul 2007, 11:00