[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

4 Lesezeichen für fußnoten

Fussnoten in InDesign
Hallo zusammen,

Ich habe einen zweispaltigen Text mit Fussnoten in Adobe InDesign CS2, wuerde aber gern die Fussnoten als *eine* fortlaufende Spalte am Ende jeder Seite haben.

Hat jemand eine Idee, wie man das machen koennte?

Recht vielen Dank im Voraus!
Christoph....
Christoph29
12. Aug 2006, 17:07
Neues Fußnotenproblem CS5
Beim Synchronisieren der Einstellungen der Linie bei 'fortgesetzten Fußnoten' mit der Linie über der 'ersten Fußnote in der Spalte' hilft das Skript continuingRule_Sync.jsx.


Ein ganzes Set mit Einstellungen zu den Fußnotenoptionen lässt sich mit dem Skript footnoteOptionsSet.jsx einrichten.
...
Martin Fischer
9. Mär 2011, 09:24
||||| Fußnoten-Wünsche an CS5 oder CS6
Ich möchte Adobe Fußnoten-Wünsche übermitteln.
Mit Martin Fischer habe ich diese Themen abgesrochen (sie stammen alle von ihm):

• Table footnotes
• Flexible order of table footnotes: from right to left, then from above to below – or: from above to below, then from right to left• Endnotes
• Change of footnotes into endnotes
• Change of endnotes into footnotes
• New start of note numbering in a story (f.e. starting with a marker or a paragraph format)
• Mix of footnote numbering (f.e. asterix at the beginning, later on numbering)
• Faulty free Keep Options of footnotes (if not possible, Keep Lines Together at the end should dominate Keep Lines in the beginning)
• Option: Flexible Space between story and footnotes on a single page (page option?)
• Option: One Columne Footnotes for "More Than One Columne" story
• Flexible footnotes position: f.e. in margins
• Option: Keep Lines of footnotes and story (important for long footnotes: "Keep with Story (x lines)"
• Option: Free a footnote from the rule "footnote must start on the page of its origin"
• More than one footnote set
• More than one footnote text in one paragraph (1 xxxxxx 2 xxx xxx 3 xxxxxx)

Bitte ergänzt/editiert – wenn möglich auf Englisch, ansonsten übersetze ich.
...
Jochen Uebel
15. Okt 2009, 11:46
Nummerierungs- und Abschnittsoptionen
Zitat Manchmal ist das schwarze Dreieckle auf der ersten Seite und ich kann trotzdem ran bzw. deaktivieren.

Hat die erste Seite in einem Dokument nicht immer und grundsätzlich ein Dreieck?
Doch (gerade nachgeschaut), hat sie. Ein Dokument fängt immer mit einem Abschnitt an.

Ansonsten: es ist unbestritten und nicht neu, dass InDesign nicht annähernd so viel Funktionen für lange Dokumente hat wie z.B. FrameMaker. Das wird auch noch lange dauern.

Derzeit habe ich sehr viel mit Leuten zu tun, die im usprünglich für InDesign vorgesehenen Einsatzbereich arbeiten. Da hat eine Strecke nicht mehr als 6 Seiten und Fußnoten ist nicht mehr als ein Wort mit "F". (Wenn man sich erinnert, wo ein Programm her kommt, erklärt sich manchmal, warum es manche Sache nicht kann)
...
Gerald Singelmann
23. Jan 2008, 18:16
Hier Klicken

Aktuell

Quark / Adobe / Apple / Microsoft
qxp300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
24.01.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lösung in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Veranstaltungen
24.01.2019

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 18.00 Uhr

Vortrag

Wie jedes Jahr im Januar besucht uns Monika Gause mit Neuigkeiten zu Illustrator und aus der restlichen Publishing-Welt. Der Abend ist pickepacke voll: Zunächst zeigt uns Monika alles Neue, was uns Adobe in Illustrator 2019 gepackt hat. Anschließend zeigt sie verschiedenen Möglichkeiten der realistischen Darstellung: Verläufe, Verlaufsgitter, Angleichungen und wie man sie in den Griff bekommt. Dazu gehört auch die Vorstellung des kostenlosen Plugin Mesh Tormentor. Abgeschlossen wird mit dem "Best-of" aus einem Infografik/Dokumentation-Seminar, das Monika letztes Jahr in München gehalten hat. Es ist nicht nötig Tickets zu kaufen oder eine Registrierung durchzuführen. Komme einfach vorbei! Wir freuen uns Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Kostenlos, Ticketkauf oder Anmeldung ist nicht nötig.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

Illustrator mit Monika Gause