hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Lesezeichen

3 Lesezeichen für include

|| Frage zu #include
Hallo Jürgen,

versuch's mal so:

Code
eval("#include " + Folder.userData + '/Sprachfiles/Sprachdaten.jsx'); 


#include ist keine gewöhnliche Javascript-Funktion sondern eine "Präprozessoranweisung" und kann nicht Variablen oder Ausdrücke als Argument annehmen. Der einzuschließende Dateipfad muss buchstäblich hinter include stehen. Mit eval() kann man das quasi simulieren.

Sauberer wäre es in diesem Fall aber, die Sprachdatei mit app.doScript() auszuführen:

Code
app.doScript(File(Folder.userData + '/Sprachfiles/Sprachdaten.jsx')); 


LG
Martin
...
Martin Braun
6. Dez 2012, 20:19
|||| Mit PHP per include verschiedene Dateien einbinden
Aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal darlegen, wie man unterschiedliche Dateien mit include einbindet, und dabei einen sicheren und vor allem wartbaren Code erhält.

Der Ausgangspunkt ist dieser Aufruf:

http://www.example.com/meine_datei.php?action=start


Code
# der folgende Bereich ist als Konfiguration zu verstehen 
# und sollte ganz am Anfang des Scriptes stehen
#
# Kann aber auch ausgelagert und für weitere Scripte benutzt werden.
#

$action_default = "start"; # das ist die Standardaktion

# in diesem Array werden alle zulässigen Aktionen hinterlegt
$actions = Array(
"start" => "datei0.php",
"aktion1" => "datei1.php",
"aktion2" => "datei2.php",
"aktion3" => "datei3.php",
"aktion4" => "datei4.php",
"aktion5" => "datei5.php",
"aktion6" => "datei6.php",
# ... usw.
);


### Ende der Konfiguration

#


# hier wird nun die passende Aktion ausgewählt
$action_file = $action_default;
if(isset($_GET['action'])){
$action_file = $actions[$_GET['action']] ? $actions[$_GET['action']] : $action_file;
}

# jetzt wird geprüft, ob die entsprechnde Datei überhaupt existiert
$filename = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] . $action_file;

if (!file_exists($filename)) {
print "Schwerer Programmfehler: Aktion ist nicht vorhanden!";
exit;
}

# an dieser Stelle wird die jeweilige Datei eingebunden
# das ist die einzige Stelle mit include

include ("$filename");

# nun folgt das restliche Script


Wie man sieht, besteht der Code aus 2 Teilen: einer Konfiguration und dem eigentlichen Code. Damit ist es deutlich leichter möglich, spätere Erweiterungen anzubringen oder evtl. weitere Sicherheitsprüfungen.
...
oesi50
9. Jul 2007, 17:46
Website snapshot tool
jaja, schon gut, ich weiß ja: "Tausende von Fliegen können nicht irren ..."

[IRONIE]
Folgendes würde ich machen, wenn ich so einen "Dienst" anzubieten hätte.
Natürlich kostenlos.

1.
so viele, wie möglich dazu bringen, meinen "Dienst" gut zu finden

2.
ab einem gewissen Schwellwert an Einbindungen hätte ich dann ein freiwilliges Super-Bot-Net

3.
erste "Funktionstests" durchführen

4.
ist Punkt 3 zur "Zufriedenheit" ausgefallen, vermiete ich das Bot-Netzt zum saftigen Stundensatz zb. für Spam

[/IRONIE>

http://www.defense.at/...-ist-ein/botnet.html

Entweder bist du total ahnungslos, oder besonders dreist.
...
oesi50
1. Mai 2006, 18:46