[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

4 Lesezeichen für lookahead

GREP: Lookbehind UND Lookahead
Hallo Marco,

Code
((?<=S\.)|(?<=Anm\.))( )(?=\d) 


(?<=S\.) -> lookahead nach 'S.'
| -> oder
(?<=Anm\.) -> lookahead nach 'Anm.'
( ) -> Leerzeichen (geht auch ohne die Klammern)
(?=\d) -> lookbehind Ziffer.

Eventuell kann man die Alternative des lookahead ((?<=S\.)|(?<=Anm\.)) noch verkürzen.
...
Martin Fischer
3. Sep 2007, 17:46
GREP: Alle Leerräume
Hallo Martin

Deine Vorgaben sollten durch folgenden GREP-Ausdruck erfüllt sein:

Suchen nach: ((?<=\b[\l\u])|(?<=\b[\l\u]{2}))\.(?=[\l\u]{1,2}\.)
Ändern in: .~<

Der GREP-Ausdruck findet also einen Punkt, wenn vorher eine Wortgrenze \b und ein oder zwei Buchstaben [\l\u] stehen (aufgedröselt in zwei Look behind ?<= mit Oder-Verknüpfung |) UND nachher (Look ahead ?=) ein oder zwei Buchstaben [\l\u]{1,2} und ein Punkt \. folgen. Die Gruppe {1,2} funktioniert im Look behind nicht, deshalb die Aufteilung mit «oder».

Bei meinem Test hat’s funktioniert: u.a. z.B. e.g. A.B.C. J.Ch. usw. Bei J.Chr. (drei Buchstaben) müsste der GREP-Ausdruck angepasst werden (zusätzliche ODER-Schleife im Look behind und {1,3} im Look ahead).

Gruss Marco

@Peter: (?<=\u)\.(?=\u\.) works well with uppercase letters only (A.B.C.), but not for u.a., e.g., z.B., J.Ch. etc.
...
Marco Morgenthaler
14. Nov 2007, 17:01
Mal weider GREP
Hallo Kai,

dafür brauchts etwas Umschau - was in der Gegend ist (lookaround).
In diesem Fall lookbehind: ?<=

Ersetzefeld:
Code
(?<=Palette )([^\s]+) 


Suchfeld: [leer] + [Formatoptionen]
-----
edit:
Jetzt überlasse ich das Antworten Gerald.
Der ist eh immer einen Kick schneller.
Kein Wunder, hab GREP schließlich von ihm gelernt. ;-)
...
Martin Fischer
19. Jul 2007, 12:37
Mal weider GREP
Das, was beim Suchen (wenn man einzeln durchgeht) markiert wird, wird auch umformatiert.
Da hilft nur, die Umgebungssuche von grep zu verwenden: im Popupmenü in InDesign findet man Positive/Negative Lookahead/Lookbehind.
Wenn ich also von "Palette Blah" nur das "Blah" formatieren will, muss ich einen Positive Lookbehind machen. Damit könnte ich aber nicht die Reihenfolge tauschen. Um die Reihenfolge tauschen zu können. muss "Palette" gefunden und nicht nur berücksichtigt werden.

Es sei denn, GREP hat noh mehr Tricks auf Lager als ich kenne, was regelmäßig der Fall ist.
...
Gerald Singelmann
19. Jul 2007, 12:37

Aktuell

Affinity

| 24.02.2020

fuelltext_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Anfängerfrage: Tabellenkopfzeile

Unterstreichung NICHT hochstellen?

Acrobat Pro Textfarbe Javascript ändert sich erst nach Klick ins Formularfeld

Oehlbach DVI-D Dual-Link Kabel - 7,5 + 2 x 10 Meter

"Temporäre Aktivierung abgelaufen"

Script gesucht um Seiten als JPG zu exportieren und Dateinamen aus EXIF Information des Bildes

PDF: QR-Code mit Bild ersetzen

Umstellung von Mac auf Windows verhindern

CMS-Linkliste

Schatten auf untere Textebenen nach 3D-Drehung
medienjobs