[GastForen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Forenindex -- Lesezeichen

1 Lesezeichen für prepress

Welchen Scanner kaufen?
Hallo Brucki,

Die Frage ist, was für einen Anspruch die Scanner erfüllen sollen, hochwertige Diascanns wie Du sie ansprichst, sind meiner Erfahrung mit Flachbettscannern, die momentan auf dem Markt verfügbar sind, nicht zu machen.

Um Kleinformatdias mit entsprechender Qualität zu scannen, solltest Du auf einen entsprechenden Diascanner zurückgreifen wie z. B. die Nikon Coolscan.

Da Ihr ja mit Heidelbergmaschinen arbeitet (leider sagst Du nicht mit welchen), nehme ich an, ihr habt einen entsprechenden Anspruch an die Qualität?

Daher tendiere ich dazu, Dir für Durchsichtvorlagen zu einem Imacon Scanner zu raten, da der ausser Kleinformat- auch Grossformatdias mit hoher Qualität scannen kann.

Bei den Flachbettscannern, die auf dem Markt erhältlich sind, handelt es sich meist um Geräte ohne Kreuzoptik, so dass der von Dir genannte Vergrösserungsfaktor nur mit Einschränkung erfasst wird, immerhin hast Du bei einem Scan eines Kleinbilddias auf A3 eine Vergrösserung von etwa 2500%.

Letztlich ist es aber eine kaufmännische Entscheidung, ob ihr selbst scannt, oder wie schon geschrieben, ihr die Scans nicht besser einkauft.

Für die Aufsichtsvorlagen ist der Epson okay.
Auch Silverfast ist da die erste Wahl, weil ein echt gutes Programm zur Steuerung von Scannern und für Windows und Mac verfügbar.

Warum wollt ihr die Scanner ausmustern? Denn zu Überlegen wäre für Euch, die Heidelbergscanner, ja nach Modell, ja durch Silverfast anzusteuern.
So haben wir hier unsere auch noch unseren alten Heidelbergscanner unter OSX im Einsatz.

Zur Info, ein Teil der Heidelberg Scansoftware-Entwickler ist zu Silverfast gewechselt, als Heidelberg seinen Vorstufenengagement neu strukturiert hat.

That´s my 2 Cent.
...
christiandigital
21. Feb 2008, 17:49
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.01.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 30. Jan. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2019 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2019
Veranstaltungen
03.02.2020 - 06.02.2020

Publisher Basic, Publisher Professional "Multimedia", Web Publisher

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 03. Feb. 2020, 17.45 Uhr - Donnerstag, 06. Feb. 2020, 20.00 Uhr

Infoabend

An unserem Infoabend zum «Publisher Basic», «Publisher Professional» und «Web Publisher» erfahren Sie, wie die Lehrgänge aufgebaut sind und durchgeführt werden. Ihr Fachspezialist zeigt Ihnen Weg, Etappen und Ziele Ihres gewünschten Lehrgangs auf. - Lerninhalt - Dauer - Zwischenprüfungen - Lernaufwand - Methodik - Lernziel - Zertifizierungsmöglichkeiten

Kostenloser Infoabend
Dauer 17.45 - 20 Uhr / ab 20 Uhr Apéro
044 447 21 74

Nein

Organisator: Isil Günalp

Kontaktinformation: Isil, E-Mailisil.guenalp AT outlook DOT com

https://www.digicomp.ch/events/infoabende/infoabend-fuer-software-anwender-innen/infoabend-publishing-lehrgaenge

Hier Klicken